Ergebnis 1 bis 7 von 7

Karoo - "T"?

Erstellt von Yamamarc, 31.05.2006, 15:03 Uhr · 6 Antworten · 1.438 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    18

    Standard Karoo - "T"?

    #1
    Hi Leute
    Leider sind Erfahrungswerte noch kaum veröffentlicht worden, drum mal die Frage wer denn einen Vergleich vom normalen Karoo zum Karoo T schon hat.

    Nach meinen Infos ist der TCK immer noch der Referenzreifen für längere gemischte Touren (Desert ist mittlerweile in 17" unbezahlbar und auf nassem Asphalt eine mittlere Katastrophe, normaler Karoo zerlegt die Stollen bei zügiger Fahrewise auf Schotter). Crossreifen mal ausgeklammert (zu wenig Laufleistung und zu tiefe Indexe) bleibt da leider nicht viel stollenmässiges mit Eintragungsmöglichkeit übrig.

    Rein vom Beschrieb könnte der Karoo "T" was sein - aber ein Hersteller wird seinen Reifen ja kaum schlechte Noten geben. Im harten Geländeeinsatz dürfe er weniger gut abschneiden als der normale Karoo - aber dafür bleibt vielleicht auch nach der Anfahrt ins Feriengebiet noch was von den Stollen übrig.

    Danke für Erfahrungsberichte.
    Marc

    auch wenn's zu unnötigen Diskussionen führen wird: ich fahre (noch) nicht BMW, sondern aktuell eine alte Africa Twin, also mit Schläuchen. Trotzdem müssten sich Erfahrungswerte vermutlich in etwa deken können?

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Hallo Marc,

    den erwünschten Vergleichstest kann ich Dir leider nicht liefern, aber ich komme gerade vom Reifenhändler und habe mir einen neuen "Karoo T" mitgebracht, für meine gemischte Reise in zwei Wochen. Das bedeutet, dass ich mit ihm recht zufrieden bin ( auf der HP2 ). Den TKC 80 bin ich auf der 1150 GSA gefahren und war ebenfalls zufrieden. Einen direkten Vergleich auf einem Motorrad kann ich daher auch nicht liefern. Beide sind einander sehr ähnlich in den Eigenschaften, wobei der Karoo T im Trend alles etwas besser zu können scheint.

    Zur Laufleistung lässt sich ebenfalls wenig Vergleichbares herausfinden, deshalb meine Frage seinerzeit hier Wie lange hält ein Karoo auf der HP2 ?
    Der Laufleistungsvergleich zwischen beiden (Karoo T vs. TKC 80 ), gleichen Einsatzbereich natürlich vorausgestzt, fehlt ebenfalls.

    Einzig brauchbar aber auch nicht neu ist der Preisvergleich. Hier ist der Karoo T deutlicher günstiger.

    Zur Frage "Karoo vs. Karoo T" kann ich leider garnichts mitteilen.

    Daher war das jetzt alles Reifengeblubber, scharf an Deiner Frage vorbei.

    Willi

  3. Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    #3
    Danke für die rasche Rückmeldung. Vielleicht hat ja jemand sonst bald einen Vergleich - gibt ja leider nicht gerade viel zur Auswahl. Vergleiche zur HP-2 sind nicht ganz fair (wie auch mit der Lc8 oder schon nur der 12er GS), da die Leistung und das Gewicht sowie der Einsatz oft doch nicht mehr in die selbe Kategorie gehören wie bei den "älteren" Modellen. Die "neuen" können viele Sachen einfach besser, kosten aber auch ne Stange Geld. So sollte bei den mässigeren Leistungen und dem viellecht etwas zurückhaltenderem Einsatz wenigstens die Laufleistung der Reifen besser sein.

    Hab im Moment strassenlastige Bridgestone (Trialwing) drauf, die dürften noch paar Kilometer halten. Aber dann möchte ich gerne wieder echte Enduroreifen - auch wenn die Einsätze im täglichen Leben eher auf Aspahlt sind. War mit dem normalen Karoo auf der Lc4 nicht besonders zufrieden (war ab Werk drauf, der kann nichts wirklich gut und hat bisschen schwache Flanken für's fahren mit wenig Druck im tiefen Gelände). Vermutlich bleibt nichts anderes übrig als einfach mal einen Karoo T zu kaufen - und zu selber zu testen aber vielleicht ist ja jemand schneller und kann dem Tread noch was wissenswertes beifügen

    Schöne Touren!
    Marc

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Yamamarc
    Vergleiche zur HP-2 sind nicht ganz fair , da die Leistung und das Gewicht sowie der Einsatz oft doch nicht mehr in die selbe Kategorie gehören wie bei den "älteren" Modellen.

    Hab im Moment strassenlastige Bridgestone (Trialwing) drauf, die dürften noch paar Kilometer halten. Aber dann möchte ich gerne wieder echte Enduroreifen
    Hallo Marc,

    das mit der HP2 etc. sehe ich genauso, deshalb auch mein Hinweis.

    Trialwings gibt/gab es ganz viele verschiedene. Einen bin ich auf einer 80 GS gefahren ( TW 48 ? ). Er entsprach vom Profil dem Enduro 3 Sahara und fuhr sich auch so ähnlich, d.h. er konnte in weichem Untergrung fast nichts. Beide sind gute Alltagsreifen ohne besondere Gelände-Qualitäten.
    Interessanterweise war ein Enduro 3 auch auf einer KTM LC4 Adv. ab Werk montiert.

    Sobald der Untergrund schwieriger/weicher wird, helfen nur noch viereckige Stollen. M.E. spricht nichts für den alten Karoo, sondern nimm auf jedenfall den neuen "T". Meines Wissens darf man alle Schlauchlosreifen auch mit Schlauch fahren, und eine Reifenbindung hast Du mit der Africa Twin wahrscheinlich garnicht.

    Willi

  5. Registriert seit
    27.10.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    #5
    OK, werde den neuen "T" mal ausprobieren - es sei denn jemand kommt mir zuvor und findet auch beim neuen irgend welche ganz heftigen Nachteile wie extrem kurze Laufleistungen (so 6-8 tausend müsste der Reifen schon halten im gemischten Einsatz), viel zu weiche Karkassen (hab's noch in keinem Endurourlaub ohne Desert geschaffft ohne Plattfuss durchzukommen) oder Arten von allergischen Reaktionen (wie neuer Desert vorne bei Nässe - der Reifen hat nicht umsonst den Namen). Bisschen Gripp im Gelände (Schotter bzw. Sandpisten oder leicht morastige Versorgungswege - im Extremfall mal eine feuchte Crosspiste beim Endurotraining) wird der "T" vermutlich auch noch hinbekommen - und mehr trau ich mir mit der alten und verkleideten Maschine nicht zu und würde höchstens zu unnötiger Materialvernichtung führen (sehen GS-Fahrer vermutlich ähnlich, hab noch kaum mal solche Maschinen auf Crosspisten angetroffen - mal abgesehen von HPN-Umbauten, aber das ist auch wieder ne andere Liga).

    Muss mich bei der schweren Maschine erst mal an den Reifenverschleiss und das Grippniveau rantasten, bin mir nur diverse Lc4 und meine noch aktuelle WR gewohnt. Und bei der WR ist die Laufleistung der Reifen kein Thema - wenn andere da auf den Reiseenduros endlich den Strassensatz wechseln, ist bei dem Wettkampfbike schon mal ein neuer Motor fällig

    Marc
    der somit mal wieder was neues zum testen gefunden hat

  6. Anonym3 Gast

    Daumen hoch African Queen....

    #6
    @Yamamarc
    @Willi

    ..Danke für euer Benzingespräch...daß mit der " T " Ausführung wußte ich noch nicht

    ...Marc...kommst du auf Deiner " Queen " wirklich 6-8 Tkm ...wäre ja echt lecker..und mit dem Reifenpreis .....

    ...Willi...dir auf Deiner geplanten Tour alles Gute....wird mich brennend interessieren wie du auf Distanz mit dem Karoo zurechtgekommen bist..

    ....Hertzi...der mit der BMW nur zu zweit und überwiegend auf Teer eiert

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Hertzi

    ...Willi...dir auf Deiner geplanten Tour alles Gute....wird mich brennend interessieren wie du auf Distanz mit dem Karoo zurechtgekommen bist..
    Hallo Hertzi,

    vielen Dank für die guten Wünsche. Ich werde natürlich anschließend berichten. Start ist am 14.6., bis dahin bin ich natürlich noch hier aktiv.

    Willi


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03