Seite 163 von 167 ErsteErste ... 63113153161162163164165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.621 bis 1.630 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.802 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Ein Reifen wie der K6o oder der,nach meiner Meinung bessere Mitas E07,ist sowas wie eine"Eierlegende Wollmilchsau".Natürlich ist ein Straßenreifen auf der Straße besser.Im
    Gelände ist ein Mitas E09,von mir aus auch der TKC ,80 besser.Aber für alle Tage oder für Reisen nach Albanien oder ins Baltikum z.B.,wenn du mal gern in den Dreck willst,ist
    der Reifen ein prima Kompromiss.Wenn du kein Nasenbohrer bist,kannst du damit so schnell fahren das du fast alle Supersportler hinter dir läßt.

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Was macht man eigentlich mit so einem Reifentrümmer??????
    Einfach zu beantworten: Einfach mal runter von der asphaltieren Strasse, dann wirst du die Vorteile schnell schätzen lernen. Wenn dein Fahrprofil allerdings asphaltlastig ist solltest du den K60 Scout lieber nicht montieren, du wirst enttäuscht sein.

    Fahre ja normalerweise den TR91 von Dunlop, daher kenne ich den Unterschied auf Schotterpässen nun sehr gut. Man kann schon sehr viel mit dem TR91 fahren, aber mit dem K60 Scout geht alles abseits von befestigten Strassen noch eine Spur leichter und lässiger, die Traktion ist eben um Welten besser.

    Als reinen Strassenreifen aber absolut nicht zu empfehlen.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Der TKC 80 ist dem K60 Scout haushoch überlegen. Wenn ich schon mit der GS (was vom Gewicht der GS her schon mal eine Schnapsidee ist) in den Busch will, dann mit der Stolle, auch gern mit dem Metzeler Karoo oder evtl. auch Karoo 3. Warum das so ist....nur wegen dem Vortrieb, die Stolle setzt sich nicht so schnell zu wie dieses Pseudoprofil vom Heidenau. Aber ganz ehrlich und sachlich, für den Spaß im Busch ist ein Moped von 100- 160Kg Fahrgewicht 100% besser geeignet. Daher fahre ich die GS mit Strassenprofil RS II(funzt auch ganz gut auf trockenen Wald und und Schotterwegen) und meine kleine Schwatte mit dem TKC für den Busch

    Übrigens kenne ich da Zeitgenossen die sind mit einem Metzeler Karoo + R1200GS auf der Strasse in den Kurven schneller unterwegs als die meisten Schreiberlinge hier. Wär's nicht glaubt sollte mal mit den Rheinlandbikern ne kleine Ausfahrt probieren. Die sind auch nicht so BMW lastig.




    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Einfach zu beantworten: Einfach mal runter von der asphaltieren Strasse, dann wirst du die Vorteile schnell schätzen lernen. Wenn dein Fahrprofil allerdings asphaltlastig ist solltest du den K60 Scout lieber nicht montieren, du wirst enttäuscht sein.

    Fahre ja normalerweise den TR91 von Dunlop, daher kenne ich den Unterschied auf Schotterpässen nun sehr gut. Man kann schon sehr viel mit dem TR91 fahren, aber mit dem K60 Scout geht alles abseits von befestigten Strassen noch eine Spur leichter und lässiger, die Traktion ist eben um Welten besser.

    Als reinen Strassenreifen aber absolut nicht zu empfehlen.

  4. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Der TKC 80 ist dem K60 Scout haushoch überlegen. Wenn ich schon mit der GS (was vom Gewicht der GS her schon mal eine Schnapsidee ist) in den Busch will, dann mit der Stolle, auch gern mit dem Metzeler Karoo oder evtl. auch Karoo 3. Warum das so ist....nur wegen dem Vortrieb, die Stolle setzt sich nicht so schnell zu wie dieses Pseudoprofil vom Heidenau. Aber ganz ehrlich und sachlich, für den Spaß im Busch ist ein Moped von 100- 160Kg Fahrgewicht 100% besser geeignet. Daher fahre ich die GS mit Strassenprofil RS II(funzt auch ganz gut auf trockenen Wald und und Schotterwegen) und meine kleine Schwatte mit dem TKC für den Busch
    Der Scout ist so wie die GS:
    Es gibt in jedem Spezialgebiet bessere, aber wenn Du für alles vorbereitet sein willst oder auf Deiner Tour alles vorkommt, gibt es nichts besseres

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Der Scout ist so wie die GS:
    Es gibt in jedem Spezialgebiet bessere, aber wenn Du für alles vorbereitet sein willst oder auf Deiner Tour alles vorkommt, gibt es nichts besseres

    Doch den TKC damit bin ich bestens vorbereitet. Viele kaufen ihn nicht weil er deutlich mehr kostet als der K60, sonst würde er mehr gefahren werden.

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Der TKC 80 ist dem K60 Scout haushoch überlegen. Wenn ich schon mit der GS (was vom Gewicht der GS her schon mal eine Schnapsidee ist) in den Busch will, dann mit der Stolle, auch gern mit dem Metzeler Karoo oder evtl. auch Karoo 3. Warum das so ist....nur wegen dem Vortrieb, die Stolle setzt sich nicht so schnell zu wie dieses Pseudoprofil vom Heidenau. Aber ganz ehrlich und sachlich, für den Spaß im Busch ist ein Moped von 100- 160Kg Fahrgewicht 100% besser geeignet. Daher fahre ich die GS mit Strassenprofil RS II(funzt auch ganz gut auf trockenen Wald und und Schotterwegen) und meine kleine Schwatte mit dem TKC für den Busch

    Übrigens kenne ich da Zeitgenossen die sind mit einem Metzeler Karoo + R1200GS auf der Strasse in den Kurven schneller unterwegs als die meisten Schreiberlinge hier. Wär's nicht glaubt sollte mal mit den Rheinlandbikern ne kleine Ausfahrt probieren. Die sind auch nicht so BMW lastig.
    Aber nicht bei Nässe !!!!! Nach meiner Erfahrung ist der TKC 80 bei Nässe eine Katastrophe!
    Dagegen ist der Scout bei Nässe echt ne Nummer für sich.

    Gruß

    der Kurze

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    Ich habe das auch schon oefter gehoert, dass der TKC80 bei Naesse nicht gut waere. Ich fahre den aber seit Jahren in den Wintermonaten, da ich immer die Elefantentreffen besuche. Ich habe diese Erfahrung noch nicht gemacht, der TKC80 kann im Nassen wesentlich mehr, als man ihm zutraut. Den Heidenau kann ich nicht beurteilen, den hatte ich noch nie und werde ihn auch nicht bekommen. Ein Bekannter von mir faehrt den im Winter und der ist zufrieden, wobei der Heidenau dem Conti auf Schnee und Eis NICHT das Wasser reichen kann. Das sind aber immer nur die letzten Kilometer und wir haben die Moppeds regelmaessig ziemlich beladen, das muss fuer den Alltag nicht unbedingt aussagekraeftig sein. Ich will hier keinen ueberzeugen, wer mit dem Heidenau zufrieden ist, sollte den auch weiter fahren, jeder hat andere Ansprueche.

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Der TKC 80 ist meiner Meinung nach völlig überschätzt.Den hab ich einmal gefahren und war froh wie ich ihn endlich entsorgen konnte.Wesentlich besser gefällt mir der
    Mitas E09,der hat offroad richtig Grip und ist auf der Straße noch ganz ok.Als Kompromiss ist K60 oder E07 natürlich viel besser,zumindest im trockenen sind beide auch
    im Dreck gut nutzbar.

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    Rainer, bevor wir aneinander vorbei reden,ich fahre eine 1200er ADV von 2006, darauf bezog sich meine Aussage. In Deinem Profil steht, dass Du R100 und K75 faehrst. Beides von Fahrverhalten und Fahrwerksgeometrie voellig unterschiedliche Motorraeder. Was die 1200er betrifft, ist Deine Schilderung mit meiner Erfahrung, zumindest was TKC80 und Heidenau angeht, ueberhaupt nicht nachvollziehbar.

  10. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Vielleicht hast du Recht,den TKC80 hatte ich mal auf der 100GS.Da war er im Trockenen ganz ok,aber im Nassen eine Katastrophe.Im Gelände war es ähnlich,er saß bei
    Feuchtigkeit sehr schnell zu.Kann aber sein,das sich das auf der 1200er anders verhält.


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17