Seite 112 von 167 ErsteErste ... 1262102110111112113114122162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.805 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Milka Beitrag anzeigen
    Kommende Woche haben wir ja schon July, ich glaube ich werde mal wieder bei den Sachsen nachfragen wie der Stand der Dinge ist

    Gruß Ralf (mit 2mm)
    heute noch einen Anruf bekommen, auch der Vorderreifen für meine GS ist nun auch da.

    Bestellt wurden die Reifen übrigens über einen Großhändler, wobei dies der einzige von Vieren war, der sie liefern konnte.

    Grüße,

    gs4me

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Habe mir gerade die Dunlop Trailmax TR91 montieren lassen und rein aus Neugier (ich habe die Hoffnung bereits aufgegeben) meinen Reifenmontöör nach dem K60 Scout 150/70/R17 gefragt. Tjah, was soll ich sagen, nachdem die neuen Pnös oben waren kam die Nachricht (nach Rückruf von Heidenau):

    Der Scout ist ab nächster Woche in Österreich lieferbar!! Im ersten Moment war ich !!!
    Danach aber aber , , , und nachdem ich auf die Kuh mit den neuen Schlapfen sah:

    Aber auf alle Fälle: LEUTE, DER REIFEN IST ENDLICH DA!!!

    P.S.: für Vorder- und Hinterreifen (Dunlop Trailmax TR91) habe ich samt Montage und Wuchten €281,-- gezahlt.

  3. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    wo habt ihr denn bestellt? (internetadresse wär gut)

  4. Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Hier mal ein etwas länger gelaufener K60 Scout, allerdings auf der Suzuki DR650 meines Bruders (Dementsprechend etwas andere Dimensionen).
    Hinten ist der Reifen quasi am Prüfstrich angelangt, ziemliche Glatze trotz geringem AB-Anteil.
    Erstaunlich gut hingegen sieht der Vorderreifen noch aus, auch wenn er etwas Sägezahn ausgebildet hat. Der Sägezahn hinten hingegen ist nicht von schlechten Eltern.
    Die Profilblöcke sehen hinten im Gegensatz zu vorne auch recht mitgenommen aus.
    Gefahren wurde über die schlechten Straßen Kroatiens&Co, also auch etliche Kilometer Schotter. Immer mit 2.5/2.7 unterwegs. Gesamtkilometer müsste ich erfragen...
    Hinten:

    Vorne:


    Gruß,
    pisto

  5. LGW Gast

    Standard

    So ähnlich entwickelte sich mein 140er auch auf der Dakar. Verhältnis vorne/hinten wird mindestens 1.5/1 sein. Habe jetzt ja nen neuen Hinterreifen weil mir 5mm für niederländischen Tiefsand zu wenig waren, war auch ne gute Entscheidung.

    Mal ein Geländevergleich (Gelände, NICHT Schotter) zum TKC 80:

    Hinten kann der Scout wenn er neu ist imo sogar mehr, schaufelt besser. Wird sich minimal schneller zusetzen, damit hatten die Scout-Fahrer aber keine Probleme. Vorne hat der 80 aufgrund des wesentlich gröberen Stollenstandes klar gewonnen, der Scout bleibt aber gut fahrbar (mal verglichen mit einem Tourance oder Trail Attack, der da garnix kann).

    Fazit Kompromiss Straße/Gelände bleibt der Scout für mich Gewinner.


    Hoffe das ihr den jetzt bald auch auf der Kuh habt. Straße macht übrigens richtig Spass , war am WE im Weserbergland, ein Traum auf allen Wegen!

  6. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    Zitat Zitat von pistolingo Beitrag anzeigen
    Gefahren wurde über die schlechten Straßen Kroatiens&Co, also auch etliche Kilometer Schotter. Immer mit 2.5/2.7 unterwegs. Gesamtkilometer müsste ich erfragen...
    Hinten:

    Vorne:


    Gruß,
    pisto

    für kroatisches gelände aber normal. ich habe meinen neuen tkc dort in knapp 900 km platt gefahren . die spitzen steine dort sind echt möderisch für die reifen.

    hatte vor 3 jahren den "alten" k60 in den pyrenäen drauf, inkl. anfahrt über die bahn von deutschland aus. also etliche 1000 km und hat immer noch 50 % profil, trotz geländeeinsatz dort unten

  7. Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    Habe mal die Laufleistung erfragt, sollen wohl so um die 11k gewesen sein

  8. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    @popo
    Der Preis ist aber um 60.- zu teuer.

  9. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Der Preis bezieht sich auf
    VR+HR Dunlop TR91
    Aus- und Einbau
    Montage
    Wuchten
    Entsorgung Altreifen.

    Das alles ohne Voranmeldung/Vorbestellung. Habe in der Garage geparkt und bevor ich bezahlt habe, wurden die Reifen schon getauscht.

    Ich finde den Preis ok.
    Wieviel hast Du bezahlt?

  10. Registriert seit
    22.12.2010
    Beiträge
    91

    Standard

    Wie schon geschrieben,60.- weniger ist 220.- für gleiche leistungen.


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17