Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Michelin Anakee

Erstellt von Step-Huhn, 18.05.2010, 21:38 Uhr · 46 Antworten · 9.908 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #31
    Genau das Selbe hab ich mit dem Bridgestone Battle Wing und dem Metzeler Tourance EXP erlebt.

    Ich denke auch dass es kaum Einfluss hat, mit welchen Reifen man über die BitumenStreifen fährt.

    Zur Zeit Fahre ich den Michelin Anakee II und denke wenn ich damit bei der Hitze oder im Regen über die Bitumen Streifen fahren würde, muss ich mit der gleichen Reaktion rechnen.

    Linke zum Gruß und rutschfreie Saison

    Chris

  2. Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    192

    Standard

    #32
    moin zusammen,

    ich hab anfnag des jahres meine gebrauchte 12er abholt, hinten fast neuer anakee 2 vorne ein fast toter anakee.
    nach dem wechsel auf den anakee 2 front hab ich dann noch rund 5500km abgespult dann war der hinten soweit abgefahren, dass ich nun für die geplante alpentour nochmal erneuern musste.
    da vorne aber noch ausreichend drauf war, kam wieder der anakee 2 zum einsatz.

    das zur laufleistung!
    zum fahrverhalten kann ich folgendes berichten:
    im regen echt gut, keine negativen eigenschaften bemerkbar (hab aber auch noch keinen vergleich zu nem anderen reifen auf der Q)
    im trockenen eigentlich auch soweit in ordnung, was kippen und pendeln angeht.
    nur leider durfte ich es heute früh wieder erleben:
    ordentliches rutschen hinten, beim rausbeschleunigen auf engen kurven.
    und daher wird beim nächsten schuhwechsel entweder der TrailAttack oder der ScorpionTrail drauf kommen.
    Offroad beschränkt sich bei mir auf maximal schotter, will lieber n bisschen durch den schwarzwald reiten!

    so far, so gummi!

  3. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #33
    Danke, "twogoowtwodie"!

    Deckt sich exakt mit meinen Erfahrungen.

    Gruß

    Martin

  4. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #34
    Auf der suche nach Info's über das verhalten dieses Reifens bin ich auf diesen Beitrag gestoßen.

    Hier wird aber nur über Teer verhalten gesprochen!

    Kann jemand sagen wie er sich auf Schotter verhält gegenüber die
    anderen üblichen verdächtigen???

    Was hilft mir ein Klebereifen wie der Roadsmart wenn ich damit ned
    ins Schotter fahren kann?

    Lg, J-J.

  5. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #35
    U.A. ist der Anakee so beliebt, da er ein ausgewogener Reifen ist.
    Sprich kein Spezialist z.B. rein für Asphalt.
    Auf Schotter geht er einwandfrei. Du kannst es mit ihm schon ganz schön stauben lassen.
    Schlamm und loser Untergrund ist dann aufgrund des doch fehlenden Grobprofils zunehmend nicht mehr sein Tarrain - was aber auch klar sein dürfte.

  6. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von MarTwin Beitrag anzeigen
    U.A. ist der Anakee so beliebt, da er ein ausgewogener Reifen ist.
    Sprich kein Spezialist z.B. rein für Asphalt.
    Auf Schotter geht er einwandfrei. Du kannst es mit ihm schon ganz schön stauben lassen.
    Schlamm und loser Untergrund ist dann aufgrund des doch fehlenden Grobprofils zunehmend nicht mehr sein Tarrain - was aber auch klar sein dürfte.
    Somit würdest du im schotter den Anakee dem Tourance bevorziehen?

  7. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #37
    Meine persönliche Meinung: "Ja, würde ich". Insb. ich denke, dass der Anakee auf nassem Asphalt auch besser sein soll.
    Ist aber auch so eine Frage wieviel Gelände du wirklich fährst und welches Terrain.
    Für meinen Ausflug auf die ligurischen Schottergebirgsstraßen wird sicherlich etwas "Gröberes" drauf kommen.

    Da es bei mir ab und an Schotter und Gelände gibt, werde ich als nächstes den Pirelli Scorpion Trail aufziehen. Der dürfte auf Asphalt mehr Grip bieten und im (leichten) Gelände dem Anakee ebenbürtig sein.

  8. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    154

    Standard

    #38
    Danke Martin für deine Einschätzung.

    Ja, ich fahre sehr viel Schotter und Gelände, Teilweise auch gröber und härter!
    Nur TKC80 und Karoo nerven weil zu grob und null Laufleitung,
    deswegen war ich immer mit dem Langweiligen aber Gutmütigen Tourance unterwegs bis der K 60 kam,
    die Genialste allzweckwaffe vor dem Herrn *lol*.

    Leider gibt es ihn nicht mehr, auch mit schmieren bekommst du keinen mehr bei Heidenau *fg*.

    Jetzt muß ich Warten bis nächstes Jahr der Scout kommt und bis dahin
    brauch ich ein brauchbaren ersatz!

    Mit dem jetzigen Roadsmart der drauf ist hab ich mich schon 3 mal im
    schotter auf die Waffel gehaut und das nervt mit der Zeit!

    War jetzt nur etwas unsicher weil die Blöde Fachpresse den Anakee
    Regelrecht madig macht und somit kamen Zweifel auf!

    Aber wie ich in einem anderen Beitrag hier schon wahrnehmen konnte
    lobt die Fachpresse lieber einheimische Gummis!

  9. Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    259

    Standard

    #39
    Die Fachpresse und die Wirtschaftskrise...
    Muss aber auch gestehen, dass ich keinen Madig machenden Artikel gelesen habe.
    Fahre den Anakee schon seit Langem. Vorher auf Africa Twin und jetzt auf GS. Zuerst den Einser und nun den Zweier.
    Da mir aber die "Schmiererei" im Kantenbereich auf die Nerven geht und ich ohnehin einen neuen Gummi benötige, werde ich aufgrund mehrfacher positiver Erfahrungen auf den Pirelli wechseln.

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #40
    Bin den Assietta zweimal mit dem Anakee gefahren, das geht (Hab insgesamt 4 Sätze Anakees gefahren und war zufrieden)

    Ich bin mir aber sicher, dass Tourance und Anakee sich auf Schotter/Sand nicht viel geben. Möglicherweise messbar, aber nicht merkbar...
    Wobei ich hier sagen muss, dass ich den Tourance außer auf einer Probefahrt nie gefahren bin, aber öfter mit Tourance-bereiften GS unterwegs war.

    Der Pirelli Scorpion ist ein guter Reifen, wird aber völlig überbewertet. Der CTA steht dem in Nichts nach, weder im Trockenen noch im Nassen, ist aber auch nicht besser als der Pirelli. Hauptunterschiede sind Profiloptik und Preis. (hatte beide auf meinem Mopped)

    Fahre zur Zeit den Anakee 2 werde aber, wenn der abgefahren ist, wieder auf den CTA zurückgehen, der ist billiger als der Pirelli.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  3. Michelin Anakee 2
    Von MaverikX im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 23:44
  4. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57