Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Heidenau K76

Erstellt von Hessi James, 04.10.2009, 11:43 Uhr · 55 Antworten · 25.071 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard einmal im Jahr

    #31
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Moeli, warum machst Du Dir das Leben denn so schwer...
    Nasser Schotter - was ist naser Schotter? Kalk, Granit, rund, gebrochen, klein, groß, mit oder ohne Sand/Lehm/Erde - was soll's?
    Schotter ist auf jeder Strecke anders und so wie's kommt, wirst Du's nehmen müssen
    Wenn Du nicht gerade Uphill-Rennen fahren willst, wirst Du und nicht der Reifen auf Schotter das limitierende Element sein, also nimm den Gummi nicht so wichtig - wie oft wirst Du vorsätzlich auf nasser Wiese und/oder im Batz rumfahren wollen?
    Ich nehme mit meiner standard Alltagsbereifung (fast) immer den direkten Weg, heißt, ich fahre grundsätzlich keine Umleitungen (geht fast immer gut...) und nur wenn ich mit der wilden Jule in den Wald gehe, komme ich auf dafür gedachtem Schwarz daher. Alles andere geht auch so

    Bis auf den Winter, da hätte ich schon gerne den K60...
    ist Ostertour. 3-4 Tage lang fahren mit guten Freunden aus MA und LU pennen unter freiem Himmel bei irgendeiner Burgruine. Die sind stellenweise schwer zu erreichen. Schnee hatten wir vor ein paar Jahren auch ein bisken. Mit dem K60 hats dieses Jahr hervorragend geklappt. Deswegen heul ich dem ja so hinterher. Daß ich den vorher net kriegen werde damit hab ich mich schon abgefunden. Deswegen suche ich halt das nächst passendere Modell. Weil der, den ich jetzt bald aufziehen lasse, wird bis dahin nicht runter sein. Deswegen. Oki?

  2. Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    368

    Standard

    #32
    k76 auf 1150gs für die gardaseetour montiert.
    nach 1600 km:
    läuft wesentlich ruhiger als der k60, da weniger negativprofil
    geht flott um die kurve und hält, auch bei nässe
    kleinere offroadausflüge kein problem

    bin begeistert von dem reifen !

    mal sehen, wie lange er hält...

    werner

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #33
    Mahlzeit, meiner hat jetzt auch 2500 Km runter, super Reifen, bin hochzufrieden , auch bei Nässe!
    Das seltsame Abrollverhalten ist zwar bis jetzt geblieben, aber kein Problem.
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #34
    Habe den K76 jetzt seit ~4500km drauf.
    Was sich gezeigt hat:
    • Das Laufgeräusch bei langsamerem fahren bleibt bestehen.
    • Vorne erkennbarer Sägezahn, daher Profilblock an der einen Kante schon nah am Prüfstrich
    • Hinten in der Mitte wenig Profil, Vorne an den Flanken.
    • Haftung auf trocken gut, abgesehen vom gelegentlichen Rutscher auf Gullideckeln oder Bitumen
    • Bei Nässe je nach Belag bedenkenswert wenig Grip, dann ungewollte Burnouts und leichtes Schlieren bei moderater Fahrweise (Fahren bei Nässe macht mir Angst)
    • Schon leicht zu niedriger Luftdruck (vor allem Vorne) sorgte für mulmiges Fahrgefühl (Irgendwie wabbelig und unpräzise)
    • Im Vergleich zum Tourance EXP M kippt die Kuh richtig in die Kurven
    • Beim Bremsen in Kurven wesentlich stärkerer Aufstellmoment im Vergleich zum EXP M (Gefährlich wenn man es anders gewohnt ist)

    Zum Fahrstil: Die äußersten Gumminippel segnen gerade das Zeitliche, aber bis auf die Schuhe schleift noch nichts... Autobahn wird gemieden.
    Hätte mir etwas mehr Laufleistung und Laufruhe gewünscht. War die alternative zum K60, da dieser nicht verfügbar war und der K76 recht günstig zu haben war. Die ungleiche Abnutzung im Vergleich von Vorne zu Hinten ist recht schade. Da meine Kuh mittlerweile nurnoch auf Straße bewegt wird, wird das nächste Paar wohl ein reiner Straßenreifen werden.

    Gruß,
    pisto

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    65

    Standard eigentlich zufrieden

    #35
    Hallo

    Also ich hatte den K76 letztes Jahr in der Toskana drauf und bin dann noch bis Ende November damit gefahren.
    Da war er aber dann schon sehr mitgenommen.

    Ich kann eigentlich nur positives sagen.

    Grip auf trocken und nass sehr gut
    Grip auf kalt-nass im Nov auch noch sehr gut
    auf Schotter ausreichend Traktion
    Laufleistung ca 7tkm (1100er)
    Preis/Leistung top

    Das Vibrieren zwischen 50 und 60 ist locker zu verkraften wenn man schon mal mit Stoppeln gefahren ist.

    Ich würd ihn mir wieder kaufen bin allerdings grad am testen was mir noch gefällt.

  6. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard K76 hinten für kleines

    #36
    .....hab noch einen K76 für hinten liegen, der erst 1000 km weg hat falls jemand interesse hat weil jemandems Vorderreifen in K76 noch gut is. Profil müsste ich allerdings noch messen sollte aber bei über 95 % liegen quasi grad angefahren.

    Hab den eigentlich nur runtergepackt weil ich mal was anderes ausprobieren wollte (CTA) um mit den üblichen Verdächtigen ne runde zackiger ums Eck in Breitenau zu fahren.....

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #37
    ...soweit zum Plan.......

  8. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ...soweit zum Plan.......
    aber der K60 Scout kommt definitiv wieder mal drupp zum Testen, definitiv, auch wenn ich ganz hinten fahren muss.....

  9. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    aber der K60 Scout kommt definitiv wieder mal drupp zum Testen, definitiv, auch wenn ich ganz hinten fahren muss.....
    hinten ist ja wohl nicht das thema, wie man lesen konnte...
    aber dort hätte der K60 sicher mehr als der K76 getaugt

    SORRY. aber wie war der spott, der einem immer und evvig nachschleicht?
    richtig: lästig isser.

  10. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    115

    Standard

    #40
    Hi!

    Fahre den K 76 seit ca. 3500 km, davon jetzt gerade erst 1200 km BAB und 1400 km Dolomitenstraßen. Ich kann nur sagen, ich bin begeistert!!!

    Wo ein Kumpel von mir mit seiner 1150 er adventure mit Tourance exp (weiche Mischung) sagte, der Reifen ging ein bischen weg, also schmierte, da hatte ich auf meine 11er gs mit dem K 76 keinerlei Probleme. Und wir haben es echt gut gehen lassen.

    Auch bei Regen gab es keinerlei bösen Überraschungen. Bin vorher den "normalen" Tourance gefahren. Ich finden den K 76 ein gutes Stück besser.

    Den Reifen werde ich wieder fahren!


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heidenau K60 150/70-17
    Von Jaybee im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 14:32
  2. Heidenau K 76
    Von Christian GE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:50
  3. Heidenau K 60 M&S
    Von Germed im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 17:09
  4. Heidenau K60
    Von Ekel Alfred im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 17:43