Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Heidenau K76

Erstellt von Hessi James, 04.10.2009, 11:43 Uhr · 55 Antworten · 25.041 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard Heidenau K76

    #1
    Hallo,

    fährt hier jemand den K76 und kann etwas über den Reifen berichten? Ist er eine Alternative zum Tourance? Ich habe vor 2 Monaten nach gut 85 TKm von der 1200 auf eine 1150 GS zurückgewechselt. Da war ein Scorpion Trail drauf und der war mir ein wenig kippelig und auch nicht gerade haltbar.

  2. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #2
    Hallo Hessi James,

    ich hatte vor längerer Zeit schon mal folgenden Bericht zum K76 geschrieben:

    Teste gerade den Heidenau K76 auf der 1150 GS.

    Am Wochenende war ich rund 600 Km damit unterwegs.

    Die ersten Kilometer waren etwas gewöhnungsbedürftig.
    Fühlte sich anfangs an wie zu geringer Reifendruck.

    Nach 300-400 Km sah die Geschichte dann schon viel besser aus.
    Der Reifen bietet tollen Grip und ist absolut gutmütig, mit sehr
    breitem Grenzbereich.

    Hat man sich erst einmal daran gewöhnt, dass er durch die
    Diagonalbauweise etwas elastischer abrollt, als die Konkurenz,
    macht der Reifen richtig Spass. Speziell auf schlechten Strassen
    bietet er dadurch hervorragenden Abrollkomfort.

    Das Einzige was mich im Moment noch etwas stört sind leichte Vibrationen
    beim Geradeausfahren mit niedrigen Geschwindigkeiten unter 50 Km/h.
    Diese werden durch die Profilblöcke erzeugt.

    Werde mal sehen, ob das mit steigender Laufleistung noch verschwindet.

    Nach den bisher gemachten Erfahrungen, für Tourenfahrer die gerne auf kleinen
    Strassen und entsprechenden Strassenbelägen unterwegs sind, eine
    echte Alternative. Die Bandscheiben werden es danken.

    Auch einige Kilometer Autobahn mit entsprechend hohen Geschwindigkeiten
    brachten den Reifen nicht aus der Ruhe.

    Zur Laufleistung lässt sich natürlich nach der gefahrenen Strecke noch keine
    abschließende Aussage treffen. Allerdings sieht das Verschleissbild bisher
    recht positiv aus.

    Sobald es die Arbeit zulässt, werde ich weitere Kilometer abspulen und
    berichten wie sich der Heidenau entwickelt.




    Inzwischen habe ich weitere Erfahrungswerte gesammelt.

    Das Verschleißverhalten ist sehr gut. Das Lenkverhalten ist etwas träger
    als beim Tourance.
    Gewöhnungsbedürftig ist die relativ starke Bewegung in schnell gefahrenen
    Kurven mit Bodenwellen durch die Diagonalbauweise.
    Das geht am besten mit Zug. Also immer schön am Gas bleiben.
    Er läuft auch rauher als der Metzeler.

    Gruß aus Maulbronn

    Manfred

  3. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard Heidenau K76

    #3
    Hallo Manfed,
    ich habe den Reifen seit Montag montiert. Außer Dir (den Bericht hatte ich vorher gelesen) hatte ja wohl niemand den Reifen gefahren. Ich wollte wieder einen Allrounder, auch weil ich inzwischen deutlich anders fahre als früher. Ich habe bezüglich des Abrollverhaltens nix zu meckern. Der Reifen pfeift kurz bevor er blockiert. In den ersten knapp 600km ist mir nix Negatives aufgefallen. Bei Regen fahre ich eh zurückhaltend und vorausschauender und schleife dabei keine Fußrasten.
    Mal schauen wie lang er hält...
    Welchen Reifendruck fährst Du (Standard-BMW oder erhöht)?

  4. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #4
    Ich fahr ihn mit 2,5/2,9.

    Wenn du es gemütlicher angehst, versuchs mal mit 2,3/2,7

    Gruß Manfred

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Reifenwahl K76 oder wieder K60 ?

    #5
    Hallo zusammen,

    habe nach dem Kauf des Mopeds ( 11er GS ) nach 300 Km direkt auf den K60 gewechselt und bin eigentlich ziemlich zufrieden damit. Haftet im Trockenen sehr gut und ist mir nur bei langsamer schräger Kurvenfahrt beim Beschleunigen im 1. Gang nur 1-2 mal ein bisken weggegangen. Bei Nässe hatte ich immer ein sicheres Gefühl und war laut Komagleiter nicht unbedingt langsam unterwegs. Man nimmt dann halt Gas weg und dann fängt der sich wieder. Werde nun aber im Winter etwas mehr Drehmoment untenrum erhalten. Deswegen überlege ich auf den K76 zu wechseln. Wie fährt der sich im Vergleich zu den anderen Fast-Strassen-Reifen? Hält der auch problemlos über 10k Km? Bitte um Erfahrungen, ich muß das Rad ja nicht neu erfinden

  6. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard K76

    #6
    Hallo Moeli, ich habe den K76 seit ca. 1000km auf meiner 1150GS drauf (vorher alle üblichen Verdächtigen auf der 1200GS über 90.000km). Ich kann für meinen Fahrstil nicht Negatives berichten, außer daß die Preise stark differieren und die Verfügbarkeit zum Herbst hin dünn war. Mir ging es aber nicht um den Preis: ich wollte den K76 mal probieren...sonst hätte ich den alten Tourance wieder genommen. Mit dem Verschleiß könnte es hinkommen. Es ist halt subjektiv: wenn ich Reifen sparen will, fahre ich anders... und im Herbst/Winter sowieso.

  7. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    28

    Daumen hoch Super Sache

    #7
    Hallo haben einen Satz und werde diese nun die 2 Saison fahren. Unterschied zu den Anderen gibts keinen, ich bin begeistert. Ich fahre grosse Touren und würde nicht wieder wechseln.

    Grüsse

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Hab den K76

    #8
    nun auch b-stellt, nach der Ostertour, wo ich den K60 noch den Rest geben werde kommen die 76er drupp. Wollte zwar ursprünglich wieder den 60er haben aber das wird ja zur Zt. nix und da der Geschwindigkeitsbereich beim 76er höher ist mir die Entscheidung leicht gefallen, schaun mer mal was der so taugt......

  9. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard K76 Reifendruck

    #9
    Zitat Zitat von Techniker Beitrag anzeigen
    Ich fahr ihn mit 2,5/2,9.

    Wenn du es gemütlicher angehst, versuchs mal mit 2,3/2,7

    Gruß Manfred
    Hallo,

    ich bleibe jetzt auch bei 2,5/2,9 bar. Ich habe schon einige Reifen mit verschieden Drücken probiert: mit weniger ist es etwas schwammig in Kurven.....

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #10
    Moin moin,

    ich habe die Berichte hier und über den K60 gelesen.
    Da der K60 ja wohl so schnell nicht Lieferbar ist, suche auch ich nach einer Alternative.

    Was habt Ihr den für die Reifen bezahlt?
    Ich habe nur gelesen, dass die Preise differieren.


    Danke für Eure Mühe
    Thomas


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 150/70-17
    Von Jaybee im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 14:32
  2. Heidenau K 76
    Von Christian GE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:50
  3. Heidenau K 60 M&S
    Von Germed im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 17:09
  4. Heidenau K60
    Von Ekel Alfred im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 17:43