Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Heute mit den TKC 80...

Erstellt von Adventure-Doc, 02.04.2009, 20:26 Uhr · 49 Antworten · 8.465 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    655

    Standard

    #41
    Hi

    also ich habe gerade einen 1200km lange Tour nach Garmisch hin und zurück hinter mir. Und bei uns in der Gegend diverse "Offroad" Touren hinter mir. Kleine Waldwege. Aber ich muß sagen ein geiler Reifen. Liebäugle zwar mit dem K60, aber der kommt als nächstes. Die ersten paar kilometer wollte ich ihn gleich wieder weggeben, aber dann wird alles gut.
    Man kann mit dem Reifen sogar sportlich unterwegs sein. Sogar mit Gepäck. Wasserdurchfahrten auch kein Thema.....nur die Scheiß Angst com Fahrer

    Aber das ist lernsache.

    und allein die Optik ist super zur ADV.,
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc02816.jpg   dsc02729.jpg   dsc02722.jpg  

  2. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    38

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von cpt.mo Beitrag anzeigen
    Hi

    also ich habe gerade einen 1200km lange Tour nach Garmisch hin und zurück hinter mir. Und bei uns in der Gegend diverse "Offroad" Touren hinter mir. Kleine Waldwege. Aber ich muß sagen ein geiler Reifen. Liebäugle zwar mit dem K60, aber der kommt als nächstes. Die ersten paar kilometer wollte ich ihn gleich wieder weggeben, aber dann wird alles gut.
    Man kann mit dem Reifen sogar sportlich unterwegs sein. Sogar mit Gepäck. Wasserdurchfahrten auch kein Thema.....nur die Scheiß Angst com Fahrer

    Aber das ist lernsache.

    und allein die Optik ist super zur ADV.,


    Ja, ja, der TKC 80 macht richtig Laune. Ich fahre ihn seit Jahren ununterbrochen (ich glaube jetzt zu 6 mal hintereinander) und ich werde ihn mir wieder holen . Die letzte Reifenpaarung war zwar nicht mehr in Deutschland produziert, habe aber bis jetzt keine Veränderung im Verschleiß oder Fahrverhalten festellen können.
    Viel Spaß damit

    Gruß
    beppi-b

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Ausrufezeichen TKC und RDC

    #43
    Hi,

    das mit den Baustellen, Waldwegen und so, kann ich schon bestätigen .

    Meine Reiseziele hab ich bereits im Vorfeld geändert, jetzt hab ich auch den Reifen dazu .

    Nächsten Montag geht's los:






    1. Tag Anreise nach Sestriere Borgata (Val de Chisone).
    2. Tag Finestre - Assietta.
    3. Tag Der höchste Pass der Woche - 3.000m über NN
    4. Tag Tunnelblick - Bäche, dunkle Seen und viele Tunnels.
    5. Tag
    10.000 Höhenmeter - Transfertag nach Demonte im Valle Stura 6. Tag Valle Stura, ValleMaira
    7. Tag
    Giro di vallee
    8. Tag
    Das Highlight - die ligurische Grenzkammstaße

    Aber zum Thema:

    Nachdem ich den Druck hinten auf 2,0 bar gesenkt hatte, hat natürlich das RDC gejammert und die rote Warnleuchte ist fast kollabiert .

    Rumdrücken auf dem "Info"-Schalter brachte keine Abhilfe und das Bordbuch gab auch nichts her....egal......., gestern: ab zum .

    Der meinte: Der RDC-Sensor im Rad meldet nicht den (zu niedrigen) Druck sondern den unterschrittenen Grenzwert und sei nicht veränderbar. Mehr Druck, oder Warnlampe ignorieren. Basta. Beides finde ich so nicht aktzeptabel.

    Ich bin wirklich kein Techniker, aber meine Logik sagt mir, der Sensor im Rad ermittelt nur einen IST-Wert, und der Bordcomputer vergleicht diesen Wert mit den vorgegebenen Soll-Werten. Sobald der IST-Wert außerhalb der Toleranz liegt, macht der Bordcomputer Alarm.

    Also müßte doch der Soll-Wert im Bordcomputer anpassbar sein. Oder?

    Momentan hab ich den Druck auf 2,1v/2,2h erhöht, das scheint der Grenzwert zu sein mit dem sich das RDC zufrieden gibt.

    (BTW: Der Der Druck den das RDC anzeigt lag bei drei Tanken konstant 0,1 bar unter den Anzeigen der dortigen Geräte)

    Wie ist das bei Euch? Was meint Ihr zu der Aussage des ?




  4. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Herzhase Beitrag anzeigen
    Hi,


    Nachdem ich den Druck hinten auf 2,0 bar gesenkt hatte, hat natürlich das RDC gejammert und die rote Warnleuchte ist fast kollabiert .


    Rumdrücken auf dem "Info"-Schalter brachte keine Abhilfe und das Bordbuch gab auch nichts her....egal......., gestern: ab zum .

    Der meinte: Der RDC-Sensor im Rad meldet nicht den (zu niedrigen) Druck sondern den unterschrittenen Grenzwert und sei nicht veränderbar. Mehr Druck, oder Warnlampe ignorieren. Basta. Beides finde ich so nicht aktzeptabel.

    .........
    Wie ist das bei Euch? Was meint Ihr zu der Aussage des ?

    fahr ne 1150GS ....da hast die Spielereien nimmer
    Fahre TKCs seit ca. 2005......der geilste Reifen den ich kenne.....dennoch versuche ich mal den K60 von Heidenau....ich bin neugierig geworden.....falls nix is.....sofort wieder TCKs drauf

  5. Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    5.159

    Standard

    #45
    hi holger,
    nicht das ich es dir jetzt vermiesen möchte...

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    Die Assietta war am 30.06.09 noch gesperrt.
    Auch Einheimische wußten nicht wie lange die Sperrung noch dauert.


  6. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard Im Gelände...

    #46
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    fahr ne 1150GS ....da hast die Spielereien nimmer
    Fahre TKCs seit ca. 2005......der geilste Reifen den ich kenne.....dennoch versuche ich mal den K60 von Heidenau....ich bin neugierig geworden.....falls nix is.....sofort wieder TCKs drauf
    ist der Heidenau sehr schnell "zu" und dann geht nichts mehr!!
    (Frag mal den "Chefé hier im Forum)

    ... und ich habe den TKC als Strassenreifen auf der HP und offroad
    was richtig stoppliges

  7. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #47
    das Problem an den TKCs ist einfach der Verschleiß.....
    Fakt ist: Verhältnis Offroad zu Strasse ist 10-20:80. Ein umgekehrtes Verhältnis kann ich mir in D nicht vorstellen....es sei denn ich fahr die Kuh auf nem Hänger spazieren.... und setze es am Wald oder Schotterwegen ab.

    Ich benutze meine GS auch beruflich, daher ist der Verschleiss auf der Strasse groß......wenn sie zum Einsatz kommt, können es in einer Woche bis zu 1000km werden....und das bei den TKCs.....schmilz....

    Daher die Neugier auf die Heidenau-Reifen.....mal schauen....

    Meine XChallenge kriegt nur Offroad-Reifen.....und Schotter kann ich bei uns rund um den Asperg fahren.....falls mich einer anhält kenn ich die Leute, werde belächelt und kann in Ruhe weiterdreckln....

  8. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von dergraf Beitrag anzeigen
    hi holger,
    nicht das ich es dir jetzt vermiesen möchte...

    Hi,

    tust Du nicht. Aber danke für die Info, werd ich gleich mal dem Tourguide weiterleiten.

  9. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    218

    Standard

    #49
    Hi Holger,
    hier noch ein interessanter Link für Dich zur AKS

    http://www.adventureq.de/Temp/aks.jpg

    die Quelle stammt von hier : http://www.stradadellassietta.it/assietta_italiano.html

    Soll heissen jeden Mittwoch und jeden Samstag im Juli und August 2009 für jeglichen motorisierten Verkehr gesperrt.
    Ausnahme : 18 und 25 Juli

  10. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.489

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    das Problem an den TKCs ist einfach der Verschleiß.....
    Fakt ist: Verhältnis Offroad zu Strasse ist 10-20:80. Ein umgekehrtes Verhältnis kann ich mir in D nicht vorstellen....es sei denn ich fahr die Kuh auf nem Hänger spazieren.... und setze es am Wald oder Schotterwegen ab.

    Ich benutze meine GS auch beruflich, daher ist der Verschleiss auf der Strasse groß......wenn sie zum Einsatz kommt, können es in einer Woche bis zu 1000km werden....und das bei den TKCs.....schmilz....

    Daher die Neugier auf die Heidenau-Reifen.....mal schauen....

    Meine XChallenge kriegt nur Offroad-Reifen.....und Schotter kann ich bei uns rund um den Asperg fahren.....falls mich einer anhält kenn ich die Leute, werde belächelt und kann in Ruhe weiterdreckln....
    Hey Moni, du hast die 1000 geknackt
    Gruß Ralf


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Heute bei HG ...
    Von veloraptor im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 11:08
  2. X1 heute im TV
    Von vision1001 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 14:22
  3. Heute abgeholt
    Von Froechel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 17:21
  4. Heute am Irschenberg
    Von hermanns im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 17:25
  5. Ich war heute in .......... .
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 01:14