Seite 15 von 39 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 388

Michelin Anakee III

Erstellt von TaunusRider, 06.10.2012, 08:36 Uhr · 387 Antworten · 131.106 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Reifenfreigabe...
    für die 12er GS von 2004 bis 2012....guggst Du:
    http://www.mopedreifen.de/freigaben/128MI01-2013.PDF
    http://www.mopedreifen.de/freigaben/694MI01-2013.PDF
    http://www.mopedreifen.de/freigaben/684MI01-2013.PDF

    alle weiteren guggst Du gerne selber

  2. Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo,
    möchte meine Erfahrungen nach einer Umbrien, Toskana Tour loswerden. Abgesehen davon, dass mein Reifen aus Thailand kommt, für mich auch ein Grund keinen Michelin mehr zu fahren, bin ich von dem Reifen mittlerweile sehr enttäuscht. Diese Heulerei die dieser Reifen produziert ist eines Michelin nicht würdig. Das kann es bei einem neu entwickelten Produkt nicht sein, testen die nicht? Bei sportlicher Fahrweise schmiert er auch recht früh weg, zwar kontrollierbar aber doch früh. Stabil, handlich und im Nassen gut zu fahren ist er, aber diese Geräuschkulisse nervt. Ich habe mich dazu direkt an Michelin gewandt, bin auf die Antwort schon gespannt. Ich kann so den Anakee 3 nicht empfehlen.
    LG
    Markus

  3. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    Meine Anakee3 machen keine Geräusche...bis jetzt jedenfalls nicht. 500km haben sie jetzt ungefähr drauf.
    Aber vielleicht höre ich auch nichts vor lauten Auspufflärm und leisen Schuberth Helm.

    Gruß
    Jochen

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    Hi :-)
    ich habe die Reifen auch seit gestern montiert und bin knapp 100Km damit gefahren. Meine "heulen" ziemlich genau bei 100 Km/h. Darunter und ab 110 Km/h aufwärts sind sie ruhig. Mich stört das nicht, auch wenn es SEHR deutlich zu hören ist. Vielleicht hängt es ja auch mit dem Reifendruck zusammen. Mein Hinterreifen hat jetzt 2,7 bar. Ich hab den Druck nach der Montage noch nicht verändert.

    Ansonsten laufen sie gut. Die Handlichkeit und der Geradeauslauf sind einwandfrei. Zum Grip kann ich noch nicht viel sagen. Mir ist nichts negatives aufgefallen, bin aber auch noch sehr vorsichtig unterwegs wegen der Schmierschicht.

    Etwas überrascht bin ich jedoch, dass trotz der verhaltenen Fahrweise der Hinterreifen bereits bis zur Kante angefahren ist. Vielleicht fängt er deshalb bei großer Schräglage und flotter Gangart etwas zu schmieren an, wie es ja schon einige beschrieben haben. Vielleicht wirken sich dann die steife Karkasse und sich verändernde Aufstandsfläche negativ aus. Vorne habe ich noch 3-5 mm Platz.

    Ich habe mit Montage übrigens 241 € bezahlt. dazu gabs den 20 € Gutschein, so dass der Satz 221 € gekostet hat. Das finde ich OK.

    Stocksauer bin ich jedoch auf den Reifenrealer, weil der meine schöne schwarze Vorderradfelge verkratzt hat und das obwohl ich ihm extra gesagt habe, er solle aufpassen. Ich hab es nämlich schon geahnt. Die alten Auswuchtgewichte habe ich deshalb auch selbst entfernt. Aber das ist ne ganz andere Geschichte...

  5. Registriert seit
    01.11.2010
    Beiträge
    149

    Standard

    Hallo habe hinten 3 bar und vorne 2,7bar das heulen hält sich sehr in Grenzen hab jetzt 2000km drauf und war damit in Kroatien davon ca. 800km Autobahn zu zweit und hat sichbeim Abrieb gut gehalten.

    LG Hans

  6. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    ich muss dem markus zu 100 % recht geben. am anfang ist mir noch das singen/heulen der reifen nicht aufgefallen. mittlerweile ist es mehr als nervig, und das obwohl mein endtopf nicht gerade leise ist.

    ich hab den anakee3 nun knapp 3 wochen montiert und habe damit 500 km im schwarzwald und ca. 3000 km in slowenien und kroatien gefahren.

    ich komme zu folgendem ergebnis:

    trockene strasse:
    bei gemütlicher, normaler fahrweise ist die welt noch in ordnung, aber so bald es sportlich schnell wird neigt er in schräglagen zum wegrutschen, kündigt dies zwar immer an, ist für mich aber nicht akzeptabel.

    offroad:
    auf schotter kies und sand ist der a3 überraschend gut zu fahren, hätte ich dem profil nicht zugetraut. hier muss er sich vor einem tourance nicht verstecken.

    nasse strasse:
    hier fand ich die bestätigung, was im letzten reifentest der zeitschrift "motorrad" zu lesen war. auch hier neigt der anakee3 schneller zum wegrutschen in schräglagen,als andere reifen .... und sollte es eine nasse und zugleich schlechte strasse sein, war für mich höchste vorsicht geboten. auf einer ca 2000 meter hohen pass-strasse, 6-7 rutscher zu haben ist für mich eigentlich eine absolute seltenheit. mit dem anakee3 habe ich es aber geschafft.

    zwar ist der anakee3 laufruhiger als ein tourance...... jedoch ist das verhalten in schräglagen, und das verhalten bei nässe ein absolutes no go.

    für mich ist es der erste und zugleich letzte anakee3.

    aber deswegen geht die welt nicht unter...... ich bin überzeugt das es hier viele fans von dem anakee3 geben wird, da sie mit ihm bestens klarkommen

    meine welt ist der michelin pneu leider nicht....

    gruss jerry


    Zitat Zitat von gsmaxlf Beitrag anzeigen
    Hallo,
    möchte meine Erfahrungen nach einer Umbrien, Toskana Tour loswerden. Abgesehen davon, dass mein Reifen aus Thailand kommt, für mich auch ein Grund keinen Michelin mehr zu fahren, bin ich von dem Reifen mittlerweile sehr enttäuscht. Diese Heulerei die dieser Reifen produziert ist eines Michelin nicht würdig. Das kann es bei einem neu entwickelten Produkt nicht sein, testen die nicht? Bei sportlicher Fahrweise schmiert er auch recht früh weg, zwar kontrollierbar aber doch früh. Stabil, handlich und im Nassen gut zu fahren ist er, aber diese Geräuschkulisse nervt. Ich habe mich dazu direkt an Michelin gewandt, bin auf die Antwort schon gespannt. Ich kann so den Anakee 3 nicht empfehlen.
    LG
    Markus

  7. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    Danke für die Einschätzungen, dann werde ich mir diese Erfahrung sparen.

  8. Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    143

    Standard

    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen

    ich komme zu folgendem ergebnis:

    trockene strasse:
    bei gemütlicher, normaler fahrweise ist die welt noch in ordnung, aber so bald es sportlich schnell wird neigt er in schräglagen zum wegrutschen, kündigt dies zwar immer an, ist für mich aber nicht akzeptabel.

    offroad:
    auf schotter kies und sand ist der a3 überraschend gut zu fahren, hätte ich dem profil nicht zugetraut. hier muss er sich vor einem tourance nicht verstecken.



    für mich ist es der erste und zugleich letzte anakee3.


    meine welt ist der michelin pneu leider nicht....

    gruss jerry

    genau diese Erfahrung habe ich nach bisher 2000 km auch gemacht

    Da mir das Motorrad fahren Spaß und nicht Schrecksekunden bringen soll, werde ich vor meiner geplanten Tour nach Tirol auf andere Reifen wechseln obwohl diese noch für einige tausend km Profil haben.
    Weiß nur noch nicht ob ich CTA II oder den Tourance Next ausprobieren soll.

    Grüße
    Norbert

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Mopedreifen.de bittet mich, bei den Anakee 3 Fahrern die ein *stark
    erhöhtes* Abrollgeräusch beim Fahren bemerken, mir bitte per PN folgende Daten zukommen zu lassen:

    Motorrad:
    Geräusch kommt von: vorne oder hinten oder nicht lokalisierbar
    Laufleistung des Reifens:
    Reifengrössen vorne und hinten:
    DOT Vorderreifen:
    DOT Hinterreifen:
    Produktionsort VR
    Produktionsort HR:
    Luftdruck vorne:
    Luftdruck hinten:


    Ich werden diese Daten dann an Mopedreifen weiterleiten, damit man feststellen kann, ob ggf. eine bestimmte Charge nur das Laufgeräusch macht.
    Mopedreifen hat 2 Sätze getestet und kann auf der 1200 Triple Black keine besonderen Abrollgeräusche feststellen, nimmt aber Kundenreklamationen ernst und sucht die Ursache.
    Ich selbst habe auf meiner 2006er ADV auch kaum Geräusche und letztes Wochenende eine R12 TripleBlack mit A3 gefahren, auch keine Geräusche.



    Grüsse
    Hansemann

  10. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard der Luftdruck + die Asphalttemperatur spielen vermutlich beim Gripp eine große Rolle

    Hallo zusammen,

    war bisher mit dem Amakee II bestens zufrieden … deshalb auf den „A III“ gewechselt.
    War damit bis gestern 1.200 Km in den Alpen unterwegs. Anfänglich alles gut, auch bei Nässe – sowie keine Geräusche.
    Luftdruck vorne 2,4 und hinten 2,8. Dann so nach 300 Km fing der Reifen das Rutschen an – erst vorne mal und dann hinten … ist ein … Gefühl, das machte der Anakee II bisher noch nie!!!
    Außentemperatur allerdings laut BC am Kühtai 1,5 °C … bis zum Reschensee waren es dann bis zu 9 °C.
    Habe mal den Reifen angefasst und bemerkt, dass er kaum Temperatur hatte. Auf der F700GS meiner Frau war der „A III“ auch nicht wirklich warm. Als Vergleich dazu der Dunlop Trail von einem Mitfahrer echt gut warm.
    Später ging es dann bei Temperaturen um die 20°C weiter ins Engadin und da hörte ich ab und an mal das bereits beschriebende Laufgeräusch – war aber echt erträglich … fahre auch mit einem Endurohelm ohne Visir … da hört man eh viel mehr als mit einem Helm,, der komplett geschlossen ist …
    Habe dann am Folgetag mal den Luftdruck etwas gesenkt (fahre immer im Solobetrieb) – vorne dann nur noch 2,3 und hinten 2,7 … und siehe da, der Reifen lief b ei niedrigen / einstelligen Temperaturn schon besser rutschte fast nicht mehr.

    Ergo => der Anakee III braucht wohl weniger Luftdruck, damit der Reifen eine „gewissen Temperatur“ aufbauen kann, welche das Rutschen verhindert. Werde nun noch mal etwas Luft raus lassen und vorne mit 2,1 und hinten mit 2,5 bar mal mein Glück versuchen … der Bursche muss doch irgendwie warm und somit auch „klebrig“ zu bekommen sein ;-))) … übrigens Michelin gibt den Luftdruck mit 2,2 und 2,5 bar an KLICK

    Gruß Martin


 
Seite 15 von 39 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete Sonstiges Michelin Anakee 150/70 R17 69H
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:27
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  4. Michelin Anakee 90/90-21 + 130/80 R17
    Von gone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:55
  5. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57