Seite 75 von 167 ErsteErste ... 2565737475767785125 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 750 von 1664

Heidenau K60 (Scout) Neuigkeiten

Erstellt von gs-biker, 08.02.2009, 12:03 Uhr · 1.663 Antworten · 301.823 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    hi martin.

    ich habe den scout für meine hp hier bestellt.

    www.mynetmoto.com

    war in zwei tagen da.

    auf der homepage wirst du ihn auf der suche "nach motorrad" nicht finden, aber auf der suche "nach größe" 47.53 € und 93.02 €

  2. stef24 Gast

    Standard

    Tschau

    Ist der Heidenau K60 Scout jetzt der definitive Alleskönner für Normalfahrer?
    Unterm Strich habe ich hier bislang nur gutes gelesen.
    Für meine HP2 hätte ich ansonsten wohl den TKC80 gewählt (Passt bei der 18er Excel-Felge eigentlich auch der 150er oder nur der 140er?)

    Gruß, Stefan

  3. LGW Gast

    Standard

    Nö, der ist nur nicht verfügbar und alles was nicht verfügbar ist, ist begehrt.

    Wenn er dann breit verfügbar ist, wird man nur noch negatives lesen, explodierte Reifen, schlimmstes Verhalten bei Nässe, Trockenheit, Schlamm, Sand und beim Überqueren von Ozeanen, zerbröselnde Karkassen, ständiger Luftverlust, uuuuuund so weiter

    Also kauf einen bevor das losgeht

    Ich hab ja den Vorgänger als Winterversion, und für Straße ist er auf jeden Fall noch recht komfortabel, Schottern hatte ich noch keine Gelegenheit zu... er muss aber eigentlich besser sein als der Tourance. Umgekehrt frage ich mich, ob ich den geringen Mehrkomfort des Tourance beim Kurvenräubern wirklich missen will, im Sommer... muss da noch ein paar Schräglagentests machen

  4. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    Wenn er im Schlamm/nasser Wiese etwas besser ist als der Tourance, dann ist er gekauft

    Der Tourance setzt sich eindeutig zu schnell zu, der TKC hat zu wenig Laufzeit/Teuer und der K60 scheint ein guter Kompromiss zu sein, wäre da nicht..ähm..die Verfügbarkeit

  5. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Zitat Zitat von stef24 Beitrag anzeigen
    (Passt bei der 18er Excel-Felge eigentlich auch der 150er oder nur der 140er?)

    Hallo Stefan,

    ich gehe davon aus, dass Deine 18" Felge (ebenso wie die 17" Felge) 2,50" breit ist. Das ist der (rechtlich/baubedingte, zumindest in D) begrenzende Faktor. Ein 150er Reifen bedarf einer breiteren Felge. Genaue Unterlagen habe ich nicht zur Hand, aber es dürften mindestens 3,50" sein. Die 1200er GS haben für ihre 150er Serienbereifung eine 4,00" Felge.

    Außerdem kann der breitere 150er Reifen in 18" in der HP2 auch Platzprobleme an der Schwinge/Kardan etc. bekommen. Selbst die schmaleren Reifen in 18" haben u.U. bereits Kontakt am Innenkotflügel beim Einfedern bzw. am Federbeinschutz.

    Was hast Du jetzt für eine Bereifung drauf?

  6. LGW Gast

    Standard

    Einige Schräglagen später

    Also ich glaub ich mag den Vorgänger für Kurven doch ganz gerne... musste wg. Dämmerung und Gepäck für drei Tage bisserl an mich halten, aber wenn man davon absieht das er wg. des Querschnitts etwas plötzlich abkippt und etwas holpriger ist wegen der Stollen...

    Vielleicht finde ich die Tage ja noch Matsch, irgendwo

  7. stef24 Gast

    Standard

    Hi Wili

    Ich meine bei der Besichtigung Pirelli gelesen zu haben
    Aber noch steht das Teil ja leider nicht bei mir, noch ein paar Tage Geduld

    Gruss, Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken untitled_edited.jpg   hp2b.jpg  

  8. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    Für wahr, ein schickes Teil, Deine Zukünftige.

    Der Vorbesitzer hatte sicherlich klare ästhetische Vorstellungen, wenn er auf den 18"/21" Radsatz eine quasi-Straßenbereifung aufgezogen hat. Dieser Radsatz wird eigentlich gewählt, um die bösen, groben Stollen-Pellen montieren zu können, die in 17" nicht zur Verfügung stehen.

    Für den Nicht-hard-core- Einsatz mit hohem Straßenanteil sehe ich allerdings klare Vorteile beim Original Radsatz, da dieser die Montage von schlauchlosen Reifen ermöglicht (wie den Scout in TL, um den es hier im Thread ja eigentlich geht ), die bekannterweise Sicherheitsvorteile haben.

    Ist der orig. Radsatz auch dabei?

  9. Registriert seit
    28.01.2011
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo allerseits,

    ich bin seit Frühjahr 2010 auch Besitzer einer F800GS, Bedingung für den Kauf damals war, das es Winterreifen dafür gibt was von BMW seinerzeit bejaht wurde. Was daraus wurde ist bekannt ...

    Davor bin ich 12 Jahre Transe gefahren, nach 120Tkm war Zeit für was neues, die aktuelle Transe war keine Option und da kam die erste GS um die 200kg und mit brauchbarem Motor gerade recht

    Bei der Transe war es nie ein Problem Winterreifen zu bekommen (130/70-17), bei der GS stellt es sich gerade als unmöglich heraus

    Da ich leider ab und an bei "unsicheren" Wetterverhältnissen unterwegs bin und nicht gerne auf den Mädchenroller (mit Winterreifen) ausweiche, brauch ich jetzt eine Lösung für die GS.

    Die üblichen Kontakte (Schrauber, Reifenhändler, Heidenau) hab ich durch, einen echten Winterreifen für hinten (150/70-17) wird es nicht geben, daher bleibt nur der Scout, der sicher besser für das momentane Wetter ist, als die original "BMW-Slicks" die z.Z. drauf sind.

    Daher meine Frage:

    Bekomme ich den K60 Scout in 140/80-17 auf meine Felge drauf und läßt sich damit vernünftig im Tempobereich von 40 bis 140 km/h fahren?

    Mein Schrauber weiß es nicht, der befragte Reifenhändler meint ja und Heidenau nein, weil meine Felge 4,25" ist und der 140er nur bis 3,75" gehen würde.

    Gesetzt dem Fall ich bekomme ihn vernünftig drauf, wie bekomme ich den TÜV dazu mir den Reifen einzutragen?

    Und ich gehe natürlich davon aus, das ich vorne problemlos den K60 Silica aufziehen kann, sofern hinten ein "ähnlicher" Reifen drauf ist, oder?

    Vielen Dank, Grüße aus dem zu feuchten und kalten Rhein-Main-Gebiet mit angrenzendem Taunus wo die Strassen nicht immer frei sind,

    gs4me

  10. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von gs4me Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,


    Daher meine Frage:

    Bekomme ich den K60 Scout in 140/80-17 auf meine Felge drauf und läßt sich damit vernünftig im Tempobereich von 40 bis 140 km/h fahren?

    Mein Schrauber weiß es nicht, der befragte Reifenhändler meint ja und Heidenau nein, weil meine Felge 4,25" ist und der 140er nur bis 3,75" gehen würde.

    Gesetzt dem Fall ich bekomme ihn vernünftig drauf, wie bekomme ich den TÜV dazu mir den Reifen einzutragen?

    Und ich gehe natürlich davon aus, das ich vorne problemlos den K60 Silica aufziehen kann, sofern hinten ein "ähnlicher" Reifen drauf ist, oder?

    Vielen Dank, Grüße aus dem zu feuchten und kalten Rhein-Main-Gebiet mit angrenzendem Taunus wo die Strassen nicht immer frei sind,

    gs4me
    Wenn der Hersteller -der gern Reifen verkaufen möchte- dir abrät, weil der Reifen nicht vernünftig sitzt (leuchtet ja ein, wenn die Kontur nicht stimmt und der Reifen nicht mehr rund sondern flach ist) - weil Felge zu breit, ja warum soll man dann ein TüV-Ingenieur noch beschwatzen die Fahrwerksverschlechterung auch noch zu genehmigen.

    Probier es aus und wenn es funktioniert (was ich nicht vermute), kannst du ja ruhigen Gewissens zum TüV fahren und den Umbau empfehlen. Hier nach Taktiken zu suchen wie man jemanden beschwatzt -hmm ich weiß nicht!

    Auch wenn "Silicia" draufsteht wird ein unangepasster Reifen keinen Vorteil bringen.

    Dirk


 

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60-Scout Test
    Von bikeandsail im Forum Reifen
    Antworten: 544
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 09:52
  2. Heidenau K60 Scout auf F650GS
    Von winnie59 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 16:34
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17