Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Metzeler Tourance vs. Tourance EXP

Erstellt von AndreasXT600, 12.10.2008, 14:10 Uhr · 19 Antworten · 8.174 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard Metzeler Tourance vs. Tourance EXP

    #1
    Hi, so ganz schlau wurde ich durch die Suchfunktion nun doch nochncht.
    Wo liegen die genauen Unterschiede (ausser dass das Profil anders aussieht) bei Tourance und Tourance EXP ?
    Mir geht es vor allem darum, dass ein Riefen bei Nässe gut ist, in der Kurve ordentlich Grip hat und vor allem lange hält. Gelände fahr ich nicht, im Winter auch nicht, jedoch ab und an bei Regen.

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Der EXP ist eine komplett andere Konstruktion. Der EXP ist ausgeprochen handlich, die Eigendaempfung ist etwas hart aber dafuer Rollkomfort sehr gut, nicht unaehnlich einem Strassenreifen. Der Grenzbereich ist ziemlich schma. Mit zwei Personen und Urlaubsebaeck kippt die Handlichkeit schnell in Nervositaet (nicht gefaehrlich!). Bei Naesse hat der einen beispielhaften Grip.

    Tourance ist etwas weniger handlich, aber einmal umgelegt auch satter und stabiler. Die Eigendaempfung vor allem vorne ist deutlich besser. Der Grenzbereich kuendigt sich durch die nach aussen oeffnenden Seitenprofile durch Unruhe sehr deutlich an, fast wie eine Lautsprecheransage: Lass gut sein, Junge! Der Nassgrip ist nach heutigen Masstaeben zufriedenstellend.

    Die Laufleistung des Tourance hinten ist etwa doppelt so hoch. Vorne ist der EXP deutlich besser als hinten, ob er aber die Tourance Laufleistung erreicht, das weiss ich (noch) nicht.

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Hab gerad vom Tourance auf den EXP gewechselt.

    JA, bei Nässe ist der EXP deutlich besser... aber ansonsten ist diese kippelige, nervöse Reifenkonstrukt ein Schreiß den ich NIE wieder an meiner Adv. verbauen werd.

    Jedes Pupssteinchen in Schräglage jagt mir einen riesen Schreck ein... selbst meine Sozia entschuldigt sich jedesmal für ihr Zusammenzucken.

    Auch beim einlenken geht es mir tierisch aufn Senkel, das man erst ein wenig "drücken" muß, dann kippt die Fuhre auf einmal weg...

    Ich werd nochmal versuchen den Luftdruck etwas zu senken, aber vom EXP bin ich echt enttäuscht.

    An den Tourance musste ich mich auch erst gewöhnen, aber nach einiger Zeit gings... leider nicht bei Nässe... da war er imho eine absolute NUll und ich bin immer ängstlich und mit schlechtem Gefühl im Bauch gefahren, sobald die Straße nur leicht feucht war.

    Der beste Reifen bis jetzt war der werkseitig montierte Trialwing... selbst zum Ende hin und fast ohne Profil hatte ich keine Rutscher und immer ein absolut sicheres Gefühl.
    Den Battlewing hatte ich noch nicht.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Hallo Björn, ich denke das Gefuehl beim EXP legt sich nach kurzer Einlaufzeit.

    Bzgl. Trailwing, da solltest Du mal wieder eine Satz montieren. Das hilft enorm, um die Erinnerung aufzufrischen.

    Das Gedaechtnis behaelt immer bevorzugt die positiven Erinnerungen. So funktionieren wir und das ist gut so, sonst wuerden wir uns fast jeden Tag selber erschiessen.

  5. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10

    Standard

    #5
    Hallo

    Ich habe momentan die TW101/152 drauf, an meiner erst kürzlich erworbenen, gebrauchten GS1150. Sie halten noch schätzungsweise 2000 Km und ich bin schon mächtig gespannt wie es sich heizen lässt mit einen paar moderneren Gummis. Die max. mögliche Haftung scheint mir mit den TW nicht sonderlich gross zu sein. Ich hatte schon ein paar Mal hinten (harmlose) Rutscher, die einem aber frühzeitig angekündigt werden. Also es macht auch mit den TW schon tierisch Spass mit der GS.
    @Björn: Falls du dich def. nicht mit den Exp anfreunden kannst, tausche ich gerne mit dir, damit du wieder deine geliebten TW hast

    Andi

  6. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    121

    Standard

    #6
    Servus

    Also der EXP kommt mir sicher nicht mehr auf mein Mopperl ( 850 GS ) nach 4500 KM war der Hinten Ratzekahl. Zum fahren war er nicht so schlecht hatte aber nie das Gefühl das er besonders gut ist. Gemessen am POPOMETER Ich fahre im Jahre ca 16000 KM da ist mir der EXP dann doch ein wenig zu teuer und den Alten konnte mir mein Dealer nicht besorgen.
    Kann ja sein das ich eine schlechte Charge erwischt habe aber mit den Alten fährt mein Freund schon 8000 km und hält noch gut 2000 Km
    Habe jetzt den Trailmax drauf und bin mit der Haltbarkeit was Haftung und Abnutzung betrifft recht zufrieden.

    Gruss Schnuppel

  7. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    783

    Standard

    #7
    Ich bekomm beide Reifen beim Händler, egal welchen ich will. Naja, also fällt der EXP aufgrund geringer Langlebigkeit wohl weg...Wie siehts mit einem Vergleich Trailwing vs. Tourance aus ? Was ist da besser ?

  8. Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    12

    Standard Die Qual der Wahl...

    #8
    Hallo Kollegen, ich bin noch relativ neu im Kreis der Q-Treiber. Meine 1200 GS, BJ. 2007, hatte ich mit dem Tourance hinten und dem Tourance EXP vorne (so wie ich es im Kopf habe) übernommen. Jetzt, so nach etwa 8.000 KM ist hinten die Tauschgrenze erreicht und ich suche den optimalen Reifen für Touren unter allen Wetterbedingungen.

    Da hilft mit jetzt aber leider nicht das Studium der Beiträge. Ehrlich gesagt bin ich jetzt eher noch weiter verunsichert.

    Die vergangenen 2 Wochen sind meine Q und ich einmal um die Ostsee (Litauen,Lettland,Estland, Finnland,Schweden...) gefahren. Bei Sturm und Regen und extremer Wärme. Ok, da gibt es überall Geschwindigkeitsbegrenzungen und sehr wenige (bis keine) Pässe ;-)
    Aber eigentlich hatte ich nie das Gefühl, dass die Reifen keinen Grip haben. Im Kern fahre ich auf Straßen, selten über Schotterpisten. Wünsche mir maximalen Grip bei Regen, eine gute Laufleistung, runden Lauf und wenige Abrollgeräusche und einen ruhigen Lenker. Das wollen wir ja alle, oder?

    Aber warum gibt es den Tourance überhaupt in den beiden Ausführungen?

    Welcher ist der bessere Allrounder für den "normalen" Tourenfahrer?

    Das einzige was mich etwas nervt und zweifeln lässt, ist das "Lenkerwackeln" zwischen 50-70 Km/h und das so viele darüber berichten. Wie kann es sein, dass das so beliebte Tourenmoped wie die 1200GS diese Schwäche zeigt?

    PS.: gibt es im Raum Braunschweig einen Stimmtisch für BMW Motorradfahrer? Ich habe noch nichts gefunden.

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #9
    Ich habe gerade den "Ur-Tourance" frisch montiert auf der 12er ADV, weil ich im August ne 10 000 km Tour nach Rußland mache und mit dem einen Satz hin- und wieder zurück kommen will.

    Nach 75 km kann ich die Vorschreiber bestätigen, für den Alltagsgebrauch ausreichend, nach dem Urlaub kommen aber wieder die CRA2 drauf, schließlich fahr ich zu 80 % Hausstrecke...

    Der Tourance ist nicht schlecht, ein solider Reifen, der tut was er soll, mehr aber auch nicht.

  10. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #10
    Ich bleib beim alten Tourance weil der noch eher ein offroad Profil hat als der EXP.Er hat breitere Rillen und Profilblöcke die sich aus meinem Gefühl besser in den Schotter graben.
    Der EXP ist halt fast ein reiner Straßenreifen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Metzeler Tourance EXP 150/70 & 110/80
    Von bastl-wastl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 18:38
  2. Metzeler Tourance 150/70 R 17 M/C 69 V und 110/80 R19 TL 59V M/C
    Von bemens17 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 13:18
  3. Suche Metzeler Tourance 100/90 S 19
    Von Circoloco im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:04
  4. Biete Sonstiges Metzeler Tourance neu
    Von reigele im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 18:05