Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

K60 Scout, Frage zur Laufrichtung am Vorderrad

Erstellt von mar1kus, 06.06.2014, 12:27 Uhr · 11 Antworten · 2.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Frage K60 Scout, Frage zur Laufrichtung am Vorderrad

    #1
    Hallo Biker,

    ich habe mir einen Satz K60 Scout gegönnt. Beim Reifendienst ist mir aufgefallen, dass der Pfeil für die Laufrichtung entgegen der Profilrichtung zeigt. Also habe ich die Sache kurz gegoogelt und die ersten Treffer haben das Ergebnis gebracht, dass man den Reifen entgegen der durch Pfeil auf der Flanke gekennzeichneten Richtung montieren soll. So wurde er dann auch montiert.
    Da ich zwischenzeitlich Zweifel daran habe ob die Laufrichtung so stimmt wie ich sie montiert habe wollte ich euch mal zu dem Thema befragen.
    Auf dem beigefügten Bild seht ihr wie ich den Reifen montiert habe.

    Gruß
    Mar1kus

  2. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #2
    k60_scout_laufrichtung.jpg

    Hier noch das Bild :-)

  3. planetfunk Gast

    Standard

    #3
    Das ist schon richtig so.

  4. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #4
    Also bei mir war der andersrum drauf. Ich meine auf dem Heidi steht ist der Laufrichtungspfeil mit Angabe FRONT drauf. Das Profil müsste entgegen dem Hinterreifen aussehen.

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #5
    Der auf dem Bild ist falsch montiert.

    So wäre richtig 20130907_064858.jpg20130910_092403.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20130910_092403.jpg   20130913_154214.jpg   20130913_154629.jpg  

  6. Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von MarioD Beitrag anzeigen
    Also bei mir war der andersrum drauf. Ich meine auf dem Heidi steht ist der Laufrichtungspfeil mit Angabe FRONT drauf. Das Profil müsste entgegen dem Hinterreifen aussehen.
    Genau so. Da der Vorderreifen seine Hauptkraft bei'm Bremsen übertragen muss ist die Profilrichtung normalerweise entgegen zum Hinterrad. Da der Scout ein spezielles Front-(Vorderreifen-)Profil besitzt, sollte er auch so montiert werden das der Laufrichtungspfeil eingehalten wird. So wurde er auch zugelassen und die ABE basiert auf der "richtigen" Montage.

    Ich weiss nicht ob es diese Reifen heute noch gibt, aber ich kann mich erinnern, das es in grauer Vorzeit Reifen gab, die sowohl für Vorder- als auch Hinterrad eingesetzt werden konnte. Diese wurden dann als Vorderrad entgegengesetzt zum Hinterrad montiert.
    Das ist aber beim Scout nicht der Fall.

    Gruß
    Uwe

  7. Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    77

    Standard

    #7
    ...... bei mir sieht es so aus
    p1040297.jpgp1060957.jpg

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #8
    DANKE, hab ihn gedreht. Fährt sich auch besser.

  9. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #9
    Was fahrt ihr für Drücke?
    GSA Straße

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #10
    Heidenau empfiehlt auch bei Solofahrt 2,5/2,9 und die braucht er auch, sonst wird das Fahrverhalten noch indifferenter als es eh schon ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zur Vorderrad Bremse...
    Von bikeandsail im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 13:00
  2. mangelnde Traktion am Vorderrad
    Von basicbiker im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 10:29
  3. Frage zur Adventure
    Von XXL-KUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 20:34
  4. Frage zur Anbringung einer Vario-Screen
    Von Highlandbiker im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 19:36
  5. Frage zur Eigendiagnose
    Von Anonymous im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 22:52