Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 167

Karoo 3 Endlich da !

Erstellt von Adventure2012, 10.05.2013, 07:50 Uhr · 166 Antworten · 41.430 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von quirli Beitrag anzeigen
    @ Roter Oktober

    ....
    @ AmperTiger

    ....

    TKC habe ich vorn wie hinten mit 1,5 bar gefahren im Gelände und auf der Straße bis so ca. 120 kmh manchmal für kurz drüber. Damit bin ich sehr gut klar gekommen.
    Und darauf zielt meine Erfahrung Offroad im Vergleich zum TKC 80 ab. Dessen Karkasse scheint aber in der Seitenwand oder Flanke erheblich härter zu sein, deswegen meine Spielerei mit dem Luftdruck.

    Ich möchte hier keine Grundsatzdiskussion zum Offroad-fahren lostreten. Es geht nur um meine ganz persönlichen Erfahrungen, selbst von Metzler kam die Empfehlung (für Offroad) die Drücke nicht zu niedrig zu halten, weil der Reifen weicher als der TKC ist.

    Aber Danke für eure gut gemeinten Tipps. Im übrigen kommt es beim Luftdruck wohl auch darauf an, was für ein Untergrund (weicher oder harter) gefahren wird. Gilt wohl aber mehr für die "Profis", ich kam mit den genannten gut zurecht.


    Yep, da hast Du hundert Prozent Recht, Physik gilt nur für Profis, Amateure haben ihre eigene Ich kann dir ja nicht immer widersprechen

  2. Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    332

    Standard

    #52
    Du hast ja recht, Beitrag eben korrigiert! Jetzt lass uns den Fred hier nicht kaputt quatschen und jedes Wort auf die Goldwaage legen.

  3. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    83

    Standard

    #53
    Hi,
    also ich habe ja den Karoo seit Garmisch drauf. Nach ca. 3300km ist das Profil hinzen so gut wie runter das ich schon bedenken habe die letzten 900km noch legal heim fahren zu können! Bin nur Landstraßen, Feldwege und Geröll damit gefahren!
    Vorne ist das Profil noch wunderbar.... Werde aber als nächstes was mit mehr Laufleistung aufziehen! Tips? Wahrscheinlich K60 Scout oder?

    Gruß Thilo

  4. Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #54
    Hallo zusammen,

    ich würde ja gerne über den Karoo 3 auf meiner Challenge berichten. Aber leider hat mein Freundlicher statt der von mir bestellten K3 den guten alten Enduro 3 beim Großhändler geordert und montiert. Naja, ich hab es dann gesehen, als sie fast fertig waren. Da ich z.Zt. eh mehr auf der Straße fahre und nur leichtes Gelände sind die Reifen drauf geblieben. Dafür war der Preis sehr günstig............
    Nächtes mal dann vielleicht wirklich der K3

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #55
    Moinsen.....

    da meine Metzeler Tourance nun vorn & hinten so langsam profillos werden....

    vorne nach 12.800 km
    hinten nach 18.000 km......

    habe ich soeben die Karoo III geordert..


    in der Schweiz haben die Preise etwas angezogen - in D gibt es "Herbstrabatt"



    Wie viel mm bieten die Karoo III eigentlich an Profil, im Neuzustand?

    Dann bin ich ja mal gespannt, wieviel Km ich mit denen schaffe.
    Bislang war ich mit der alten Tourance Generation sehr zufrieden, Laufleistung, Grip... alles ok.

    Jetzt müssen die Karoo ihre Qualität zeigen
    ..

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #56
    hier mal mein bericht zum karoo3...

    zwar schonmal in einem anderen thread,aber hier für euch nochmal:

    Kollege...:

    edit:
    wie zufrieden bist du mit dem karoo3?
    gibts da schon irgendwo einen kommentar?

    antwort:

    nein,es gibt noch keinen bericht!hab in den 2.wochen vom 8.9-23.9.13 3.500 km mit den karoo runtergespult!
    -vorhandenes restprofil 55%-vorne 70%
    -1800 autobahnkilometer
    -1700 landstraße -->inklusive Schotter grob 50 km-->schotter fein-->200 km (velebit) sehr gut fahrbar!
    -traktion auf schotter?hervorragend!wühlt sich selbst ohne enduro-modi gut durch!auch bei nassem untergrund haftet der reifen hervorragend!
    -autobahn-->vergleichbar mit heidenau k60 scout!jedoch nicht so laut im (unimog)abrollgeräusch!macht mir aber persönlich nicht`s aus!...ich liebe es sogar !
    in der bergregion slowenien,velebit,hohentauern speziell kehren und kurven...gutes einlenkverhalten.übersteuert nicht,wirkt nicht steif beim einlenken,verhält sich neutral.absolut vertrauenswürdiger reifen

    negativ aufgefallen ist mir allerding`s folgendes:

    -er mag keine fahrbahnmarkierungen.rückmeldung sofort da,minimaler versatz.greift danach sofort wieder.
    -ab 140 km/h auf der autobahn,bei spontaner schneller gasannahme...leichtes aufschaukeln und flattern.bei normaler gasannahme,null probleme.kann aber auch am gepäck gelegen haben.

    fazit: ein grundsolider reifen,genau richtig für mich...und erst recht abseits der hauptstr.! werde diesen reifen,wenn er sich weiterhin so verhält,wieder kaufen!
    aber!!! : sobald der heidenau auch für die lc verfügbar ist,ist eine bestellung garantiert!!!warum???er kann auf strasse...das ist meine meinung...einfach alles.ob kalt/warm,fahrbahnmakierungen,spurstabilität,nass/trocken,er ist einfach der allrounder für mich!!!
    gut im grobschotter war zu merken,wo seine grenzen liegen.während ich fröhlich (ohne enduro-modi),über den schotter bügelte,hatte meine biggi gut zu tun!liegt aber auch bestimmt zum teil daran,dass ihr heidenau hinten schon bei 40 % lag.

    bis jetzt würde ich auch mal behaupten...das der heidenau eine längere laufleistung hinlegt.mein letzter lag bei knapp 9300-10000 km laufleistung hinten ....und vorne !!!15500 km!!!.

    aber bis dahin,hab ich mit dem karoo...sehr guten ersatz gefunden,der auch saumässig spass macht und ein sicheres handling vermittelt!

    grüßle aus stuurgaaad von alex

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #57
    da simma dabei......





    die ersten Kilometer sind schon.... speziell....


    schaun wir mal, wie er sich so schlägt....


    btw. was hat man bei euch an Gewichten verbaut?

    Mein Schrauber hat fast `ne Krise geschoben....

  8. Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    117

    Standard

    #58
    gibt es denn einen Reifen mit dem man auchmal bissle Schotter und auch mal über ne leicht feuchte Wiese fahren kann, der aber auf der Strasse dennoch richtig was her macht? Verhältnis ist ja doch 99,5% strasse. Hab aktuell denn Anakee drauf, aber wenn man da auf ne Wiese fährt dauert es genau eine Radumdrehung, dann ist das Profil voll matsch und 0,0 Grip mehr...

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von weidawo Beitrag anzeigen
    gibt es denn einen Reifen mit dem man auchmal bissle Schotter und auch mal über ne leicht feuchte Wiese fahren kann, der aber auf der Strasse dennoch richtig was her macht? Verhältnis ist ja doch 99,5% strasse. Hab aktuell denn Anakee drauf, aber wenn man da auf ne Wiese fährt dauert es genau eine Radumdrehung, dann ist das Profil voll matsch und 0,0 Grip mehr...
    da bist Du hier genau Richtig
    einfach den 3er aufziehen und wohlfühlen, bis jetzt 4500km im Einsatz und noch immer 5mm am Hinterreifen,

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von weidawo Beitrag anzeigen
    gibt es denn einen Reifen mit dem man auchmal bissle Schotter und auch mal über ne leicht feuchte Wiese fahren kann, der aber auf der Strasse dennoch richtig was her macht? Verhältnis ist ja doch 99,5% strasse. Hab aktuell denn Anakee drauf, aber wenn man da auf ne Wiese fährt dauert es genau eine Radumdrehung, dann ist das Profil voll matsch und 0,0 Grip mehr...
    Ich weiß nicht, ob Du bei Deinem Fahrprofil mit dem Metzeler oder irgendeinem anderen vergleichbaren glücklich wirst. Vielleicht 0,5 % Deiner Fahrzeit. Bei den restlichen 99,5 % bist Du mit Sicherheit bei anderen Reifen besser bedient.

    Der Anakee den Du bislang fährst ist trotz seines scheinbar groben Profils abseits der Straße wirklich nicht gut. Und auf der Straße brummt er ohne Ende. Schmeiß den runter und mach Dir einen besseren Pseudo-Enduro-Reifen drauf, es gibt ja mittlerweile genügend Alternativen, und Du kannst zur Not auch eine feuchte Wiese fahren. Auch wenn das Profil zu ist, es wird auch wieder frei. Und überleg mal ehrlich wie oft Du über feuchte Wiesen fährst. Ich müsste lange überlegen. Matschige Wege vielleicht, hin und wieder. Bei denen legst Du Dich ggf. aber auch mit einem stolligen hin. Also füßelst Du. Und das geht auch mit einem Straßenreifen.

    Wenn's um die Optik geht, insbesondere, mit die weißen Beschriftungen auf der Seite, die wären bei mir nach einem Geländeausflug nicht mehr ganz so schön, oder das schöne kantige Profil (auch das wird mit der zeit runder), dann mach ihn drauf und leb damit, daß es eben kein Straßenreifen ist. Mit all den Nachteilen gegenüber einem straßenorientierten Reifen.

    Mich interessiert der Reifen auch, nur scheint meine Zielrichtung eine andere und der geplante Offroad-Anteil ein deutlich höherer zu sein. Alternativ zu dem Metzeler kommen für mich eigentlich nur die üblichen Verdächtigen und ggf. noch der Heidenau in Frage. Aber nur für die geplante Urlabstour, bei der ich die Möglichkeiten des Reifens auch tatsächlich nutzen könnte. Dabei ist der Offroad-Anteil mit Gepäck dann auch größer als 0,5 %, die nasse Wiese vermutlich allerdings immer noch von untergeordneter Bedeutung.

    Nichtsdestotrotz, interessant sieht der Reifen schon aus, auch ohne die weiße Beschriftung. Aber das ist sicherlich Geschmachssache.

    Gruß Thomas


 
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Karoo 3
    Von Enduromartin im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 22:11
  2. Haltbarkeit Metzeler Karoo + Karoo (T)
    Von TomTom-Biker im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 22:28
  3. Karoo T
    Von muh-qu-11 im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 20:52
  4. Karoo, Karoo 2 oder T, na wie jetzt???
    Von Maui im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 15:37