Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Laufleistung der einzelnen Reifenmarken

Erstellt von Kutty66, 28.11.2014, 23:09 Uhr · 68 Antworten · 20.252 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #61
    @ Maxquer
    mich interessiert der T30 schon geraume Zeit ...
    Wie würdest du die Reifen Bridgestone T30 und Dunlop TR91 aus deiner Erfahrung vergleichen, ohne die Laufleistung in Betracht zu ziehen ?

    Ist der Bridgestone wirklich noch zielgenauer und spurtreuer wie der TR91 !? Am Dunlop begeistert mich jedesmal aufs neue welch angenehmer Kurvenreifen Dunlop da hingezaubert hat ... für alle Geschwindigkeitsbereiche und Beläge.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #62
    Ich war zu Anfang auch vom TR91 bzgl. Haftung bei Trockenheit und Nässe begeistert. Was mich dann doch zum Wechsel veranlasst hat, war auf der einen Seite die extreme Sägezahnbildung und auf der anderen Seite die Pendelneigung, meiner Meinung nach aufgrund der Profilierung, bei Geschwindigkeiten über 160km/h.
    Der T30 hat nicht mehr Grip aber er ist wesentlich zielgenauer und spurtreuer als der TR91. 210km/h auf der AB mit vollen Koffern überhaupt kein Problem. Keinerlei Bewegung des Motorrades über die Hochachse und absolut sauberer Geradeauslauf. Selbst bei versuchten Anregen über den Lenker gibt es kein Aufschwingen, sondern das Moped beruhigt sich nach kürzester Zeit. Das war beim TR91 definitiv anders. Man musste mit der Geschwindigkeit runter, damit sich die Mühle nicht weiter aufschaukelte.
    Aber wie schon gesagt, trat dies beim TR91 nur bei höheren Geschwindigkeiten auf. Für die Landstraße und die Alpen ist er nach wie vor ein super Reifen.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #63
    Der bt30 spielt in einer anderen Liga als der tr91. Ob es der geradeauslauf auf der Bahn, die Stabilität in kurven, die lenkfreudigkeit und Genauigkeit ist, der nassgripp, alles besser. Nicht das der tr91 ein schlechter Reifen ist, aber du gibst halt jegliche off-road Eigenschaft auf beim bt30.

    Frank

  4. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard

    #64
    Ich denke ich werde ums probieren und erfahren nicht herumkommen
    Pendeln und Sägezähne hatte ich bislang beim TR91 (6.800 + 6.900 km) noch nicht, wobei ich den Reifen auch kaum mit höheren Autobahngeschwindigkeiten gefahren hab und zum Schluss der Hinterreifen immer rund abgefahren war und vorne die Flanken gleichzeitig kritisch wurden.
    Ich fahre in der Regel nahezu ausschliesslich kurvige Landstrassen der Mittelgebirge und der Alpen. "Offroad" ist mit der Dicken für mich eh kein Thema und Wald- und Schotterwege gehen meist genauso mit den sportlicheren Tourenreifen (CRA2/MPR3 im Vgl. zu TR91/CTA2/Tourance EXP). Jetzt fahr ich mal den TrailSmart runter und werde dann weitersehen


    Hier noch eine kleine Dokumentation der Reifen auf meiner TÜ


  5. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #65
    Hallo zusammen,

    habe gestern den Anakee3 von der 1200GS LC getauscht gegen den Tourance Next,
    Laufleistung 4600KM, ca. 1500 wären noch maximal noch drinnen gewesen.
    Musste ihn tauschen da eine 4000Km Tour ansteht

    70% Solobetrieb
    sportliche Fortbewegung

    Gruss
    Reini

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von ralge Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe gestern den Anakee3 von der 1200GS LC getauscht gegen den Tourance Next,
    Laufleistung 4600KM, ca. 1500 wären noch maximal noch drinnen gewesen.
    Musste ihn tauschen da eine 4000Km Tour ansteht

    70% Solobetrieb
    sportliche Fortbewegung

    Gruss
    Reini
    Da
    bin ich mal gespannt, wie lange der Next bei einem hält, der den A3 in 4600 km klein kriegt ...

  7. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Da
    bin ich mal gespannt, wie lange der Next bei einem hält, der den A3 in 4600 km klein kriegt ...
    werde berichten

  8. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    267

    Standard

    #68
    Habe den Anakee 3 nach 6500 km ausgetauscht. In der Mitte war der fertig. Bin jetzt glücklicher Besitzer eines CTA.

  9. Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #69
    So, hab gerade den zweiten Satz Trailsmart bestellt. Hat jetzt 5200 gehalten (hinten noch 1,5-1.8 mm und vorn 2-3 mm). Fährt sich auch jetzt noch sehr angenehm. Das war beim Anakee nicht so (hat aber 7000 km geschafft). Beide auf der LC


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  2. Abstand der einzelnen KDs ???
    Von Aussiefast30 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 12:09
  3. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56
  4. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56
  5. Speichen Rosten an der GS 1150
    Von Carly im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 15:02