Seite 35 von 167 ErsteErste ... 2533343536374585135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.656 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.07.2009
    Beiträge
    77

    Standard

    Mein K60 Vorderreifen wurde Ende Dezember von Heidenau wegen Druckverlust aufgrund einer fehlerhaften Reifenwulst getauscht. Dachte, dass Thema war damit erledigt.
    Nun wo Schnee und Streusalz weg ist, hatte ich ein komisches Fahrgefühl, Luftdruck geprüft und siehe da, es fehlt schon wieder Luft. Aufgepumpt und beobachtet. Ich konnte einen Luftverlust von ca. 0,2 Bar/Tag feststellen. Mit Spüli eingesprüht blubbert die komplette Linke Seite. An der Rechten Seite und am Ventil blubbert nichts.
    Morgen will sich jemand von Heidenau bei mir melden, bin mal gespannt und werde berichten.

  2. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard ich weiß nicht, ich weiß nicht



    Hi,

    also ich lese die "Heidenau-Story" ja nun seit geraumer Zeit in zwei verschiedenen Foren mit. Nicht zuletzt weil auch ich in diesem Jahr sicher wieder neue Reifen brauche und mir der K60 sowohl optisch gefällt, als auch wohl ein ordentlicher Kompromiss zwischen z.B. Tourance/Anakee und TKC zu sein SCHIEN!

    Allerdings kann ich mir nicht helfen, das ist doch nicht normal, dass ein Reifenhersteller so lange braucht um eine Freigabe zu erreichen. Und die Reifen die schon auf dem Markt sind, machen wohl doch mehr als üblich Probleme.

    So sehr ich auch gerne ein deutsches Unternehmen unterstützen möchte, möchte ich doch gleichzeitig auch keinen Sch.. kaufen.

    Ich hatte irgendwie gehofft, dass wenn die Saison erstmal anfängt Heidenau das schon alles irgendwie im Griff haben würde und man munter drauflos kaufen könnte --> Pustekuchen!

    Fazit: ich weiß nicht, ich weiß nicht....

    Schöne Grüße
    Thomas

  3. LGW Gast

    Standard

    Die Tests brauchen schon lange, da geht's ja auch um die Versicherung, die Heidenau sicher haben wird. Normalerweise machen die Hersteller das ja lange bevor der neue Reifen den alten ablöst. Hier war das wohl nicht moeglich, sei es nun weil Heidenau die EU-Regelung verschlafen hat, oder die EU Heidenau überfahren hat.

  4. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von stoschi Beitrag anzeigen
    Nun wo Schnee und Streusalz weg ist, hatte ich ein komisches Fahrgefühl, Luftdruck geprüft und siehe da, es fehlt schon wieder Luft. Aufgepumpt und beobachtet. Ich konnte einen Luftverlust von ca. 0,2 Bar/Tag feststellen. Mit Spüli eingesprüht blubbert die komplette Linke Seite. An der Rechten Seite und am Ventil blubbert nichts.
    Morgen will sich jemand von Heidenau bei mir melden, bin mal gespannt und werde berichten.
    Tja da kann ich leider auch mitreden. Neuen K60 Vorderreifen bestellt. Beim montieren schon ist aufgefallen, dass der Reifen zwischen Felge und Reifen Luft verliert. Wurde deshalb bemerkt weil beim Montieren Seifenwasser verwendet wurde.
    Hab das dann sowohl mit dem Lieferanten als auch Heidenau selbst per Mail und einem Foto besprochen.
    Leider haben beide mit der Begründung "beschädigung des Reifens wärend der Montage" abgewinkt. Den Reifen bräucht ich erst gar nicht schicken.
    Bin echt enttäuscht. Der Reifen ist zwar seid heut auf der GS montiert (mit Schlauch) aber ob ich mir wieder einen kaufen werd kann ich derzeit echt nicht sagen. Die Marke Heidenau und ich hatten keinen guten Start.

  5. BMWHP2 Gast

    Standard Hei (den ) au

    habe ich auch gespührt.

    Felge meiner HP 2 vorne im Dezember 2009 auf 19 Zoll umgespeicht und dann sofort den 110/80/19 er K 60 montieren lassen.
    Gleichzeitig für hinten den 150/70/17 er bestellt - welcher wie wir nun gelernt haben - in absehbarer Zeit nicht verfügbar sein wird.
    Also im April nochmal nachgelegt und auf meine 2. Hinterradfelge einen 140 er K 60 aufgezogen um bis zum Datum XXXX auf den 150 er zu warten.

    Bereits bei der 1. Ausfahrt hatte ich ein Gefühl als ob das Schwingenlager locker wäre, habe mich damit berúhigt, dass mein " Popometer " noch nicht richtig funktioniert - war aber doch irgendwie beunruhigt ob der schlechten Fahreigenschaften meiner HP 2.

    Nächste Ausfahrt - Popometer meldet noch immer dieselben Signale - also kurz nach Hause - hinten den 150 er Roadtec drauf und siehe da - Popometer sendet .

    Nun wird für Strassenbetrieb auf Tourance umgerüstet und nachdem ich den 140 er K 60 im Schotter " aufgekrautet " habe, kommt wieder der TKC drauf.

    Heidenau hat mich als Kunden nicht überzeugen können - auch die hier beschriebenen " Störfälle " tragen nicht zu einer Beruhigung bei.

    Friedl

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    wie schon mehrfach beschrieben, ist das anfangs etwas indifferente Fahrgefühl (wie zu niedriger Luftdruck) des Heidenau schon lange bekannt und gibt sich nach ca 300km.
    Die Haftung ist auf Straße trocken wie nass sehr gut, Schräglagen sind bis zum sanften Drift möglich, die Laufleistung ist mehr als aktzeptabel und im Gelände geht bei 1 Bar Luftdruck auch überrraschend viel.
    das Preis-Leistungsverhältnis das beste am Markt.
    Gerne wieder.
    Tiger

  7. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    die Laufleistung ist mehr als aktzeptabel
    Moin
    Ich habe mir in 11/2009 eine XT 600 E gekauft.
    Da wurden direkt die Heidenau K60 aufgezogen. (Hinten 120 und vorne 90 er)
    Jetzt nach fast 2000km hat der Hinterreifen deutliche Verluste seiner Lauffläche.
    Das Moped wurde normal bewegt, mal auf Sand, nie im derben Gelände, meist auf Strasse.

    Ich bin damit nicht so recht zufrieden, da der Reifen selber am Hinterrad eiert.
    Mehrer Kollegen die hinterher fuhren sprachen mich darauf an.
    Felge kontrollieren lassen, die war i.O. Es liegt am Reifen.
    Aussage meines Schraubers..:" Abfahren, daß lohnt eh nicht mehr da was zu machen".

    Ich werde bei nächsten Wechsel die Metzeler Enduro 3 verwenden...
    Der hält auch nicht so lange ist aber wohl ne andere Qualität... zumindest sollte dieser dann nicht eiern....

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    Zitat Zitat von Ra_ll_ik Beitrag anzeigen
    Jetzt nach fast 2000km hat der Hinterreifen deutliche Verluste seiner Lauffläche.
    na und? das hat meiner auch, erstens hat er mehr Profiltiefe als andere Reifen, dann baut er anfangs schnell ab um dann lange auf einem Niveau zu verharren und ein Sahara 3 ist 1,5 mal so teuer.
    Ich hab jetzt 3500km drauf, eher mehr und die Hälfte des Profils ist noch drauf, das ganze bei 105PS, die z.b. einem Unicross die Profilblöcke ausgerissen haben. ich bin sehr zufrieden.

  9. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich bin sehr zufrieden.
    kann mich dem tiger nur anschliessen,
    off wie onroad sind wir auf zwei motorädern mit dem k60 rund um zufrieden.
    die reifen haben den westalpen/piemont einsatz mit bravour überstanden und haben noch ordentlich profil.

    mathias

  10. Motoduo Gast

    Standard

    Fahre den K60 jetzt seit 3.500 km auf meiner 100GS - TOP Reifen und die 3500 hält er auch noch einmal

    Klare Empfehlung !

    Der Reifen hat sich sogar im Neutzstand beim Twins Only in schlüchtern bei schwierigen Witterungsverhältnissen hervorragend geschlagen.


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17