Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Metzeler Tourance - Lenkerschlagen zw. 50 u. 100 km/h

Erstellt von huftier, 08.09.2007, 10:46 Uhr · 24 Antworten · 4.337 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Frage Metzeler Tourance - Lenkerschlagen zw. 50 u. 100 km/h

    #1
    Hallo Gemeinde!

    Ich komme gerade aus dem Urlaub und habe die österreichischen Alpen und Dolomiten unsicher gemacht. Mein Vorderreifen (Metzeler Tourance) hatte vorher schon so ca. 6000 km weg, fuhr sich aber noch ganz gut. Jetzt hat er ca. 8500 km. Im Urlaub merkte ich allerdings ein unangenehmes Lenkerschlagen zw. 50 und 100 km/h. Ich kannte sowas bisher gar nicht und fuhr zum lichen in Kufstein. Dort sagte man mir, daß es wohl am Vorderreifen liegt und es wäre auch bei Metzeler bekannt. Dies hätte ihm die Firma schon früher bestätigt.
    Das Profil ist leicht unterschiedlich abgefahren, daher würde es wohl kommen.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit sowas? Ich bin für jede Info dankbar, bevor ich bei Metzeler reklamiere.
    Hatte eigentlich vor mir als nächsten Reifen den neuen EXP zu holen, das werde ich wohl nochmal überdenken - kommt auch auf das Verhalten von Metzeler an...

    Grüße und Tschüssi

    Susanne

  2. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #2
    Hi,

    probiere mal anderen Luftdruck....o,5 nach oben hin würde ich sagen. Übrigends ist "Lenkerschlagen" sicher etwas anderes als das was du da spürst....nur wer eine Bol d Or, GoldWing oder ein anderes Krad der damaligen Zeit richtig zügig bewegt hat, der kann wirklich erahnen, was das ist.

    Viel Erfolg dennoch,
    Willy

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #3
    Vorausgesetzt Du hast keine Saegezaehne in den Reifen gefahren: Das Problem ist Metzeler schon seit sehr langem bekannt. In der Regel sind die recht kulant und Du bekommst einen neuen Reifen. Wenn Du es vernuenftig angehst. Eventuell must Du Montagekosten etc. selber tragen.

    Trotzdem bin ich der Meinung das sowas nicht gut ist, weil dieses Issue einfach schon zu lange "da" ist.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von peter-k
    Trotzdem bin ich der Meinung das sowas nicht gut ist, weil dieses Issue einfach schon zu lange "da" ist.
    Hallo,

    und Danke für die Antwort. Wie richtige Sägezähne sieht´s nicht aus. Das Profil ist in der Mitte nur ganz leicht unterschiedlich stark abgefahren.
    Was meinst Du denn genau mit deinem letzten Satz?

    Bin etwas schwer von kapee....

    Grüße

    Susanne

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von huftier
    ...
    Was meinst Du denn genau mit deinem letzten Satz?
    ...
    Das Problem, dass einige Tourance anfangen zu schlagen, ist schon länger bekannt. Diese Reifen wurden dann, wenn sie reklamiert wurden, von Metzeler ersetzt. Das Ganze liegt aber schon einige Zeit zurück (m.W. länger als 3 Jahre). Insofern ist es verwunderlich, dass immer noch solche "Exemplare" auftauchen. Was hat der Reifen denn für ein Alter? Schau mal auf der Reifenflanke; dort steht eine 4stellige Zahl hinter den Buchstaben DOT.
    Ich würde den Reifen dennoch reklamieren; vorausgesetzt, du hast noch einen Kaufbeleg. Ob's notfalls ohne geht? Versuch macht kluch.

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Ich habe in meinem V-Strom Forum schon 2003 Berichte ueber diese Sache. Es handelt sich wohl dabei darum, dass einige (wenige) der Reifen unrund sind. Kommt Gelegendlich mal vor. Lt. Metzeler hat man Beschwerden bei etw 0.2 % der verkauften Tourances. Na ja vielleicht wenn man die Produktionszahlen vom Start 1999 an zaehlt.

    Allerdings muss man wirklich beruecksichtigen, dass dieser Reifen ueber viele Jahre der mit weitem Abstand meistgekaufte Grossenduroreifen ist. Also Anzahl der Klagen nicht ueberbewerten.

    Man wird Dich wahrscheinlich auffordern den Reifen bei einem Reifenhaendler vorzustellen. Wenn es sich herausstellt, dass Deine Saegezaehne das Wobble verursachen, dann bezahlst Du.

    Macht er das immer oder nur wenn Du die Haende vom Lenker nimmst?

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von peter-k
    Macht er das immer oder nur wenn Du die Haende vom Lenker nimmst?
    Hallo!

    Wenn ich die Hände vom Lenker nehme ist es gleich sehr gut zu erkennen. Es fällt aber auch auf, daß die Maschine bei schnelleren Geschwindigkeiten etwas stärker "zittert" z. B. zu merken am "zitternden" Tankrucksack. Je schneller die Geschwindikeit, desto stärker vibriert die Maschine.
    Hält sich aber alles in allem noch im Rahmen. Ist jetzt nicht so, daß man nicht mehr damit fahren könnte.

    Danke für die Antworten...;-)))

    Grüße

    Susanne

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    337

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von palmstrollo
    Das Problem, dass einige Tourance anfangen zu schlagen, ist schon länger bekannt. Diese Reifen wurden dann, wenn sie reklamiert wurden, von Metzeler ersetzt. Das Ganze liegt aber schon einige Zeit zurück (m.W. länger als 3 Jahre). Insofern ist es verwunderlich, dass immer noch solche "Exemplare" auftauchen. Was hat der Reifen denn für ein Alter? Schau mal auf der Reifenflanke; dort steht eine 4stellige Zahl hinter den Buchstaben DOT.
    Ich würde den Reifen dennoch reklamieren; vorausgesetzt, du hast noch einen Kaufbeleg. Ob's notfalls ohne geht? Versuch macht kluch.
    ---

    ....habe gerade mal nachgeschaut:

    DOT --- B278 - 1906

    Der Pneu müßte in der 19. Woche 2006 hergestellt worden sein...
    Ich rufe am Montag mal bei Metzeler an, notfalls habe ich auch noch die Rechnung. Mal sehen was kommt....

    Danke vielmals

    Susanne

    PS

    Vielleicht liegts auch daran, daß ich immer mit Vollbeladung im Urlaub unterwegs bin. Gepäck und Sozia, da ist das Gesamtgewicht schon hart am Limit. Lenkerschlagen ist erst nach 500 km BAB mit ca. 140 km/h aufgetrehten. Ich findes es trotzdem nicht normal.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    Wenn es auch mit Haenden am Lenker vorkommt, dann muss man das schon ernst nehmen.

    Ist den die Wuchtung kontrolliert worden?

  10. Andy HN Gast

    Standard

    #10
    Hallo,
    da gab´s schon mal einen Fred :
    Leites Lenkerflattern

    Vielleicht findest Du da eine Erklärung.
    Ich hatte das gleiche Problem und hab über meinen Reifenhändler einen neuen (ausgesuchten) Reifen bekommen. Seither ist wieder Ruhe eingekehrt.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Metzeler Tourance EXP 150/70 und 110/80
    Von andiaufderq im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 18:34
  2. Suche Metzeler Tourance 100/90 S 19
    Von Circoloco im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:04
  3. Suche 150/70 - R17 69V M/C Metzeler Tourance
    Von hirto-00 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 09:41
  4. Lenkerschlagen beim Tourance
    Von sk1 im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 17:12