Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Laufleistung des Tourance EXP??

Erstellt von Speeeedy, 21.07.2010, 18:03 Uhr · 20 Antworten · 4.352 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ADV-Driver Beitrag anzeigen
    habe vorne 2700km
    und hinten 5000km

    drauf bekommen
    war die erst bereifung
    so viel Wheelies gefahren?

  2. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    so viel Wheelies gefahren?
    ... wohl eher Stoppies

  3. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von JOQ Beitrag anzeigen
    ... wohl eher Stoppies
    Stimmt

  4. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    #14
    weder wheelie noch stoppi

    mußte ja noch das motorrad einfahren

    hab nach dem EXP den normalen tourance drauf gemacht
    und hab vorne 11000km
    und hinten 8000km drauf gefahren

  5. Registriert seit
    30.10.2009
    Beiträge
    44

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ADV-Driver Beitrag anzeigen
    habe vorne 2700km
    und hinten 5000km

    drauf bekommen
    war die erst bereifung
    Au weija............das ist nicht grad viel...

  6. Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    63

    Standard

    #16
    Auf der Adventure:
    Vorne und hinten jeweils 8500 km, danach war er aber hinten jenseits von gut und böse (hätte mächtig Ärger mit der Rennleitung gegeben) und vorne an der Grenze.
    Streckenprofil:
    etwa 25% gemütlich aber vollgeladen auf Urlaubstour
    etwa 25% sehr flott auf Autobahn (die Q wird auch beruflich genutzt und mein Chef weigert sich leider, ausgedehnte Landstraßentouren zum Kunden zu bezahlen)
    der Rest austoben im Schwarzwald und auf der schwäbischen Alb
    Mein persönlicher Eindruck: Harmoniert eigentlich in allen Lebenslagen sehr gut mit der 1200er Adv. War nur leider gerade nicht lieferbar, mein hat mir jetzt den Anakee draufgemacht. Bin gespannt, wie der so ist.

    Gruß

    Alex

  7. Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    109

    Standard

    #17
    So,.............esma Dankeee,für die vielen Postings
    Nachdem was alles so geschrieben wurde und ich die LL gesehen habe,fürchte ich,daß das Problem nich am Reifen liegt,sondern wohl eindeutig an dem Ding an der rechten Seite des Lenkers,welches man drehen muß,um vorwärts zu kommen ,oder an meiner rechten Hand

    Wenn ich bedenke,daß ich nur 4Tkm mit dem Tourance komme,dann möcht ich nicht wissen,wie weit der Roadsmart reicht,den ich mir als nächstes montieren lasse.Der soll ja noch weniger halten als der MT ist.

  8. Registriert seit
    26.10.2005
    Beiträge
    114

    Standard

    #18
    So, ich jetzt auch mal.
    Hinten und vorne 5800 km auf dem EXP und es geht fast nix mehr.
    Hatte vorher den Michelin Pilot Road drauf und kam auf 11000km.
    Gleiche Fahrweise, in Vogesen, Japse jagen.

    Hier meine Erklärung.:
    Pilot Road auf ner 2007er 12er GS, den EXP auf einer 2010er GS. Die 2010er hängt ganz anders am Gas und deshalb rubbelts den EXP geradezu ab.
    Die Erfahrungen werden es an den Tag bringen, welcher länger hält, aber eben auf identischen Maschinen. Der EXP fängt jetzt unangehm an zu rutschen.

    Gruß
    Roger

  9. Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #19
    Die ersten 7.800 km mit dem Michelin Anakee, dann 11.000 mit dem Bridgestone Battle Wing, dann 7.000 mit dem Metzeler Tourance EXP und dann 10.000 km mit dem Conti Trail Attack. Den habe ich jetzt wieder drauf, weil er lang hält und sich super fährt (der Bridgestone war auf Nässe etwas tricky).

  10. mj_ Gast

    Standard

    #20
    Mein Hinterreifen hat ziemlich genau 10.500km gehalten, bei ruhiger Fahrweise zu zweit voll beladen auf schottischem Schleifpapierasphalt mit mehreren Geländeeinlagen über Stock und Stein und Schotter. Der Reifen war allerdings schon nach rund 8.000km am Rande der Legalität und hat nur dank massiv erhöhtem Luftdruck überhaupt die letzten 2.500km nach Hause überlebt. Beim Austausch war von Mittelrille allerdings nichts mehr zu sehen, da war er komplett plattgeschliffen. Der Vorderreifen ist genauso alt und noch drauf, mal schauen wie lange er noch hält.

    Wirklich zufrieden war ich mit dem Reifen allerdings nicht. Er mag für die Straße gut geeignet sein aber im Gelände ist er bekanntlich Schrott. An Haftungsgrenzen taste ich mich sowieso nicht heran, ich reise mit dem Ding und veranstalte keine Rennwochenenden Eigentlich ist der Reifen auch nur drauf weil ich meine Adventure im November 2009 nicht mehr konfigurieren konnte und nehmen musste was da ist. Als nächstes kommt entweder der TKC80 oder der Karoo drauf, das muss ich noch entscheiden. Leider ist die Auswahl an Geländereifen für die 1200 Adventure doch arg beschränkt was wohl aus der Tatsache resultiert dass die meisten dieses Motorrad ausschließlich auf der Straße bewegen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LAUFLEISTUNG Anakee 2 & Tourance EXP
    Von sommer00 im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.09.2012, 13:41
  2. Laufleistung
    Von Charles50 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 21:53
  3. Tourance EXP und alter Tourance zulässig
    Von Farmer im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 15:48
  4. Laufleistung Tourance EXP
    Von Ralf Lasczkowski im Forum Reifen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 00:01
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 00:37