Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Karoo 3 vs. TKC 80 auf LC

Erstellt von mar1kus, 29.06.2015, 19:00 Uhr · 23 Antworten · 3.514 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #11
    Hallo, ich habe den TKC70 in die Auswahl mit eingenommen. Gibts schon jemanden der den komplett runter gefahren hat?

    Danke für die bisherigen Antworten!

  2. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #12
    Hallo, ich habe den TKC70 in die Auswahl mit eingenommen. Gibts schon jemanden der den komplett runter gefahren hat?

    Danke für die bisherigen Antworten!

  3. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    222

    Standard

    #13
    Hallo nimm den tkc machste nix falsch, ich hab sie alle durch und lande immer wiede beim tkc, hält zwar nicht mehr so lange wie früher aber der Karoo war nach 2500 durch bei mir und im schweren Gelände, dem wirklich schweren, dem tkc unterlegen.

    @toef Wette du bist noch nie eine Stolle gefahren ��mit denen geht wirklich viel und auch schnell


    nachtrag Karoo1und 2 hielten bei mir auch nur 2500, egal auf welcher Enduro aber im Gelände ne Wucht

  4. Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #14
    @mar1kus: Lies dafür am besten in den TKC70 Threads.

    Finde den hier zu interessant um ihn mit TKC70 gependel zu verschandeln.

    @Therion: Wielange hält der TKC80 dann im Vergleich zum Karoo3 auf deiner LC?

  5. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    222

    Standard

    #15
    Keine LC die Erfahrung ist auf der TÜ! Aber ich denke das ist übertragbar. Den tkc halte ich cc 4-5000 km auch schon mal 8000, das war allerdings in Skandinavien, da halten die Reifen mangels Kurven ja ewig ������

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #16
    Wenn ich vor Ort was Gröberes für alle Fälle bräuchte, wäre für mich der TKC80 nach wie vor erste Wahl. Alle anderen, den Karoo mal ausgenommen, stellen nur Kompromisse dar.

    Mit dem geht so ziemlich alles, Schotter, Sand, Matsch und Asphalt. Außerdem hat der durch die relativ groben Stollen ein relativ gute Eigendämpfung und fühlt sich insbesondere auch auf schlechten Asphaltstraßen sehr sicher an. Auf trockenem Asphalt fährt er sich sehr handlich und hat für Reisezwecke eine durchaus mehr als ausreihende Haftung.

    Einzig bei nasser Straße ist er äußerst rutschig. Aber ob man rutscht oder gar abschmiert, kann man selbst bestimmen. Im Regen einfach etwas weniger forsch fahren.

    Der TKC braucht relativ lange zum Einfahren. Mindestens 200 km. Dabei geht es weniger um Trennmittel auf den Reifen, als das Abrunden an den Stollenausßenkannten. Während der Einfahrzeit ist das Fahrverhalten rauh, danach deutlich weicher. Bei der Laufleistung sind 5 - 7 tkm durchaus realistisch. Die Stollenhöhe in der Mitte nimmt stark ab. Man kann den Reifen sicherlich auch noch weiter fahren. Dabei werden die Stollen allerdings so niedrig, daß diese praktisch nicht mehr wirksam sind. Auf das Ende einer Reise zugehen ist das aber durchaus in Ordnung.

    Der VR-Reifen hält übrigens ca. 1 1/2 - 2 HR-Reifen.

    Meine Erfahrungen auf ein luftgekühlten 12er GS.

    Gruß Tom Jupp

  7. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #17
    @Therion ich wette du bist noch nicht viel, geschweige denn schnell auf der Straße gefahren. Denn dann wüßtest du, das die Stollen gegen die Straßenreifen keinen Stich machen. 😎
    Stolle fahre ich nur auf meiner 690er. Kein Vergleich zu meiner GS mit dem Tourance Next.

  8. Registriert seit
    06.06.2015
    Beiträge
    60

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    @Therion ich wette du bist noch nicht viel, geschweige denn schnell auf der Straße gefahren. Denn dann wüßtest du, das die Stollen gegen die Straßenreifen keinen Stich machen. 
    Stolle fahre ich nur auf meiner 690er. Kein Vergleich zu meiner GS mit dem Tourance Next.
    Darum ging es hier aber zum Glück nicht.
    Dass der TKC den aktuellen pseudo Enduroreifen auf der Straße das Wasser nicht reichen kann, ist spätestens nach einem Blick auf das Profil hoffentlich jedem klar.

    Würde mich freuen wenn wir beim Thema bleiben könnten. Desto mehr Erfahrungen hier gesammelt werden, umso mehr Leuten bringt der Thread dann hoffentlich etwas.

  9. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #19
    Für reine Schotterstrassen braucht man keine der beiden Reifen. Da schießt doch doch mit Kanonen auf Spatzen. Das geht mit jedem Reifen, der auf die LC passt. Es sei denn, da sind längere Lehmdurchfahrten dabei

  10. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #20
    Ich fahre den Karoo3 jetzt seit 6.500 km (mit noch Luft für 1.000 - 2.000 km) und bin sehr zufrieden. Er ist zwischen 60 und 80km/h sehr laut, aber dieser Geschwindigkeitsbereich wird ja nur kurz "durchbeschleunigt" ;-) . Ab 90 aber wieder alles tip top.
    Er hat sicher gegen einen Straßenriefen auf der Rennstrecke keine Chance, aber auf regulärer Landstraße ...
    Bei Nässe fahr ich ohnehin defensiv ohne zu schleichen, daher hatte ich bisher keine negativen Erscheinungen.

    Ich fahre so oft wie möglich abseits der Straße und da ist der Karoo 3 deutlich vorteilhafter als der TrailAttack. Besonders wenn es durch lockern Sand oder Matsch geht. Auf harten Schotterpisten ist der Unterschied sicher nicht so stark.

    Nicht brauchbar auf Straße ist meines Erachtens Schwachsinn -sorry. Sicher, jeder fährt anders, aber Schräglage bis zum Rand, härtestes Beschleunigen ... für mich passt es.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TKC 80 auf Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33
  2. TKC 80 auf Alu-Druckgussrädern
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 10:01
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:43
  4. TKC 80 auf der 1150 GSA
    Von Spätzünder im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:43
  5. Erfahrungen mit TKC 80 auf 1200GS?
    Von sky-steffen im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 23:16