Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Metzeler Tourance: Zustandsbericht

Erstellt von biker-2, 23.12.2007, 00:02 Uhr · 13 Antworten · 2.956 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    10

    Standard Metzeler Tourance: Zustandsbericht

    #1
    N´abend.
    Hat so etwas schon mal jemand gesehen???
    Ich war vorhin nochmals kurz an der Q und wollte nur einen kurzen Check vornehmen, Batterie laden etc.
    Bei der Inspektion des Vorderreifens glaubte ich meinen Augen nicht zutrauen: die gesamte linke Reifenflanke weist im Negativprofil Risse auf! Etwas derartiges habe ich bisher noch nicht gesehen. Der Reifen ist Herstellungsjahr 2002 und sollte im Frühjahr/Sommer nächsten Jahres sowieso gewechselt werden.
    Vor ca. 4 Wochen (seitdem steht sie) waren diese Risse noch nicht erkennbar - da bin ich mir sicher. Erstaunt bin ich über die gleichmässige Verteilung der Beschädigungen - eben nur auf der linken Reifenflanke. Jemand eine Erklärung dafür oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruss
    Carsten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken reifen1.jpg   reifen2.jpg  

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Nein, hab' ich noch niemals gesehen. Das wuerde ich auf jeden Fall Metzeler zur Begutachtung anbieten. Die sind ueblicherweise sehr an sowas interessiert.

  3. Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    912

    Beitrag

    #3
    Zitat Zitat von biker-2 Beitrag anzeigen
    Der Reifen ist Herstellungsjahr 2002 und sollte im Frühjahr/Sommer nächsten Jahres sowieso gewechselt werden.
    Hallo biker-2,

    ich könnte mir vorstellen, dass das Alter der Reifen hierbei eine große Rolle spielt. Das Gummi wird, je älter der Reifen, immer härter, verliert an Haftung und wird anfälliger für Beschädigungen.
    Deine Reifen sind schon >5 Jahre alt.....ich glaube das ist der Grund.
    Was meinen die anderen Kuhtreiber?

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Auch wenn die Gummis schon 5 Jahre alt sind, darf das so nicht sein. Es werden ja legalerweise "Neu"-Reifen verkauft, die schon 3 - 4 Jahre im Regal liegen. Und da nicht jeder innerhalb einer Saison einen Reifen aufbraucht, sollten derartige Risse definitiv nicht auftreten.

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Hallo Carsten,

    diese Problematik ist bekannt.

    Da ich auf meinen 1150ern fast nur Tourance fuhr, hatte ich das auch schon. Bei mir war der Pneu aber noch kein 1/2 Jahr alt und wurde problemlos von Metzteler getauscht.

    Würde mir aber keine Hoffnung auf Austausch machen, da 6 Jahre schon sehr alt ist.

    Mein Tip: Fahre mehr und die Reifen werden nicht porös.

  6. Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    226

    Standard

    #6
    Hallo Carsten,

    auf alle Fälle würde ich Metzeler konsultieren.

    Wenn diese Schäden schon bei Reifen auftreten, die erst ein halbes Jahr alt sind, liegt doch hier eindeutig ein Mangel vor.

    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von GS08 Beitrag anzeigen
    Hallo Carsten,

    auf alle Fälle würde ich Metzeler konsultieren.

    Wenn diese Schäden schon bei Reifen auftreten, die erst ein halbes Jahr alt sind, liegt doch hier eindeutig ein Mangel vor.

    Gruß
    Dirk

    Hallo Dirk,

    der Schaden war nach 6 Monaten. Ist aber inzwischen behoben, in letzter Zeit keine Beanstandungen mehr gelesen.

    Da der gerissene Reifen aus 2002 ist und erst nach fast 6 Jahren Probs auftreten, würde ich mir die Mail an Metzeler sparen. Gibt zu 99,9% nix dafür.

    Neue Pellen holen (mein absoluter Favorit ist der Conti-Trial-Attack), und in Zukunft mehr fahren, damit das Gummi keine Zeit hat, porös zu werden.

  8. Registriert seit
    23.12.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    #8
    Hallo,

    hatte bei meiner Tiger Bj. 02 in 2004 auch genau dieses Problem mit Vorder-Tourance. Lt. Reifenhändler sollte dies durch zu geringen Luftdruck kommen.

    Reifen war sowieso hinüber, also weg damit, neuen drauf... nunmehr den 4 Satz Tourance darauf, immer fleißig Luftdruck gecheckt...

    ....und nie wieder dieses oder auch ein anderes Reifen-Problem gehabt!

    Gruß

    Uwe

  9. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #9
    Ist die Maschine immer im Freien gestanden? Bei direkter Sonneneinstrahlung wird die Flanke durch UV-Strahlung schneller porös, als einem lieb sein kann. Da der Reifen 5 Jahre alt ist (btw: wie zum Teufel kann man auf einem Motorrad so lange einen Satz Reifen drauf haben), könnte das durchaus der Fall sein, wenn die Maschine öfter in der Sonne stand. Wenn jetzt noch starke Temperaturwechsel dazu kommen, ist so etwas möglich.
    Weitere Möglichkeit: Fehler beim Reinigen der Maschine. Wenn die Flanke eines Reifens direkte Hochdruckbehandlung abbekommt, geht sie ebenfalls kaputt.

  10. Registriert seit
    08.04.2007
    Beiträge
    190

    Standard :-)

    #10
    Hi,

    grundsätzlich würde ich da auch auf einen Fehler am Reifen tippen - jedoch würde ich einen Motorradreifen niemals länger wie drei Jahre am Bike lassen. Gerade am Motorrad spielt die Verhärtung und Verschlechterung des Gummis mit zunehmenden Alter eine sehr große Rolle. Und wenn man brav und ordentlich unterwegs ist verheizt man leicht mal zwei Sätze in einer Saison ;-).

    Ciao,

    Jakob


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Metzeler Tourance
    Von sk1 im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 14:26
  2. Biete Sonstiges Metzeler Tourance EXP
    Von Tpauli1977 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 08:05
  3. Biete Sonstiges Metzeler Tourance 110/80/19 DOT 22/07
    Von boxersteve im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 19:36
  4. metzeler tourance
    Von gladdi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 09:47