Seite 7 von 55 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 545

Heidenau K60-Scout Test

Erstellt von bikeandsail, 04.08.2011, 08:44 Uhr · 544 Antworten · 166.790 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #61
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt 500 km auf dem Scout hinter mir.
    Das Kippeln, Kippen oder wie auch immer ist weg. Fährt sich schon rund. Was aber geblieben ist, dass der Vorderreifen weiterhin bei langen Kurven und vor allem beim anbremsen in leichter Schräglage sehr unruhig wird. Hab mich langsam daran gewöhnt. Bleibt aber ein blödes Gefühl.
    Der Hinterreifen wird ordentlich warm. In der Mitte mehr als zu Rand. Ist das normal?
    Der Vorderreifen ist dagegen kaum warm und zum Rand richtig kühl, so als wäre man gar nicht gefahren. Ist das normal?
    Dann wundert mich, ich hoffe ich kann das verständlich erklären, das die Profilblöcke nicht gleich abgefahren sind. Der eine Profilblock zeigt komplett Abnutzung der dahinterliegende aber nur zu 2/3 so als wäre der abgerundeter, dann der nächste wieder komplett und so weiter. Ist das normal?
    Zum Verschleiß. Der Hinterreifen, wie gesagt, nur 500 km gefahren aber 1mm Profil ist schon weg. Ich hoffe ich kann das nicht so einfach hochrechnen, also 1mm = 500 km; 10mm = 5000 km. Jetzt habe ich allerdings den Reifen nicht gemessen bevor ich das 1. mal damit gefahren bin. Der soll aber neu 11 mm haben.
    Beim Vorderreifen dagegen ist noch kein Verschleiß zu messen.

    Vielleicht war beim geschriebenen jetzt viel Blödsinn dabei. Ich weiß es aber nicht besser.

    Viele Grüße an alle.

    gsfahren

  2. LGW Gast

    Standard

    #62
    Hört sich erstmal alles "normal" an. Ich hab zwar nie gefühlt wie der Reifen so warm oder kalt wird, aber die etwas unregelmässige Abnutzung kommt durch Walkbewegung auf der Kante zustande, da werden die Blöcke unterschiedlich belastet. Daher gab's auch diese Probleme mit Rissbildung.

  3. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #63
    Hallo,

    wenn aber doch der Vorderreifen nicht richtig warm wird, wie soll er denn dann jemals die richtige Haftung ereichen?
    Ich meine nach gut 100 km Nonstopfahrt die zum größten Anteil aus Kurven bestand, da muss doch ein Reifen deutlich warm werden. Ich bin zwar kein Raser, geschoben habe ich aber auch nicht.

  4. LGW Gast

    Standard

    #64
    Was fürn Luftdruck haste denn drauf? Weniger bedeutet ja meistens wärmer, weil mehr Walkarbeit...

    Ich hab' da ehrlich noch nicht hingefühlt, ich weiss der Hinterreifen wird warm, aber... auch da nie die Zonen evaluiert

    Würde mich da eher am realen Haftungsverhalten orientieren. Der Vorderreifen scheint aber auch recht hart ausgelegt zu sein, meiner hat jetzt 16tkm runter und es stehen noch 3-4mm (Dakar, 21")

  5. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    53

    Standard Danke für die Beiträge

    #65
    Hallo GS Freunde, eure Beiträge haben mich heiß gemacht, und seit gestern habe ich den K60 Scout montiert. Es sind meine ersten groben Reifen, vorher hatte ich nur CTA und CRA2 drauf. Natürlich bin ich auch sofort zu einer Probefahrt gestartet und bin angenehm überrascht, er fährt sich etwas anders, aber nicht unangenehm, habe mich sofort wohl und sicher mit den Schluppen gefühlt. Aber jetzt dass allerbeste, es sieht einfach Geil aus, jetzt weiß ich was meiner GSA gefehlt hat, auf das Moped gehören solche Reifen. Da ich vorhabe den Winter mal wieder durchzufahren, werde ich euch über meine Erfahrungen weiter auf dem Laufenden halten. Luftdruck vorne 2,2 und hinten 2,5
    Gruß
    Franz-Jupp

  6. Registriert seit
    31.07.2008
    Beiträge
    371

    Standard

    #66
    Grüß dich Franz-Jupp,

    verlass mal die Straße und dein Grinsen wird noch größer. Ich selbst komme immer mehr auf den Geschmack und werde immer süchtiger danach.
    Früher (Jugend) bin ich nur im Gelände unterwegs gewesen und nun stelle ich fest, dass es mir doch immer irgendwie abgegangen ist.

    Habe jetzt die Zusage von einem Kiesgrubenbetreiber bekommen dort neben meinen Straßen Sicherheitstrainings nun auch für Anfänger/Wiedereinsteiger ein Schottertraining anbieten zu können

    Wenn es interessieren sollte (Raum Erding) der sende mir eine E-Mail. Enduro-Profis brauchen sich nicht melden, da die Grube nicht über Sprunghügel verfügt. E-Mail kim@kimstraining.de
    Ach ja noch was, ich unterstütze mit meinen Traininigs die elterninitiative krebskranke Kinder München e.V. ---- nicht aus Werbung sondern aus Überzeugung.

    Gruß
    Kim

  7. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #67
    Hi Kim,

    danke für die Rückmeldung, bin gestern natürlich auch schon einige Feldwege gefahren und dass war schon OK, bin natürlich noch etwas Vorsichtig unterwegs. Da Erding etwas weit für mich ist, werde ich ein Training bei http://www.stefans-endurotraining.de/start.htm machen, die bitten auch ein Dickschiff Training mit der eigenen Maschine an.

    Gruß
    nach Erding Franz-Jupp

  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von bikeandsail Beitrag anzeigen
    Wenn es interessieren sollte (Raum Erding) der sende mir eine E-Mail. Enduro-Profis brauchen sich nicht melden, da die Grube nicht über Sprunghügel verfügt. E-Mail kim@kimstraining.de
    Ach ja noch was, ich unterstütze mit meinen Traininigs die elterninitiative krebskranke Kinder München e.V. ---- nicht aus Werbung sondern aus Überzeugung.
    Hi Kim,
    ich schick dir ne email - das hört sich interessant an.

    Phoney

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #69
    So
    Die ersten 2.500 km sind gefahren. Dabei waren gut 400 km Feldwadundschotterwege sowie 400 km BAB.
    Vorn ist kein Verschleiß festzustellen, also noch 8 mm, und hinten sind noch gute 9,5 mm von den ursprünglichen 11 mm übrig!
    Ich fahre ehr einen ruhigen Stiel hab aber, um mal zu schau'n was der Reifen so kann, auch ein paar mal ordentlich am Kabel gezogen.
    Bis jetzt bin ich von dem Reifen sehr begeistert!!! Mal schauen wie lange er hält, aber so wie es sich entwickelt bin ich sehr zuversichtlich das es so 10-13 tkm werden.
    Ich für meinen Teil habe meine Eierlegendewollmilchsau gefunden!!!!
    Weitere Verschleißberichte werden folgen

  10. LGW Gast

    Standard

    #70
    Meiner hat hinten jetzt 10tkm weg, und steht noch gut da mit mindestens 3mm im "Kern"

    Fährt sich zunehmend wackelig, aber das ist mit dem Alter ja normal, zumal wenn man die Dinger mangels Kurven so eckig fährt.

    Bin mal gespannt ob ich den auch für den Winter nehmen muss, oder nen Snowtec kriege irgendwo...


 
Seite 7 von 55 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Satz Heidenau K60 Scout 110/150
    Von Waldy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 11:20
  2. Luftdruck Heidenau K60 Scout
    Von nordluecht im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 16:15
  3. Heidenau K60 Scout
    Von lack-boxer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 14:32
  4. Heidenau K76 , K60-Scout - wer hat Erfahrung?
    Von bikerbodensee im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 20:05
  5. Heidenau K60 scout???
    Von hebbe im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 21:17