Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Klebereste der Wuchtgewichte

Erstellt von GSfrie, 27.01.2008, 16:27 Uhr · 45 Antworten · 8.216 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    267

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Kann Dir nicht helfen, Klebereste interessieren mich nicht die Bohne. Irgendwann sind die einfach ganz von alleine weg, oder auch nicht. Der Fahrspass wird dadurch nicht beeinträchtigt.
    Bei ist der Fahrspaß bei einen ungeputzten Bike schon beeinträchtigt. Ich hasse es mit einen versifften Motorrad los zu fahren.
    Kann da leider nicht aus meiner Haut

  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #32
    Wer länger putzt, kann weniger fahren.
    Würde es mal mit Universalverdünnung versuchen, damit entferne ich Gummireste und -streifen vom Lack meines Autos.

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #33
    Geil! Über 30 Beiträge um letztlich zum naheliegensten - der Verdünnung - zu kommen.

    Wo soll das noch hinführen?

  4. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #34
    Also, mit ich nehme entweder Silikonentferner oder Speiseöl ! Hat bisher immer gefuntzt!!!!

  5. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #35
    Ich hab einen Folienradierer für den Akkuschrauber, damit braucht ich pro Felge gerade mal eine Minute...

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.630

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Wer länger putzt, kann weniger fahren.
    Das mit dem länger putzen hat ja auch seine Vorteile, die Strassen bleiben länger frei für uns zum fa......ahren.
    Muss eingestehen, hab meine Rally heute nach 2 Wochen Pyrenäen und 5085 Km auch wieder mal geputzt.

    Josef

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.066

    Standard

    #37
    Versuch mal Waschbenzin. Verdünnung wurde schon genannt.
    Werd nicht begreifen, warum manche glauben, man kann NUR fahn ODER putzen. Mit 'ner sauberen Maschine kann man so was von toll unterwegs sein - und denkt mal an die Gewichtsersparnis...
    Mir geht's schon auf den Keks, in verdreckte (Wasser/Staubgemisch) Spiegel zu sehen... Aber jeder Jeck ist anders.
    Mit 'ner sauberen Maschine fährt's sich echt nicht schlechter, ährlich.

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #38
    "..nach 2 Wochen Pyrenäen und 5085 Km auch wieder mal geputzt."
    Sinnloser Aktionismus

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    Mit 'ner sauberen Maschine fährt's sich echt nicht schlechter, ährlich.
    Besser aber auch nicht, nur halt nicht so oft und nicht so weit. Könnt ja Dreck drankommen, was wieder ne Fahrt weniger bedeutet, da man das Moped ja in den Zustand versetzen muss, in dem es nicht schlechter fährt als Verdreckte.

    Das ist jetzt nicht bös gemeint, mir gefällt meine auch besser, wenn sie sauber ist. Du darfst Deine gerne putzen ohne Dich schlecht fühlen zu müssen.
    Ich bin halt ein anderer Jeck.

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #40
    Zurück zum Thema.

    Ich musste vor einigen Wochen eine Autofelge neu lackieren lassen. Auf der waren auch noch Reste von Wuchtgewichten. Letztlich gingen die nur noch mit WD 40 ab. Waschbenzin brachte rein gar nichts. Deshalb auch mein Tipp: WD 40.

    CU
    Jonni


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klebereste auf dem Helm
    Von Ingmar im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 20:39
  2. Wuchtgewichte an den ADV-Felgen
    Von Kroete im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 15:45
  3. Wie Klebereste Wuchtgewichte entfernen?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 16:05