Seite 14 von 39 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 388

Michelin Anakee III

Erstellt von TaunusRider, 06.10.2012, 08:36 Uhr · 387 Antworten · 130.913 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    ........ schöner Urlaub!

    Auf Deine Erfahrungen mit dem Anakee III bin ich gespannt!

    Habe diese Paarung auf auf der GS, und bin bisher zufrieden! Mal schaun, wie´s im Urlaub wird, leider erst im August!

    Mit der linken zum Gruße,

    LEO

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    Seit 15:00 Uhr sind bei meiner GS auch die 3er montiert. Eine neues Kapitel in meiner Anakee Historie. Seit 2007 (noch mit dem Anakee1) bin ich zufriedener Anakee Fahrer.
    Das ist heute der 11. Satz Reifen, der den Namen Anakee trägt.


    Nach den 10km vom Reifenhändler mit jungfräulichen Reifen kann ich nicht viel sagen, aber die Reifen fühlen sich ganz anders an, als seine Vorgänger.
    Naja, Ende Juli haben die Reifen Trentino, Süd-Frankreich und West-Frankreich/Pyrenäen gesehen und dürften wieder am Ende sein. Dann weiß man mehr.


    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    247

    Standard

    Die 800er meiner Frau hat jetzt auch den A3 drauf.
    Schon bei der Rückfahrt vom Reifen enormen Unterschied zum Scorpion festgestellt.
    Fährt sich super.
    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Hab den Anakee III jetzt seit ca. 5000 km drauf und bin größtenteils sehr zufrieden. Einen Vergleich zu den Vorgängern hab ich leider nicht, ist meine erste GS mit dem zweiten Satz Reifen.

    Grip auf trockenem Untergrund ist gut. Wenn man auf der letzten Rille aus der Kehre schärfer rausbeschleunigt hat man leichten Schlupf, bleibt aber sehr kontrollierbar, man rutscht nicht weg!
    Auf Nässe war der Anakee III auch top. Ich bewege ihn zwar dann nie absichtlich im Grenzbereich, verglichen mit anderen bisher gefahrenen Reifen (Metzeler Tourance EXP / diversen Reifen auf einer Bandit) fühlte ich mich aber viel sicherer und konnte Anfang Mai ohne Probleme die kalten, nassen und verschmutzten Dolomitenpässe zügig fahren.

    Sowohl Einlenkverhalten als auch Aufstellmoment sind tadellos. Gefühlt etwas besser als beim Metzeler - das liegt jedoch meist daran, dass beim Wechsel der alte Reifen schon ziemlich kaputt ist und sich der neue, egal welcher Marke, aus diesem Grund fast immer besser anfühlt. Kann daher keine wirklich objektive Aussage darüber machen.

    Der Verschleiß scheint auch mehr als in Ordnung zu sein. Seit 5000 km ist er jetzt aufgezogen, davon 1800 km Dolomiten. Anfang Juni steht die nächste Etappe mit ca. 2200 km an. Es ist noch genügend Profil auf dem Reifen, sodass ich wahrscheinlich danach immer noch weiter fahren kann. Ich hoffe es, denn der Reifen der Erstausrüstung war in Sachen Haltbarkeit ein Witz.

    Ein großes Manko hat der Anakee III aus meiner Sicht jedoch. Nach dem Aufziehen stellte sich bei ca. 70 km/h und 100 km/h ein für mein Dafürhalten extrem lautes und störendes Surren ein. Nach langer Suche und Angst um das Hinterradgetriebe stellte ich schließlich das Abrollgeräusch als Verursacher fest. Ich vermute, dass das markante Profil die vergleichbar lauteren Geräusche verursacht. Wenn man mal weiß, was es ist, ist es nicht mehr soo schlimm. Temperaturabhängig kann es auch fast ganz weg sein.

    Insegsamt bin ich aber sehr zufrieden. Vor allem in Anbetracht des Preises von 150 € / Satz(!) auf jeden Fall eine Empfehlung.

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    Hallo Cheesburger :-)
    Zitat Zitat von Cheesburger Beitrag anzeigen
    ...Insegsamt bin ich aber sehr zufrieden. Vor allem in Anbetracht des Preises von 150 € / Satz(!) auf jeden Fall eine Empfehlung.
    Ich bin auch gerade dabei mir einen Satz Anakees zu beschaffen. Wo hast Du den denn für 150,- € gekauft?
    Ich finde ihn als günstigstes Angebot bei mopedreifen.de für gut 200,-€. Für einen Tipp wäre ich dankbar

  6. Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen
    Hallo Cheesburger :-)


    Ich bin auch gerade dabei mir einen Satz Anakees zu beschaffen. Wo hast Du den denn für 150,- € gekauft?
    Ich finde ihn als günstigstes Angebot bei mopedreifen.de für gut 200,-€. Für einen Tipp wäre ich dankbar
    Hab den damals auf reifen.com gekauft. Das war aber anscheinend ein Einführungsangebot. Für den Preis gibt es ihn wohl nicht mehr...

  7. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    Hallo
    War damals die H Ausführung und ist für die 1200 er nicht zugelassen!

    Gruss
    voyager

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Das ist der Punkt, hat zwar keine negativen Auswirkungen auf das Fahrverhalten, leider erlischt die Betriebserlaubnis und wenn mal etwas passiert, hat man richtig großen Ärger, der sich mit den am falschen Ende gesparten 50 € nicht ausbügeln läßt. Unwissenheit schützt vor ......!

    Gruß

    Nik

  9. Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Hallo
    War damals die H Ausführung und ist für die 1200 er nicht zugelassen!

    Gruss
    voyager
    Nein, das war nicht die H Ausführung, sondern V!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cheesburger Beitrag anzeigen
    Nein, das war nicht die H Ausführung, sondern V!
    bild1.jpg

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Konnte ich mir auch nicht vorstellen, dass du das nicht beachtet hast, allerdings für 150 € hatte ich bisher nur die H Reifen gefunden, deshalb mein unqualifizierter Einwand, aber vielleicht hilft er ja anderen Suchenden.

    Zurück zum Thema.

    Jetzt habe ich die ersten 320 km bei 6° - 13° C auf trockener und nasser Landstraße hinter mir. Wie nicht anders zu erwarten, alles perfekt. Auf Abrollgeräusche habe ich geachtet, da ich grundsätzlich mit Gehörschutz fahre, konnte ich nichts negatives wahrnehmen. Rein subjektiv habe ich das Gefühl, die ganze Fuhre ist jetzt besser gedämpft, kann auch sein, weil auf der alten Pelle nur noch 2 mm Profil war. Bin zZt. im Harz und jetzt geht es langsam in Richtung Italien - Schweiz - Frankreich, mal sehen, ob ich den AIII in die Kurven "kleben" kann oder ob ich ihn auf Schnee testen muss.

    Gruß

    Nik


 
Seite 14 von 39 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete Sonstiges Michelin Anakee 150/70 R17 69H
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:27
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  4. Michelin Anakee 90/90-21 + 130/80 R17
    Von gone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:55
  5. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57