Seite 38 von 167 ErsteErste ... 2836373839404888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.520 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    ich lese hier mit und werde zeitgleich die jungs von mynetmoto.com im auge behalten und dort wieder bestellen.

    mathias

  2. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    Hab ne kurze, unter Umständen blöde Frage:

    Die Freigabe von Heidenau für den vorderen Reifen der F800GS lautet auf die Dimension 90/90-21 M/C 54T TL K60 M+S
    Wie genau gilt es diese Kennung einzuhalten? Schon eine kurze Suche nach dem K60 führt diverse Modelle zu Tage, zB mit höherem Gechwindigkeitsindex oder für die TubeType-Variante.
    Macht der TÜV da gleich die Backen dick, auch wenn der Reifen theoretisch besser ist, als der auf der Freigabe?

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von Freerk Beitrag anzeigen
    Hab ne kurze, unter Umständen blöde Frage:

    Die Freigabe von Heidenau für den vorderen Reifen der F800GS lautet auf die Dimension 90/90-21 M/C 54T TL K60 M+S
    Wie genau gilt es diese Kennung einzuhalten? Schon eine kurze Suche nach dem K60 führt diverse Modelle zu Tage, zB mit höherem Gechwindigkeitsindex oder für die TubeType-Variante.
    Macht der TÜV da gleich die Backen dick, auch wenn der Reifen theoretisch besser ist, als der auf der Freigabe?
    soweit ich weiss ((correct me if i am wrong)), ist es kein problem sowohl
    last/tragfaehigkeitsindex als auch zulaessige geschwindigkeitsindex hoeher
    als erlaubt gewaehlt werden. lediglich eine abweichung nach unten ist nur
    mit herstellerfreigabe moeglich. z.b. beim tkc80 auf der r1200gs, die eine
    geringere vmax erlaubt.

    hat die 800gs nicht sowieso tubetype reifen? aber man kann auch die tubeless
    reifen mit schlauch fahren, deren rand ist nur so gebaut, dass es besser in
    die felge passt bei TL Rims.

  4. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    hat die 800gs nicht sowieso tubetype reifen? aber man kann auch die tubeless reifen mit schlauch fahren, deren rand ist nur so gebaut, dass es besser in die felge passt bei TL Rims.
    Ja genau, das hatte mich an der Freigabe auch irritiert. Aber Heidenau hat wahrscheinlich die TL-Version freigegeben, weil das die TT-Version dann mit einschließt. Die Konkurrenz schreibt:

    Zitat Zitat von Continental
    Generell gilt, daß die Bereifung am Motorrad zu montieren ist, die in den Fahrzeugpapieren steht. Andernfalls erlischt die Betriebserlaubnis. Ist also in den Fahrzeugpapieren Schlauchlosbereifung (TL = Tubeless) vorgeschrieben, so muß auch TL-Bereifung montiert sein; bei Schlauchreifen (TT = Tubetype) muß eine TT-Bereifung montiert sein.
    Ein Continental Schlauchlosreifen kann auf einer Schlauchtypfelge mit einem passenden Continental-Schlauch bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von max. 210 km/h gefahren werden.

  5. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    Hallo Phil

    Das auf dem Bild ist eine 800er mit 150er K60 in der
    aktuellen Ausführung.
    Der ist genauso breit wie die alte Version, wirkt nur
    aus der Perspektive so schmal.

    Gruß Manfred

  6. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    74

    Standard

    Hier mal ein Bild zum Thema Haftung ;-)

    http://blupfa.strg.at/teesdorf_100427/Dali/IMG_0036.jpg

    War heut im Zuge eines Fahrsicherheitstrainings beim ÖAMTC.
    Vorn K60 hinten Tourance EXP. Der Hinterbock hat 2 mal versucht mich zu überholn. Der K60 hat super gehalten. Man muss aber dazu sagen das der Belag dort spitze ist!

  7. Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    370

    Standard

    Hallo zusammen,

    mynetmoto.com sagt, das der K60 erst ab dem 31.08.10 wieder verfügbar ist. Kann das sein?


    http://www.mynetmoto.com/motorradrei...radreifen.html

    Grüße Alex

  8. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard ist der M+S

    Hi,

    das ist der Falsche. Was dort aufgeführt ist, ist der Winterreifen.
    150/70 B17 M/C 69T TL K 60 M+S

    Wir reden hier von dem neuen Standardreifen ohne M+S Kennung.

    Grüße Winfried

  9. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    Zitat Zitat von winnie59 Beitrag anzeigen
    Wir reden hier von dem neuen Standardreifen ohne M+S Kennung.
    Aber gilt die Freigabe nicht für die Variante mit M+S Kennung? Oder wird dann neu homologiert?
    August wäre natürlich ziemlich spät. Die 18"-Version ist immerhin auf Mitte Mai datiert.

  10. Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    593

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass es dann eine aktualisierte Freigabe gibt. So wie ich es verstanden habe, wurden an dem Reifen erhebliche Änderungen vorgenommen.

    Grüße Winfried


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17