Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Michelin Anakee 3 oder Metzeler Tourance nxt

Erstellt von Kuadreiber1200adv, 18.12.2014, 15:44 Uhr · 50 Antworten · 16.675 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #31
    Ich hab mich mit allen anderen Drecksreifen (pro Hersteller ca. 5-6000km) durchgekämpft, ab und zu haben die Fußrasten am Teer gekratzt , zum Saisonende hin mit MPR 4 vorne und Anakee 3 hinten, und immer noch das gleiche Problem, ich weiß jetzt nicht an
    was es liegt, muss wohl der Reifen sein

    Grüße Andi

  2. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #32
    Anakee 3 auf meiner 1150 GSA,300 Kilo vollgetankt incl.Zega Boxen.2 Sätze gefahren im Kurvenkarussel der schwäbischen Alb.Beim hinteren Reifen ging der Angstrand durch den Latsch bis in die Seitenwand,Grip bis zum abwinken,der Vorderreifen war der einzige welcher bisher durch unerschütterliches aufopferndes Kleben vor dem Hinterreifen das Profil aushauchte.Dazu günstig,hohe km Leistung und gleichmässiges Abbriebbild!Geräusche?Macht die BMW viele.
    Gruss
    voyager

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #33
    Ich hatte einen Satz Anakee3 8500km auf meiner TÜ. Der Reifen hat funktioniert, man hat aber auf den Reifendruck achten müssen. Sobald der Druck zu hoch war, verlor der Reifen merklich an Grip.
    Als bekennender Anakee Fan (1 und 2) war ich nicht sonderlich begeistert von dem 3er. Ich fühlte mich nicht 100% wohl mit den Reifen, ohne dass ich wirklich sagen kann, was genau nicht passte.

    Jetzt ist der 4. Satz NEXT auf meiner TÜ und sehe momentan keinen Grund einen neuen Reifen zu probieren.
    MIR liegt der NEXT besser als der Anakee3.


    Aber es ist wie immer:
    Eigene ErFAHRungen sind mehr wert als 1000 Meinungen in einem Forum.


    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #34
    Hi :-)
    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    Ich hatte einen Satz Anakee3 8500km auf meiner TÜ. Der Reifen hat funktioniert, man hat aber auf den Reifendruck achten müssen. Sobald der Druck zu hoch war, verlor der Reifen merklich an Grip.
    Als bekennender Anakee Fan (1 und 2) war ich nicht sonderlich begeistert von dem 3er. Ich fühlte mich nicht 100% wohl mit den Reifen, ohne dass ich wirklich sagen kann, was genau nicht passte.

    Jetzt ist der 4. Satz NEXT auf meiner TÜ und sehe momentan keinen Grund einen neuen Reifen zu probieren.
    MIR liegt der NEXT besser als der Anakee3.


    Aber es ist wie immer:
    Eigene ErFAHRungen sind mehr wert als 1000 Meinungen in einem Forum.


    Gruß
    Jochen
    Mir ging es mit dem A3 ähnlich. Mit dem CTA 2 bin ich rundum zufrieden. Vielleicht probier ich beim nächsten Wechsel aber trotzdem aus reiner Neugier einmal den Next aus. An den vielen guten Beurteilungen muss ja etwas dran sein, auch wenn er nicht so lange hält.

  5. Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #35
    Hatten den Tourance next oben und nach 500 km gegen den Micheline Anakee 3 getauscht. Mit dem Next machte meine GS nicht das was ich wollte, sondern was der Next wollte. Konnte kein Vertrauen zum Next aufbauen.

  6. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #36
    So unterschiedlich sind die Erfahrungen.

    Für mich ist der Next momentan die Referenz auf Asphalt, gerade weil er nach 7.000 km bisher noch kein Eigenleben gezeigt hat.

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von zusa Beitrag anzeigen
    Hatten den Tourance next oben und nach 500 km gegen den Micheline Anakee 3 getauscht. Mit dem Next machte meine GS nicht das was ich wollte, sondern was der Next wollte. Konnte kein Vertrauen zum Next aufbauen.
    Lag das eventuell am falschen Luftdruck?
    Für den next auf der 1200 GS bis tue
    V 2,5. H 2.9........

  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #38
    Nie wieder A3 nicht für Geld und gute Worte, ich bin im Regen nur noch gerutscht musste jedem Gullideckel, jedem Bitumuenstreifen und jeder weisen Linie ausweichen. Dazu das singende Geräusch die Ganze Zeit. Etwas besser was es mit dem Luftdruck den Michelin angibt, Aubergine auch nur etwas. Jetzt hab ich den Next drauf und kann wieder Motorrad fahren.
    Wer kein Thema mit dauernden versetzern hat, und einen Helm mit Geräuschdämmung, der kann den A3 fahren. Ich will den niemals wieder.

  9. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.015

    Standard

    #39
    Den A3 muss man mit weniger Luftdruck fahren. Werde aber trotzdem auf den Next wechseln.
    Dazu eine Frage... braucht der auf der LC auch weniger Luftdruck oder 2,5 / 2,9 bar?
    Merci!

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #40
    Ich hab bei der LCA festgestellt, dass man auch da mit dem Luftdruck spielen kann, dabei aber die Erfahrung gemacht, dass ich trotzdem mit höherem Luftdruck fahre, als auf der luftgekühlten. Woran das genau liegt, andere Größe, andere Gewichtsverteilung, das ESA (in der "alten" hatte ich Wilbers) weiß ich nicht und will auch nicht spekulieren.

    Beim Next (den ich noch nie privat gefahren bin, sondern nur bei den Reifentests mit den luftgekühlten) hatten wir aber den Luftdruck nicht so weit abgesenkt, wie bei den anderen und auch der K60 Scout brauchte den vollen Druck von 2,5/2,9, den die LC ja grundsätzlich für leer und beladen in der Bedienungsanleitung stehen hat.

    Den CTA2 hab ich auf der LCA mit 2,5/2,9 am angenehmsten empfunden und auch den RS2, den TKC80 habe ich mit 2,3/2,6 und den MPR4 mit 2,4 und 2,7 gefahren. Das ist aber mMn eine ziemlich persönliche Einschätzung, die jeder für sich selbst erfahren muss. Anfangen würde ich mit der Werksempfehlung und dann etwas probieren, so kommt man relativ schnell auf seine Wunschwerte.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Conti Attac 2 oder Metzeler Tourance Next
    Von scarface1111 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 16:30
  2. Reifenfrage 1150er GS, Michelin Anake oder Metzeler Tourance (EXP)
    Von GSWolle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 10:12
  3. Heidenau K60 Scout oder Metzeler Tourance für die 12er GS ADV ?
    Von christopher74 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:43
  4. Metzeler Tourance, Michelin Anakee, o.ä
    Von noh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 21:11
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 14:52