Seite 43 von 167 ErsteErste ... 3341424344455393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.880 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    ja ob Du nun 1 - 2 oder 2,5 bar im Reifen hast ist eigentlich egal - aber wenn Du die Passage so anfahren tust - ist eigentlich besser Du tust sie überhaupt nicht anfahren ( Sorry sieht ein Bisschen nach Buxe voll aus )

    Friedl

    P.S. Ist ja ein richtig gepflegtes Wegerl
    wenn man die strecke nur von dem bild kennen tut, und aus dieser perspektive nicht wissen tut wie tief es da eigentlich runter gehen tut,kann man da gerne mit vollgas rüber fahren tun.



    auszug aus unserem reisetagebuch.
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    aber danach kam das was herr denzel ruppig nennt und in seinem buch mit kategorie 5 nominiert ist. leck mich am ärmel. für alle die dort mal fahren wollen. luftdruck nicht über zwei bar!!
    die federbeine müssen richtig leiden und die cockpit einheit bzw. die scheibe schwanken einen gefühlten halben meter hin und her. wahnsinn was da für fette brocken rumliegen.

    mit dem jäger der mit seinem pajero da hoch ist hätte ich nicht tauschen wollen. was für eine rumpelei. für 7 kilomteter haben wir 20 minuten gebraucht.



    monika wollte die strecke unbedingt wieder zurück fahren, ich habe nur zugestimmt weil bei meinem uralt garmin gps III plus, das ich nur zum tracken benutze bei der hinfahrt die trackfunktion ausgeschaltet war. die schlüsselstelle die beim hinweg fast als unpassierbar zu bezeichnen war, ließ sich auf dem rückweg ohne schwierigkeiten meistern.. aber das vordere federbein ist dabei glaube ich voll durchgeschlagen.


  2. Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    659

    Pfeil sieht hinterher immer nicht so wild aus

    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    wenn man die strecke nur von dem bild kennen tut, und aus dieser perspektive nicht wissen tut wie tief es da eigentlich runter gehen tut,kann man da gerne mit vollgas rüber fahren tun.


    Hallo dergraf,
    ich weiß, was Du sagen willst, habe Dir auch schon Unterstützung zukommmen lassen (ähnlich hat noch jemand gepostet), doch inhaltlich geht es doch immer noch um die Reifen, also sind die K60, wenn wieder erhältlich, soo viel besser? Ich könnte sie mir für mich auch gut vorstellen, muss aber nicht in hohen Denzel-Kategorien denken. Lasst mal hören...

  3. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von werner.bmw Beitrag anzeigen
    habe Dir auch schon Unterstützung zukommmen lassen
    habs gesehen,danke





    Zitat Zitat von werner.bmw Beitrag anzeigen
    also sind die K60, wenn wieder erhältlich, soo viel besser?
    ..

    für MICH ja.(im vergleich zum tkc, den ich vorher gefahren bin)
    habe ich hier auch schon einige postings weiter vorne zum ausdruck gebracht. Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten
    hält länger,
    bessere nasshaftung auf asphalt,
    weniger (so gut wie keine) "verletzungen" des profils bei offroad,
    günstiger

    mathias

  4. Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    920

    Standard

    Dem Vernehmen nach soll es ja Sekunden vor der Aufnahme so ausgesehen haben ...

    ... auf Wunsch des Photographen wurde dann kurz das Tempo rausgenommen und Stillstand simuliert ... bevor's weiterging.
    *undweg*

    PS
    Sorry, ich konnte nicht widerstehen ... tun.

  5. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von femto Beitrag anzeigen
    Sorry, ich konnte nicht widerstehen ... tun.
    na warte pürschlein....

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    wie ich hier schonmal schrub, lasse ich zwar auch Luft ab, aber beim K60 ist das unter 1,5 Bar kritisch (unter1,2 geh ich nicht mehr), weil die Karkasse relativ weich ist und Steine dann auf die Felge durchschlagen. Der TKC ist da deutlich steifer vom Aufbau her.

    Tiger

  7. BMWHP2 Gast

    Standard Völlig richtig

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Warum dieses Gemecker hier, ganz Viele aus diesem Forum würden nicht einmal zu fuß in das alte Flussbett stiefeln. Es geht um den Reifen und Luftdruck.
    Im übrigen denk ich mal, hat dergraf ganz einfach für diese Aufnahme da posiert und ich kenne überhaupt nur ganz wenige die im Stand auf dem Moped auch eine Weile mit dem Moped stehen bleiben, ohne Stützräder
    zu Fuß würde ich durch das trockene Bachbett ( wo siehst Du ein Flußbett ) auch nur dann stiefeln, wenn mich jemand bis dahin fahren oder tragen würde.
    Ja es geht um Luftdruck im K 60 - und wie Ampi richtig sagt, der K 60 mag es nicht so gerne wenn man den Druck zu weit ablässt...........
    Weiters hat zu Geringer Druck in solchen " Flußbetten " den Nachteil, dass der Reifen bis auf die Felge durchschlägt und dabei undicht werden kann ( so auf geschätzen 1800 m über 0 - keine wirkliche Gaudi )
    Die Spielerei mit dem Luftdruck macht nur dann Sinn wenn Du in wirklich schwieriges Gelände kommst - und da sollten die meisten mit den schweren GS én eigentlich eh nicht hin
    Gleichzeitig sollte man dann aber auch die Möglichkeit haben, den Luftdruck autonom wieder erhöhen zu können, denn ein walkender Reifen auf nicht ganz so schlechten Passagen bringt wieder neue Problem mit.

    Ich erlaube mir diese Anmerkungen deshalb, weil ich seit Jahrzehnten sowohl Trial als auch Enduro fahre und dabei schon ganz tolle Reifenerlebnisse ( auch wegen geringem Luftdruck im ganz schweren Geläuf ) hatte.

    Friedl

  8. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    anmerkung eines mit falschem motorrad nicht-fahren-könnender der sich erdreistet hat diese strecke zu fahren.
    luftdruck war zwischen 1,6 und 1,8 bar.(empfehlung für die 1150 gs 2,2 bzw 2,5)

    ps. das auf dem bild ist meine frau,sie hat seit 2 (in worten zwei) jahren den führerschein.
    ich ziehe den hut was sie in dem westalpenurlaub alles geleistet hat.

    Schottertagebuch Piemont

    mathias

  9. BMWHP2 Gast

    Standard Na also

    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    das auf dem bild ist meine frau,sie hat seit 2 (in worten zwei) jahren den führerschein.
    ich ziehe den hut was sie in dem westalpenurlaub alles geleistet hat.

    Schottertagebuch Piemont

    mathias
    dann haben wir ja richtig geurteilt, dass der / die Person auf dem Foto keine ganz professionelle Figur macht.

    Friedl

  10. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    Zitat Zitat von BMWHP2 Beitrag anzeigen
    dann haben wir ja richtig geurteilt, dass der / die Person auf dem Foto keine ganz professionelle Figur macht.

    Friedl
    sehr charmant


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17