Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 167

Karoo 3 Endlich da !

Erstellt von Adventure2012, 10.05.2013, 07:50 Uhr · 166 Antworten · 41.388 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    Wenn der Hinterreifen nur so wegschmilzt, vor allem auch im Vergleich zum Vorderreifen, vermute ich,
    sehr häufigen übermäßigen Leistungseinsatz. Mit übermäßig ist in diesem Fall, mehr als notwendig gemeint.

    Wenn das Schlupfregelungslämpchen bei trockener Straße öfter aufleuchtet, ist es die reine Lust am Gasgeben.
    Das geht halt auf die Haltbarkeit. Das wirkt sich beim Stollenreifen noch etwas stärker aus, da er schneller in den
    Schupfbereich kommt. Eine vorsichtige Gas Hand kann (hinten) auch die doppelte Laufleistung erreichen.

    Gruß Rolf

  2. Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    237

    Standard

    Moin Rolf,
    das glaube ich nicht, dass ich auch nur annähernd 9000km mit dem Reifen schaffen könnte.

    Wir haben auf 2 LC diesen Reifen montieren lassen, nach ca. 4500 Km , war der eine sehr nahe der Verschleißgrenze und hatte Risse an den Flanken der Blöcke.
    Bei dem 2ten Reifen,- beide LC´s fuhren die identischen Strecken, war der Verschleiß etwas weniger, jedoch auch mit seitlichen Rissen.

    Die Reifen wurden in BG,AL,RO, GR bewegt zum Teil auf Schotter und Geröll, sowie Landstraße,- ein kleiner, sehr kleiner Anteil, mit max 120km/h Autobahn, mein Fahrstil würde ich nicht als brutal oder "auf letzer Rille" bezeichnen, obwohl der Reifen bis kurz vor die Kante fahren ließ.

    Etwas mehr Fahrleistung, aber doppelt ?

    Gruß Fred

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    9000 km mit dem Karoo3 ?

    Beim Bergabrollen, ja. Das könnte ich mir auch vorstellen.

  4. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    BigOneII_frank, sprach von 3500 Km.
    Meiner Meinung nach kann man das doppelte, sowohl mit Karoo3, als auch mit TKC 80, also 7000 km erreichen.
    Dann muss aber das Lämpchen für die Schlupfkontrolle geschont werden.

    Risse deuten auf lustvollen Gaseinsatz hin. Ich spreche von vernünftiger Reise-Fahrweise.

    Gruß Rolf

  5. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    BigOneII_frank, sprach von 3500 Km.
    Meiner Meinung nach kann man das doppelte, sowohl mit Karoo3, als auch mit TKC 80, also 7000 km erreichen.
    Dann muss aber das Lämpchen für die Schlupfkontrolle geschont werden.
    Risse deuten auf lustvollen Gaseinsatz hin. Ich spreche von vernünftiger Reise-Fahrweise.
    Gruß Rolf
    nun - von rissen im reifen hab ICH nix geschrieben.....
    mit dem lustvollen gaseinsatz haste teilweise schon recht - ICH nutze meine motorräder nämlich neben urlaubstouren auch gerne für die schnelle (und für dich wohl unvernünftige, aber spassbringende...) feierabendrunde zuhause

    auf urlaubstouren fahre ich dann auch anders - ausschließlich derart (aber dann natrülich auch wieder inkl. diversen AB abschnitten) in deinen worten "vernünftig" gefahren würde ich dem hinteren evtl. 5000km (bei ca. 80% asphalt) zugestehen ....... aber 7000km aspahltnutzung würde ich mal stark bezweifeln wollen...... 9000km halte ICH auch bei "vernünftiger" gashand für schlicht abwegig! (vielleicht wenn die mit dem autoreisezug abgespulten kilometer eingerechnet werden.....)

    aber motorradfahren mit allen aspekten is nu mal individuell, subjektiv, relativ und sowieso grundsätzlich "unvernünftig"......

    natürlich kann man über die mikrosteuerung in der rechten hand mit jedem reifen auch eine laufleistung von 15.000 km erreichen - aber wenn das die regel wäre würden die meisten user, die sich hier tummeln, sich eben nicht mehr hier tummeln sondern evtl. in einem anderweitigen forum z.b. für bahnreisende....

    es grüßt
    frank

  6. Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    237

    Standard

    Von Rissen hatte ich geschrieben, dennoch verneine ich einen brachialen Einsatz der Gashand ,sicherlich nicht wie in der Fahrschule, aber eher "normal", auch keine schnellen AB-Passagen o.ä.
    Die Leute der Pirellihotline fragten nach schnellen Fahrten,sahen jedoch kein Problem in den Rissen.

    Fahrleistungen höher als 5000 km halte ich für möglich bei Spaßvernichtender Fahrweise .

    Gruß Fred

  7. Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Ich bin ihn in Wales gefahren. Viele Gelände, 120 km Asphalt. dauerregen. Fahre auf meiner ADV zuhause den Tourance Next, weil ich ab und an gerne heize. Der Karoo3 hat mich sehr überrascht. Er lag auch bei Dauerregen enorm gut. Ich würde ihn auch nicht als Stollenreifen bezeichnen. Wir wir fast alle fahre ich fast nur Asphalt. Aber mit dem Tourance Next ist so gut wie jeder Geländeritt ein unkalkulierbares Risiko im Sinne von Freudlosigkeit. Ich glaube: der Karoo 3 ist natürlich schlechter auf der Strasse, aber viel besser auf allen anderen Belägen. Und wer nur Strasse kann, braucht auch keine GS.

  8. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    Zitat Zitat von spencer1965 Beitrag anzeigen
    .... Und wer nur Strasse kann, braucht auch keine GS......
    genau - und wer braucht denn schon überhaupt ein motorrad...... ??!!

  9. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    49

    Standard

    Hallo,
    ich möchte diesen Threat nochmal kurz hochholen.

    Ich habe mir den Karoo für meine F800GS geholt. Mir war klar dass das ein Reifen ist, der mehr fürs Grobe taugt.
    Aber, jetzt da er noch so ca 3,5mm Profit hinten hat ist er, bei Nässe auf Asphalt schier unfahrbar geworden.
    Ich komme kaum noch von einer Ampel weg ohne das geschlittere und jeder Kreisel wird zum Wagnis.

    Mich würde nur kurz interessieren ob jemand Anderes, gerade bei Nässe und Restpfofiltiefe ab 4mm, die gleichen Erfahrungen mit dem Karoo 3 gemacht hat.

    Vorher war ich wirklich zufrieden damit und im Gelände ist der wirkich super für die F800GS, aber diese Tendenz zum gemeingefährlichen bei immerhin noch mehr als 3mm Profil geht mir auf die Nerven.

    Gruß,
    Peter

  10. marvin59 Gast

    Standard



    Ich werde euch Anfang Oktober genau berichten wie er sich fahren lässt.
    Dann hat er 5000km drauf und immer mit Sozia und vollen Gepäck gefahren.

    Gruss


 
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Karoo 3
    Von Enduromartin im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 22:11
  2. Haltbarkeit Metzeler Karoo + Karoo (T)
    Von TomTom-Biker im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 22:28
  3. Karoo T
    Von muh-qu-11 im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 20:52
  4. Karoo, Karoo 2 oder T, na wie jetzt???
    Von Maui im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 15:37