Seite 138 von 167 ErsteErste ... 3888128136137138139140148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.587 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    Hallo zusammen,

    meiner hatte nach ~3000Km Hinten an den Blöcken kleine Risse. Die sich aber dann nach einigen Km in Wohlgefallen aufglöst haben

    Gruß
    Marcus

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Ich hab jetzt etwas mehr als 4000 km runter. Elsass, Schwarzwald und viiiel Jura. Sowie 2 Grossendurotrainings und Wintertempofahrerei.
    Der Gummi sieht aus wie neu! Ich mach im Lauf des Tages Fotos.
    Was stört mich? Der durchgehende Steg in der Mitte. Macht viel Geländetauglichkeit kaputt. Aber die Vorteile sind mir natürlich auch bewusst!
    Ich konnte auf Schotter gut mit TKC- GS mithalten, erst auf feuchtem Wiesenhügel musste ich die Contis ziehen lassen.
    Selbstreinigung ist im Wortsinn nicht vorhanden. Erheblich weniger als beim direkten Vorbild, aber natürlich viel besser als bei tourance.
    Auf der Strasse geht erstaunlich viel. Ich hab in den letzten Wochen endlich mal ausgiebig die wunderschönen Doubskurven gefegt und andere Jurahighlights besucht.
    Der GSATraveller war dann immer vorneweg, aber aus den Augen hab ich ihn nie verloren. Und ein versierterer, mutigerer Fahrer hätte noch mehr rausgeholt.
    Denn ICH habe den Reifen nicht ein einziges mal bewusst an seine grenze gebracht, wohl aber die Fussraste 1x an den Boden.
    Für meinen Bedarf ist der K60 also Strassentauglich genug. Auch bei Regen, wobei er mir da schon eher mal weggeht. Der Mittelsteg...
    Vor allem aber die Laufleistung stellt mich bisher sehr zufrieden. Mal sehen, ob der Reifen linear oder doch eher progressiv abbaut... Nach dem TKC im Juni werd ich den alten K60 sicher noch wieder drauftun und zu Boden fahren.
    Tja, und mein Fahrstil? Das sollen andere beurteilen. Richtig schnell auf der letzten Rille? Neee, hab zuviel Schiss.
    Aber Schleichfahrt ist es auch nicht.
    Rolf, sach mal was!

  3. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    673

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ben, Du hättest eine Nahaufnahme machen sollen.

    Ich meine das ist ein Schnitt. Das passiert nicht selten. Ein Materialfehler reißt i.d.R. nicht so glatt. Mal genau untersuchen wie tief es geht. Solange es nur in der Lauffläche ist macht's nix.

    Ausserdem hat Dein Gummi ja schon eine beachtliche Laufleistung.

    Wie gesagt, mich stört der schnitt auch nicht wirklich...
    Er is ungefähr so tief wie der Profilblock und ist eig zu gerade, um von einer scherbe o.ä. zu kommen. Der Reifen wird eh bald durch einen neuen Scout ersetzt, ist ja alles in allem ein super Reifen.

    lg ben

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard k60

    moin jung`s ,

    nachdem ich jetzt mal urlaub habe,plane ich das eine oder andere "projekt".

    erste tätigkeit wird sein :mopped wird kackbraun (marrakeschbraun)folieren .

    bis das material nun da ist,spiele ich schon seit langem...meine reifenwahl zu wechseln.da ich früher immer den tourance verbaut hatte(und sehr zufrieden war),war ich letztes jahr zu saison-beginn bereit,für neue wege.
    also,geordert wurde nun ein conti ta !habe nun genau 12.885 km runtergespult...südtirol,osttirol,italien,croatien !leichte zahnbildung und obwohl ich die kurvenhatz liebe...immer dieses scheißgefühl,dass es mir komplett die pelle wech zieht!habe dieses auch schon hier im forum erwähnt...es kamen die unterschiedlichsten kommentare !

    dann hatte meine frau,letztes jahr bevor wir nach kroatien fuhren...sich den k60 scout...anstatt der erstausrüster-bereifung tourance...auf ihre yamaha 660 z tenere aufziehen lassen.sie hatte mit den tourance,immer das gefühl...vom "wegrutschen".wurde allerding`s auch immer wieder in einschlägigen foren berichtet.also scout drauf und los!

    was soll ich euch sagen???sie fuhr seitdem wie eine junge "göttin"
    ich habe dann,in croatien...wo der straßenbelag ...kenner wissen das...extrem "glatt" wirkt,mal genau die gleiche strecke genutzt,die ich zuvor mit meiner gsa fuhr!junger gott,was ist das???der reifen "klebt"förmlich beschrieben auf dem asphalt.seitdem habe ich immer drauf gewartet,dass sich meine sohle herunter radiert.ist noch restprofil vorhanden,aber ich will diese sohle einfach nur noch runter haben.wenn es den k60 scout nicht gäbe,würde ich jederzeit den alten tourance wieder ordern.

    ich vermute aber mal sehr,dass der scout k60 "mein reifen" sein wird.auch dank meiner frau ihrer damaligen 660 z tenere!
    freue mich richtig drauf und werde mir nachher mal ein satz organisieren!aktueller preis bei meinem reifendealer,meines vertrauens : 184,00 ocken!wer bietet weniger? ich glaube,dass ist doch schonmal ein guter kampfpreis,oder???

    bis dann...gruss alex

  5. Registriert seit
    01.03.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    Servus,
    Hab seit letzter Woche auch den K60 drauf, wegen einer Verletzung am Fuss konnte ich allerdings noch keinen Meter fahren.
    Aber Besserung ist in Sicht und am kommenden Samstag gehts für 12 Tage und ca.5Tkm in die Pyrenäen und nach Nordspanien. Bin schon gespannt wie sich die Reifen machen.

    Gruss,
    Mike

  6. GSATraveler Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Aber Schleichfahrt ist es auch nicht.
    definitiv nicht. Ihr mit Euren Heidis hierzulande, tz tz tz. Ich war aber dann erstaunt, was damit auf Belag alles geht, hätte ich so nicht erwartet. Und mich deswegen eigentlich auf einen geruhsamen Tag mit ein paar SMS' während des Cruisens eingestellt. War dann halt nichts, sondern Horizonterweiterung.
    Weiterhin viel Vergnügen damit, Gruss Rolf.

  7. Registriert seit
    30.01.2012
    Beiträge
    27

    Standard Hab es heute auch getan....

    Liebe Gemeinde,
    habe seit dem heutigen Tage auch den Heidenau K 60 auf der Adventure.
    Nach 12817 KM mit dem Conti Trail Attack , mit dem ich sehr zufrieden war ,hab ich nach den ganzen positiven Berichten hier im Forum, und einem Persönlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter von Wunderlich ,mich auch zu einem Probelauf entschieden. Laufleistung soll ja auch im 12000-13000 Bereich liegen und da wir bald in die Pyrinäen wollen .......

    Bin mal echt gespannt wie der sich fährt

    Werde dann mal berichten wie es so ist mit dem K 60.

    LG Tom

  8. stef24 Gast

    Standard

    12tkm mit der 1200GS? Vergiss es! Halbiere die km und sei zufrieden!

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    imageuploadedbytapatalk1337024235.160943.jpg
    imageuploadedbytapatalk1337024252.319239.jpg
    imageuploadedbytapatalk1337024263.305236.jpg

    Nach 4500 km.

  10. LGW Gast

    Standard

    12tkm schaff ich ja nicht mal mit der Dakar, also hinten jedenfalls


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17