Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Laufleistung Stollenreifen?

Erstellt von ATW, 26.03.2011, 10:09 Uhr · 18 Antworten · 2.815 Aufrufe

  1. ATW
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard Laufleistung Stollenreifen?

    #1
    Hallo Zusamen!
    Hab mir erst vor kurzem meine 1200er adventure gekauft und noch keine Erfahrungen was die Kilometerleistungen vor allem von Stollenreifen betrifft. Da ich eine längere Reise plane ist diese Info sehr wichtig für mich. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

  2. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #2
    Hi Namenloser.

    Hier der erste Tipp:
    In einem Forum stellt man sich als Erstes vor!

    Zu deiner Frage:
    Ich bin mit meiner 1150er GS, ausgestattet mit den TKC80-Reifen, knappe 5.000km inkl. Sozia und Gepäck gefahren.
    2.000km auf heimischen Straßen, 3.000km auf kroatischen Straßen.

    Gruß
    Peter

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #3
    wollte ich grad sagen..so um die 5.000 km könnte man schon schaffen....
    es sei denn, man ist auch viel auf groben kantigen Schotter unterwegs, da werden sie auch schön runtergeschrubbelt.

  4. ATW
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #4
    Danke für deine Tipp, hab das natürlich gleich nachgeholt und mich bei " Neu hier?" vorgestellt!

    Danke natürlich auch für die Info! Ich hoffe ich finde bzw. es gibt einen Reifen auf den ich 7000 rauffahren kann!

    Gruß Wolfgang

  5. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #5
    7000.....hmmm...okay es kommt natürlich auch auf deine Fahrweise drauf an....

    es gibt Leute die schaffen mitn Strassenreifen 5.000 andere wiederrum schaffen damit 15.000.... diese würden es mitn TKC auch locker auf 7-8000 schaffen...
    der Heidennauer könnte in die Richtung gehen

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #6
    ....Ja...Ja....es soll hier Gummimörder geben unter uns......

    Ich denke die Bandbreite ist von schonend und 5-Stelligen Laufleistungen
    bis Mörder und 3000er Werten. Irgendwo dazwischen. Gewicht,Gepäck,
    Fahrbahnbelag,Sozia,Fahrstil,Bremseinsatz,Kabelspa nnen, sind die Unbekannten. Ich habe so in Gesprächen die Anhaltswerte gehört:

    TKC 80 ca. 5000 km plus minus oben erwähnter Parameter

    Heidenau ca. 6000 km "dito"

    Wenn Du weißt wie Du im Vergleich zu Anderen mit deinen REifen zurechtkommst kannst Du das für Dich ja abschätzen.

    ...viel Glück beim Dreisatz.

  7. ATW
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #7
    Danke für eure Tipps und Antworten. Ich werd übrigens ohne Sozia fahren. Wieviel Gewicht ich mit Gepäck dabei hab weiß ich noch nicht genau und Erfahrungswerte bezüglich Reifenverschleiß hab ich leider mit dieser Maschine auch noch Keine.
    Grüße Wolfgang

  8. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von ATW Beitrag anzeigen
    Danke für eure Tipps und Antworten. Ich werd übrigens ohne Sozia fahren. Wieviel Gewicht ich mit Gepäck dabei hab weiß ich noch nicht genau und Erfahrungswerte bezüglich Reifenverschleiß hab ich leider mit dieser Maschine auch noch Keine.
    Grüße Wolfgang
    Ich hab im Sommer eine Tour rund um die Ostsee gemacht.
    der TKC 80 hat mich da ca. 6000 km begleitet. (Wenn du in meinem Tourbericht eine andere Zahl findest, ist die ältere Zahl korrekt. Damals hatte ich es genau notiert, heute schätze ich nur. Ich bin zu faul zum Suchen.
    Der TKC ist von den "Stollenpnöö" noch der halötbarste, solange es den K60 von Heridenau nicht neu gibt.
    Du müsstet erheblich deutlicher werden was deine Tour angeht, bevor man auch nur ein wenig genauere Angaben machen könnte. Für was brauchst du den Stollen? Wieviele AUtobahnkilometer willst du machen? Wie schnell? Wie heftig bremst du und beschleunigst du?
    Mal ein paar Grundangaben.
    Autobahn: Der TKC hält bei mir relativ konstant bis zu Geschwindigkeiten um 120,130. Da liegt der Verbrauch bei geschätzten 6000 km. Würde man ausschliesslich auf der BAB sein, wäre der Verschleiss natürlich höher, weil er sich dann eckig fährt. Aber im "normalen " Mix tötet dann die BAB nicht mehr als andere Strassen. Über 130 frisst dir die Autobahn dann den TKC weg. Ich hab den mal 800 km bei Vollgas über die Bahn gescheucht. Danach war sehr viel Gummi weg... Und bei Vollgas kommen dann die STollen auch an ihre Grenzen. Mit Pech reisst es dir grad nen ganzen Stollen raus.
    Schotter: Hier hält der Reifen ewig. WO beim Tourance etc. uinauslöschliche Spuren am Gummi entstehen, bleibt der TKC da völlig unbeeindruckt. Das ist sein eigentliches Revier. Schotterwege, Naturstrassen, trockener Sand oder Waldboden. Wasserdurchfahrten gehen auch, feuchte Wiesen und Matsch hingegen kann er auch nicht viel besser als jeder normale Reifen. Warum? Weil er immer noch zu eng stehende Profilblöcke hat. Die Selbstreinigung ist zu gering, die Reifen setzen sich voll und werden zu Slicks...
    Natürlich kann ein Könner mit den Teilen viel ausrichten, aber für Normalos wie mich ist auch ein TKC keine Wunderwaffe. Den Spassfaktor abseits guter Teerstrassen erhöht er aber massiv, weil er schlichtweg die Gefahr von Reifenpannen reduziert! Die stabilere Karkasse hilft da sehr.
    ANfahren, Bremsen. Der typische TKC-Vorderreifen stirbt vorzeitig an starker Sägezahnbildung durch häufiges Bremsen. DU musst dich mit dem TKC an ein ganz anderes Kurvenfeeling einstellen. Der kippt plötzlich richtig weg und produziert durchaus Adrenalin in den Millisekunden zwischen vorletzter und letzter Stollenreihe!! Die letzte Reihe liegt etwas weiter aussen als man denkt und fängt den Töff deshalb ganz wunderbar ab. Aber hat einen kleineren Grenzbereich als ein normaler Reifen. Wenn du auch über dieses ABkippen hinaus noch drückst, dann hebst du halt auf... im Gelände hingegen sind ganz wunderbare Slides machbar. Oder extrem guter Halt.
    Aber eben: Wenn man strassenponööverwöhnt auf die Kurve zufährt, wird der TKC die eine oder andere Schreckbremse erleben. Und die hinterlassen besagte Sägezähne. Mit denen kannst du problemlos fahren. Aber der durchschnittlich verwöhnte Europäer findet dies in der Regel unkomfortabel und wechselt den Reifen dann "wegen unerträglicher Vibrationen" vorzeitig aus.
    Ähnliches gilt fürs ANgasen! Wer das Gasgeben digital braucht, sollte keinen TKC nehmen oder häufig wechseln....
    Was noch? Der TKC ist kein Regenreifen. Er erwartet, dass du bei nasser STrasse vorsichtig fährst.
    Unter nomalen Bediungungen jedoch kiannst du, wenn es sein soll, jede Passstrasse in gebührender Schräglage aus vollen Zügen geniessen! Der Reifen klebt nämlich erstaunlich gut, wenn man ihn nicht grade mit Strassenpnöö oder Rennschuhen vergleicht.

    ALso, wenn du bereit bist, Tempo als Mass aller Dinge beiseite zu lassen und eher defensiv zu fahren, dann sollten 7000 km machbar sein. Vielleicht am Ende nicht direkt beim TüV vorfahren :-)

    Wenn du aber Wert drauf legst, jederzeit physikalische Grenzen ausloten zu können und wenn für dich Überholtwerden ein sensibles Thema ist, dann lass lieber die Finger davon und nimm einen Tourance. Der lacht dann nur über die geforderte Distanz und ist zudem immer noch tauglich für trockene Naturstrassen und leichten Schotter.

    Hat man gemerkt, dass ich den TKC mag?

  9. Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    204

    Standard tkc 80

    #9
    moin,

    ich hatte meinen letzten tkc 80 hinten für ca. 12500 km drauf. bin der meinung er hält ewig.

    aber wie gesagt, dann fährst du an der ampel in etwa genauso an, wie nen auto. und ich bin auch bei regen sehr zufrieden mit dem tkc.

    letztes jahr war ich in skandinavien im urlaub und da sind alleine in diesem urlaub weit über 4500km nur strasse (incl. BAB) bei gewesen.

    am besten du bestellst gleich 2 reifen und lässt den einen liegen. der wird dann schön hart, vom gummi her und dann radiert es den auch nicht so schnell weg.

    gruß edgar

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #10
    Hi
    Der TKC bei mir 10TK, mal ein bisschen mehr, mal weniger (9...11). Dann ist er in der Mitte glatt.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. STOLLENREIFEN
    Von babarazzi im Forum Reifen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 15:40
  2. Stollenreifen GS 1150
    Von Q 16 im Forum Reifen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 19:33
  3. R 1150 GS Stollenreifen ???
    Von Q 16 im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 22:06
  4. Stollenreifen auswuchten ?
    Von willi.k im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 14:03
  5. 1150 adventure stollenreifen??
    Von air im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 09:54