Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 96

K60 Scout/Mitas E07 notwendig oder nicht

Erstellt von Julian1100gs, 26.02.2014, 15:29 Uhr · 95 Antworten · 16.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #51
    25000
    Gruss
    voyager

  2. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #52
    Ok!

    Gruß

    der Kurze

  3. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    861

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Circoloco Beitrag anzeigen
    Werde euch bei Interesse auf dem laufenden halten...
    Mach mal....

    Wie ist denn dein Fahrstiel? Ich meine wegen der Laufleistung....

    Mein K60 Scout wird wahrscheinlich kein 10.000km halten, hab jetzt ca. 5.000km runter und der Hintere hat nur noch 3,8mm, der Vordere ist aber noch recht gut beinander. Deswegen hab ich mir heute noch mal einen K60 Scout Hinterreifen bestellt.... Aber im Sommer werd ich wohl wieder einen neuen Satz brauchen, und da könnte es der Mitas E-07 werden, du bist ja echt begeistert von dem Reifen.

    Wo bekommt man den Dakar? Ich hab nur den normalen gefunden....

  4. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

  5. Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    #55
    Fahre wie ne besenkte S... und wirklich 50/50 in Südamerika meine halten hinten 10.000 und vorne 20.000 km. Habe aber vor einem Jahr einen Deutschen getroffen der fährt schonend wie ne Schnecke mit 28.000 hinten war aber nix mehr für den deutschen TÜV :-)

  6. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    861

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Viuda_Negra Beitrag anzeigen
    Fahre wie ne besenkte S... und wirklich 50/50 in Südamerika
    50% Schotter, 50% Asphalt?

    Bei mir ist der Anteil Asphalt bedeutend höher, aber wenn es irgedwo einen einen Weg abseits der Strasse gibt sage ich nicht nein... Aber wir leben hier halt in Deutschland, da stehen viel zu viele Schilder wonach das Fahren eine unfreiwillige Gebühr kostet....

  7. Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    #57
    Ich weiß in old Germany stehen überhaupt zu viele Schilder dafür hier manchmal zu wenig. In Deutschland würde ich vermutlich einen normalen Straßenreifen fahren der auch ein besseren Grip bei Regen hat. Im Winter oder auf Schotterstraßen z.B. im Osten Europas den K60 Scout. Aber das ist meine persönliche Meinung und Erfahrung. Gut sieht er ja aus :-)

  8. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #58
    Moin

    Nachdem ich mich nun hier durchgelesen habe gebe ich kurz meinen Senf dazu:

    K 60 Scout hatte ich bis dato 2 Sätze und war sehr zufrieden. Fahren meistens voll beladen (Sozia + Gepäck) vorne 2,5 hinten 3,1 bar
    Laufleitstung jeweils 10.000+ hinten. Kam damit bei jedem Wetter gut klar, auch solo in der "schnellen Runde" (rein subjektiv)
    Waren alle auf der "alten" 05er GS drauf.

    Nun auf der Adv. 12 den Mitas e07 Dakar hinten und normal vorne.
    Fazit: Ich komme damit genauso klar wie mit dem Scout, er geht auf der Straße und im Gelände aber etwas besser. Er ist m.E. genau so laut wie der Scout und vom Verschleiß her eher besser. Im Nassen auch eher besser, wobei das bei voller Beladung natürlich sehr subjektiv ist. Ich finde den e07 dakar so gut, dass ich schon wieder einen Satz beim Dealer liegen habe. Dieses mal beide als Dakar Version. Die sind nur am gelben Streifen erkennbar und nicht an einer Aufschrift.
    Preis 200€ incl. Montage für beide Reifen ist für mich sehr ok.

    Fazit: mit e07 geht es weiter und ist der nicht zu bekommen mit dem Scout

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    kann das jemand, der beide Reifen drauf hatte, bestätigen / dementieren? Hast Du, ADVent, das persönlich erfahren, oder vermutest Du das 'nur'? Würde mich deshalb sehr interessieren, da ich den Ur-Tourance drauf habe und dieses Jahr wechseln werde. Scout hin und e 07 her: Wenn die Pellen (Geräusche mal außen vor) auf der Strasse im Vergleich zu einem fast 20 Jahre alten Reifen (gemessen am Konstruktionsdatum) Nachteile bringen, werde ich mir die nicht drauf packen.
    Ich habe zwei Sätze Tourance EXP gefahren und fahre jetzt den K60. Für mich ist der Tourance ein schlechter Kompromiss. Im Nassen nicht richtig gut, im Gelände auch nicht. Das ist so ein richtig durchschnittlicher Reifen, der nichts richtig gut kann. Den tue ich mir bestimmt nicht noch einmal drauf. Der K60 ist rustikaler. Ich fahre fast nur Straße, hin und wieder mal etwas Schotter, das kann der K60 gut. Großer Nachteil: der Reifen verliert bei mir recht viel Luft. Angeblich muss man beim Montieren darauf achten, dass die Felge akribisch gereinigt wird, ich bin nicht sicher, ob das bei mir gemacht wurde. Auf der Straße sollte man den K60 mit viel Luft fahren. Als ich meine Maschine vom Schrauber holte, hatte sie 2,1 vorn und 2,5 hinten. Das fuhr sich nicht gut. Jetzt fahre ich mit 2,5 vorn und 2,9 hinten, das geht besser. Der K60 fühlt sich manchmal so an, als ob er nicht halten würde, aber dann hält er doch. Mit dem Tourance bin ich einmal bei Regen abgeflogen und brauchte hinterher 'ne neue GS.

    In meinen Augen ist die R1100GS ein rustikales Mopped, und dazu passt ein rustikaler Reifen wie der K60. Wenn ich wechseln würde, dann eher auf einen reinen Straßenreifen wie den Michelin Pilot Road.

  10. Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    #60
    Ich hatte das Luftproblem mit einmal mit dem K60 Vorderreifen. der hat plötzlich währen der Fahr ein bar verloren. habe 2 x das Ventil gewechselt und dreimal unter Wasser gehalten aber kein Loch oder Undichtigkeit war zu finden. Ich bin den Reifen trotzdem 20.000 km gefahren. Mit Kompressor dabei und Luftdruckanzeige permanent an.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Pilot Road 3 gegen K60 Scout oder CTA "Z"
    Von jonnyy-xp im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 18:26
  2. Verkaufe neuen Satz Metzeler Tourance EXP - oder Tausch gegen K60 Scout
    Von adventuredriver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 19:08
  3. Heidenau K60 Scout oder Tourance (nicht EXP)
    Von sepia-f im Forum Reifen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 18:34
  4. Heidenau K60 Scout oder Metzeler Tourance für die 12er GS ADV ?
    Von christopher74 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:43
  5. K60 Scout oder Enduro3 Sahara
    Von stef24 im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 14:20