Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Heidenau K60 Scout oder Tourance (nicht EXP)

Erstellt von sepia-f, 19.06.2012, 10:49 Uhr · 36 Antworten · 4.204 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Reifen

    #11
    Moin,Moin,
    mit einem Stollenreifen wie K60 oder Mitas E07,auch E09,kann man
    durchaus zügig auf der Straße fahren.Also so,das man bestimmt nicht im Weg steht.Mit einem Straßenreifen ,das ist der Tourance für mich,vernünftig im Gelände,das wird nichts.Bei Trockenheit geht noch viel,
    aber nasser Untergrund ist übel.Ich war letztes Jahr im April in Albanien und war froh das ich E09 drauf hatte,so gab es Spaß im Dreck und auf der Straße ging es auch ganz gut vorwärts.Es macht meiner Meinung nach keinen Sinn,sich vom Reifen vorschreiben zu lassen,wo man fährt.Das gilt auch für Länder wie Marokko,überall kann man mit Straßenreifen ,auch mit
    Harleys,fahren.Aber eigentlich wird es da schöner,wo der Asphalt auf hört.
    Viel Spaß in Albanien,ist ein klasse Land,
    Rainer

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    nochn Missverständniss: der Scout (für die 12er GS jedenfalls) ist kein Stollenreifen, er hat etwas mehr Negativprofil als die Tourance, kommt aber an Stollenreifen nicht ran. In der Mitte etwa hat er nach einigen 100 km einen durchgehenden Steg.

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard reifen

    #13
    Hallo Hartmut,
    ein ernsthafter Stollenreifen ist der K60 nicht,darum hab ich in Albanien
    auch den Mitas E09Dakar gefahren.Aber auch mit dem Heidenau geht es noch locker weiter,wo du mit dem Tourance schon verzweifelt nach Grip
    suchst.Aber es spricht auch nichts dagegen,sich entweder selbst zu quälen,oder auf die schönsten Strecken gleich zu verzichten.Ein jeder wie er mag.Viele Grüße,
    Rainer

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Statt des 190 km/h Aufklebers sollte ein 140 km/h Aufkleber in der Freigabe stehen. Und man sollte seefest sein wenn man gelegentlich in Kurven die Linie korrigieren muss, dann schwanktz nämlich auch.
    Du redest wohl vom K 60 und nicht vom K 60 Scout.

    Dazwischen liegen ganz riesige unterschiede.

    Mit dem K 60 Scout ist derzeit ein Weltreisender in Amerika mit ner 12er unterwegs gewesen und aht an die 20.ooo km drauf gebraucht.

    Bei www.boomer.de auf den 800er halten die Reifen auch über 12.ooo km.

    Von daher würde ich auch den Scout anstelle dem Tourance empfehlen.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Du redest wohl vom K 60 und nicht vom K 60 Scout.

    Dazwischen liegen ganz riesige unterschiede.
    ich rede von dem der für die GS(A) die Freigabe hat, da gibt's nur einen.
    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Hallo Hartmut,
    ein ernsthafter Stollenreifen ist der K60 nicht,darum hab ich in Albanien
    auch den Mitas E09Dakar gefahren.Aber auch mit dem Heidenau geht es noch locker weiter,wo du mit dem Tourance schon verzweifelt nach Grip
    suchst.Aber es spricht auch nichts dagegen,sich entweder selbst zu quälen,oder auf die schönsten Strecken gleich zu verzichten.Ein jeder wie er mag.Viele
    ich sehe nicht, dass man irgendwo mit dem Tourance nicht hinkommt wo man mit dem Scout hinfährt.

  6. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Reifen

    #16
    Lieber Hartmut,
    ich bin offroad nur durchschnittlich talentiert,und sicherlich gibt es Leute
    mit mehr Erfahrung als mich.Aber vielleicht solltest du den Unterschied einfach mal selber testen,allerdings ist ein deutscher Feldweg da kein Maßstab.Den kann man nämlich auch mit einer Gold Wing fahren.Einen
    schönen Abend wünscht der
    Rainer

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    na du scheinst ja genau zu wissen wo ich mit dem Tourance rumfahre. Erstaunlich.

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard Reifen

    #18
    Weiß ich nicht,aber mit einem guten Reifen würdest du noch viel weiter
    kommen,falls du nicht freiwillig auf Hauptstraßen bleibst.Damit beende ich diese Diskussion mit dir.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #19
    Mit Stollen, aber nicht mit dem Scout.

  10. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #20
    Schön, dass mein Thema so langsam in den Hintergrund getreten ist. Weiter so. Fangt aber bitte nicht an persönlich zu werden oder zu streiten. Alle haben es nur gut gemeint .


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 Scout oder Metzeler Tourance für die 12er GS ADV ?
    Von christopher74 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:43
  2. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  3. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  4. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 14:17