Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Karoo 3 vs. TKC 80 auf LC

Erstellt von mar1kus, 29.06.2015, 19:00 Uhr · 23 Antworten · 3.521 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    222

    Standard

    #21
    Was mir bei den tkc aufgefallen ist sind die zum Teil großen Differenzen bei der Laufleistung in einem ähnlichen Streckenverlauf. Auf der x Challenge lief der erste Satz knapp 5000km und der zweite ist nun nach 2500 durch. Die großen Differenzen hatte ich in der 150 Dimension noch nie. Ist und bleibt trotzdem meine erste Wahl. Hat mich die letzten Jahre gut durch hartes Gelände gebracht, Luft raus und gut ist. Karoo3 ähnliche Passagen manchmal halt wirklich stecken geblieben. Der k60 ist für die Anreise sicher top, im Gelände kann der dann einfach zu wenig, kannst zugucken wie du dich eingräbst. Wobei wir hier von Strecken reden da ist hechlingen ein Kinderspielplatz. Wichtig ist das er dich überalldurchbringt, wenn du in der Pampa bist und in den nächsten 100km+ nichts und niemand ist, ist auf die Laufleistung gesch**** das bringt dir dann nix. Dann willst du nur heile durchkommen.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #22
    Deswegen legt man sich auch ein paar davon auf Lager und lässt die Weichmacher im Laufe der Jahre entweichen. Dann klappts auch mit der Haltbarkeit bei derlei langen Reisen. Das hat man schon früher mit dem "Desert" so gemacht. Das derlei Reifen dann nicht mehr zum Kurvenwetzen taugen, sollte aber selbstverständlich sein.

    Aber Vorsicht, gleich kommt bestimmt wieder der Krawallbruder, zitiert die MOTORRAD und jammert was von Eigendämpfung, "keinen Stich gegen nen Straßenreifen", schnellen Autobahnetappen und sonstigem ungefragten Eigenarten die bei einer Reise abseits der Teerstraßen ja auch alle so unglaublich wichtig sind und vor allem auch gefragt worden sind...

    Ich in da eher ganz bei Dir, Therion.

  3. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #23
    VIELEN DANK! Eure Beiträge waren / sind viel informativer wie der MOTORRAD Reifentest. Diesen finde ich nur lächerlich, da man dort Äpfel mit Birnen vergleicht. Ein Stollenreifen ist für unbefestigte Wege, klar das der keine Schnitte gegen z.B. einen Tourance Next auf der Straße macht.

    Den K60Scout für die Anreise hab ich bestellt. Zwischen Karoo3 und TKC80 kann ich mich nicht entscheiden, der Karoo3 ist immerhin schon für 173 Euro / Satz zu haben, den TKC80 habe ich für 215 gefunden. Dem Karoo3 traue ich auf Schotter nicht so viel Seitenhalt zu wie dem TKC3, rein subjektiv natürlich bei Betrachtung des Profils.

    Den letzten Absatz habe ich vor einer knappen Stunde geschrieben, seit dem viel im Netz über den Karoo 3 gelesen, auch von Jungs die damit Offroad in Alaska mit einer LC unterwegs waren. Kein einziger hat sich negativ geäußert. Das und die Tatsache, dass ich mit dem Tourance Next, meinem ersten Metzeler Reifen überhaupt, so sehr zufrieden bin, hat dazu geführt, dass ich jetzt den Karoo3 bestellt habe. Naja der saftige Preisunterschied war natürlich auch nicht unerheblich :-)

    Danke für eure Unterstützung. Ich werde nach der Tour berichten wie er sich geschlagen hat.

    Vielleicht auch schon von unterwegs in meinem Blog

    The Black Sea Motorcycle Roadtrip

    Gruß Mar1kus

  4. Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #24
    Der Reifen funktioniert auf der LC im Gelände wirklich ausreichend gut und muss sich in gemäßigten Situationen nicht hinter dem TKC80 verstecken (wir hatten den direkten Vergleich). Auf der Straße funktioniert bei durchschnittlichen Tempi und gemäßigter Kurvenhatz auch alles mit den angesprochenen Einschränkungen...

    Falls Du Interesse an einem frisch eingefahrenen Karoo3 Satz hast ... würde Ihn Dir für 100€ versenden...
    Hab die Reifen für ein Endurotraining aufziehen lassen und dann noch auf Landstraßen und Waldwegen bewegt (insgesamt ca. 800km gelaufen).
    Nun möchte ich für längere Ausflüge auf Straßen und für´s Kurventraining einen Straßenreifen aufziehen.

    VG
    Danielfoto-17.05.15-19-09-49.jpg


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. TKC 80 auf Xcountry
    Von Roter Oktober im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:33
  2. TKC 80 auf Alu-Druckgussrädern
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 10:01
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:43
  4. TKC 80 auf der 1150 GSA
    Von Spätzünder im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 21:43
  5. Erfahrungen mit TKC 80 auf 1200GS?
    Von sky-steffen im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 23:16