Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Klebereste der Wuchtgewichte

Erstellt von GSfrie, 27.01.2008, 16:27 Uhr · 45 Antworten · 8.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Besser aber auch nicht, nur halt nicht so oft und nicht so weit. Könnt ja Dreck drankommen, was wieder ne Fahrt weniger bedeutet, da man das Moped ja in den Zustand versetzen muss, in dem es nicht schlechter fährt als Verdreckte.

    Das ist jetzt nicht bös gemeint, mir gefällt meine auch besser, wenn sie sauber ist. Du darfst Deine gerne putzen ohne Dich schlecht fühlen zu müssen.
    Ich bin halt ein anderer Jeck.
    Ach Hansemann, wie könnte ich Dir was übel nehmen, wo ich Dir doch durch Deinen Reifentest quasi meinen aktuellen Reifen verdanke....
    Unabhängig davon schrieb und meinte ich: Jeder Jeck ist anders. Ich bin da voll entspannt, nur mit andren 'Genusssensoren' bzw. anderer Bewertung unterwegs.

  2. Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    12

    Standard

    #42
    ...mein Reifenhändler nutzt Terpanol, Klebereste sind ruckzuck weg und es richt nicht soo schlimm wie Nitro oder Waschbenzin...

  3. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #43
    Thermostar Dampfreiniger

    ohne Chemie und schnell

  4. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #44
    Hatte noch Klebereste an der Felge und wd40 stand so in der Garage rum... Ging echt easy. Hat mir den Gang in den Keller erspart

  5. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    749

    Standard

    #45
    servus....mein Reifenmann hat sowas......

    Klebegewichtentferner 94850L Premium Kunststoff 22 mm Klingenbreite: Amazon.de: Baumarkt

    geht ganz einfach und sehr schnell

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #46
    Ich glaube, ich werde mich im Winter auch mal mit den Kleberresten der vorletzten Wuchtgewichte beschäftigen (falls die Garage nicht zu kalt für ein derartiges Unterfangen ist), nachdem ich die Kleberreste heute, beim Abwaschen des Assiettaschlammes vom 08.09.2014 , wieder mal bemerkt habe (komisch, der sich verfärbende Felgenreiniger von Aral löst die Klebepads nicht mal ansatzweise. Ich muß mich wohl mal beschweren ). Auf blankem Alu wird wohl etwa alles funktionieren, was in der Lage ist, den Kleber anzulösen (mit MeCN/Acetonitril -nur, um nochmal ein anderes Lösemittel in's Spiel zu bringen- dürfte das saumäßig schnell gehen, wenn ich mal dran denke).

    Grüße
    Uli


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Klebereste auf dem Helm
    Von Ingmar im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 20:39
  2. Wuchtgewichte an den ADV-Felgen
    Von Kroete im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 15:45
  3. Wie Klebereste Wuchtgewichte entfernen?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 16:05