Seite 1 von 55 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 545

Heidenau K60-Scout Test

Erstellt von bikeandsail, 04.08.2011, 08:44 Uhr · 544 Antworten · 166.720 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard Heidenau K60-Scout Test

    #1
    Hallo zusammen,
    seit Dienstag habe ich den neuen k60 scout drauf und bin nach Tschechien (nordostl. Prag) gefahren.

    So hier mein erster subjektiver Eindruck:

    Haftung:
    Kann auf trockener Strasse keinen Unterschied zu dem conti Trail Attack entdecken...habe eher das Gefühl er greift sogar noch besser (bei Vollbremsung hebt es den Hinterreifen).
    Erster Kontakt mit Schotter und Waldboden....Dauergrinsen...mehr sag ich nicht.

    Verschleiß:
    Also nach 780 km auf kurvigen Landstrassen (Vom tollen Strassenzustand bis zu Schlaglochpisten) ist der vordere Reifen noch völlig unbeeindruckt. Der hintere Reifen har schon fast alle Angstnippel ab.
    So uns nun will ich gleich mal wieder los.

    Erstes Fazit:
    Das Warten hat sich gelohnt...bis jetzt ein toller Reifen

    Gruß
    Kim

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    seit Dienstag habe ich den neuen k69 scout drauf u
    Der K69 von Heidenau ist ein Stollenreifen, den es nicht in der Größe für die 1150er und 1200er BMW gibt.

    Du meinst wahrscheinlich den K 60 Scout.

    Wenn Du nen Bericht verfasst, von dem Du erwartest, dass andere ihn lesen, solltest Du ihn auch noch einmal lesen bevor Du ihn abschickst.

  3. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #3
    Hy,
    wo hast Du den bestellt? Preis?
    welche Größe den 150 70 17?

    LG Tom

  4. Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    660

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Der K69 von Heidenau ist ein Stollenreifen, den es nicht in der Größe für die 1150er und 1200er BMW gibt.

    Du meinst wahrscheinlich den K 60 Scout.

    Wenn Du nen Bericht verfasst, von dem Du erwartest, dass andere ihn lesen, solltest Du ihn auch noch einmal lesen bevor Du ihn abschickst.
    nun sein doch nicht so unnachsichtig, der Betreff war ja richtig, die 0 ist auch nur eine Taste neben der 9


    Auf jeden Fall danke Kim für die Rückmeldung

  5. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #5
    hab hier kaum Empfang...Sonntag bin ich wieder zu Hause dann kommen weitere Infos zum K60 60 60 60 Scout
    Kim

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #6
    vor allem WO gekauft....Kim

  7. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    vor allem WO gekauft....Kim
    Seit Gestern vorrätig.
    Gekauft beim Reifen John in Otterfing.

  8. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #8
    servus Wastl
    wie steht der Preis beim John in Otterfing

    LG
    Tom

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    servus Wastl
    wie steht der Preis beim John in Otterfing

    LG
    Tom
    Wenn du sagst das du vom Walter oder JJ kommst gibt es sogar
    nochmal ein besseren Preis, garaniert

    Lg, J-J.

  10. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,

    bin gestern wieder nach Hause eingetrudelt.
    Wie schon angedeutet sind die Strassenbeläge in Tschechien von gar nicht bis ganz toller Belag alle vorhanden....wobei die Rüttelpisten den größten Anteil ausmachen.

    Ach ja ich war ca. 120 km östlich von Prag in einer Pension untergebracht. Obwohl ich es eigentlich nicht veraten wollte.....dort gibt es zur Grenzen nach Polen hin sensationelle Strecken...incl. Spitzkehren...und Kurven im Überfluss.

    So zum Reifen nochmal: Der Reifen hat mich restlos begeistert, da die Bandbreite, was man damit fahren kann, incl. Ausritt durch tiefen, mit Steinen versetzten matschigen steilen Waldweg...was für ein Gripp...,
    einfach Klasse ist.
    Ein heftiger Regenguss hat was die Haftung betrifft, rein subjektiv, sich nicht ausgewirkt..absolut Top.

    Bedingt durch die "Stollen" und dem gefühlten weicheren Reifen, waren die schlechten Straßen dennoch ein Vergnügen, denn der Reifen hat eine gute Eigendämpfung.

    Was vielleicht etwas stört sind die Abrollgeräusche, die schlagartig ab 80km/h zunehmen....erinnerte mich an LKWs

    Was den Reifenabrieb betrifft, muss ich noch nachmessen, was nach 2000km weg ist....Mist da fällt mir ein dass ich gar nicht den Orginalzustand festgehalten habe...hat jemand die jungfreuliche Profiltiefe??

    Gruß
    Kim


 
Seite 1 von 55 1231151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Satz Heidenau K60 Scout 110/150
    Von Waldy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 11:20
  2. Luftdruck Heidenau K60 Scout
    Von nordluecht im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 16:15
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17