Seite 25 von 39 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 388

Michelin Anakee III

Erstellt von TaunusRider, 06.10.2012, 08:36 Uhr · 387 Antworten · 131.063 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    Bin am WE mal mit einer A3 bereiften LC durchs Jagsttal geschlendert. Habe dabei keine neg. Eigenschaften, bzw keinen Unterschied zum CTA2 festgestellt. Währe eine Überlegung wert mal zu wechseln.

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    Meine Anakee3 haben in den letzten 2 Monaten ca. 8000km Reisen und Touren mitgemacht.
    Davon ca. 2000km in Deutschland, 2500km auf einer Südtirol und Trentino Reise und die letzten 3500km in Frankreich.
    Der Vorderreifen ist am Ende der Legalität, der Hinterreifen hat noch Profil für ca. 2000km. Auf den Bilder täuscht das. Ich hätte etwas zum Größenvergleich hinlegen sollen. Habe ich aber vergessen.


    Vorderreifen


    Hinterreifen

    Zeit für ein Resümee. Ich schreibe meine eigenen Empfindungen.

    Das war der 11. Satz Michelin Anakee Reifen für mich. Der A3 hat nichts mehr mit seinen Vorgängern Anakee1 und Anakee2 gemein.
    Eigentlich kann ich gar nichts wirklich schlechtes über die Reifen schreiben. Gerade im letzten Frankreich Urlaub hat er sehr gut funktioniert. Die Reifen fahren bei meinem Fahrstil sich sehr gleichmäßig ab und bieten für mich ausreichend Grip. Ich bin aber auch kein besonders sportlicher Fahrer und in Kurven nur durchschnittlich begabt.

    Was mich an den Reifen vor allem stört, sind die Abrollgeräusche und dass die Karkasse für mich zu hart ist. Da hat es Michelin etwas übertrieben.
    Ich musste den Reifendruck absenken, damit es wenigstens etwas komfortabler wird. Das mag ich aber vorne eigentlich gar nicht. Ich muss sagen, dass mich die angeblich zu weiche Karkasse beim Anakee2 nie gestört hat. Das waren auf der DL650 und auf der R1200GS meine Lieblingsreifen.

    Ging der Anakee2 schon von selber in Schräglage wenn man in die Kurve schaute, will der Anakee3 dazu erst mit leichten Druck erst dazu gebracht werden. Das macht die Reifen etwas behäbig.
    Der Geradeaus Lauf ist aber 1A.
    In Nässe hat auch dieser Michelin mehr Reserven als ich umsetzen kann.

    Die Anakee3 sind für sportliche Fahrer nicht die 1. Wahl. Ich denke Michelin wird an den Reifen noch etwas Feinschliff walten lassen müssen. Zu schnell hat man die Reifen an der Kante. Mein Hinterreifen hat keinen "Chickenstrip", vorne ist er ca. 1mm. Ich kann mir sehr gut verstellen, dass sportlichere Fahrer da sehr schnell Probleme mit den Reifen bekommen.

    Für Fahrer die nicht letzte Rille fahren und einen Reifen suchen, der lange hält kann der Anakee3 schon der richtige Reifen sein.
    Ich werde trotzdem als nächstes wieder versuchen einen Anakee2 zu bestellen. Mal schauen, wie lange mein Reifenmensch die noch bekommt.


    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    Ich hab gerade den A3 runtergemacht, weil ich den T30 probieren will.
    Der A3 hat nach 8 000 km vorne noch 3,3 - 3,4 mm in der Mitte und hinten 4,3 - 4,4 mm in der Mitte. Ich schmeiß den also nicht weg, sondern werd ihn nach der geplanten Russlandtour in aller Gemütsruhe fertig fahren. Den Anakee3 fand ich prima, mit dem A2 kam ich gar nicht zurecht, weiß aber nicht warum, kann nix negatives über den sagen, hab mich einfach nicht wohl gefühlt damit. Der A3 hat ne relativ steife Seitenwand und wenig Eigendämpfung, dafür absolut spurstabil, geringe Aufstellneigung beim Bremsen und trotz den 8 000 km sehr handlich, kein Lenkerflattern und ich hab auch das Singen nicht. Allerdings hat er nur mal insgesamt 2000 km Autobahn gekriegt, sonst nur Kurven auf der Hausstrecke. In meinen Augen ein würdiger Nachfolger des Metzeler Tourance, weil auf nasser und trockener Fahrbahn hat der Michelin beim Grip die Nase deutlich vorn, wobei der Ur-Tourance schon nicht schlecht war. Der konnte auch einiges, wird nur in letzter Zeit in den Foren schlecht geredet.

    Wer nen A3 hat, kann Dein Restprofil einfach anhand der verbliebenen Dreiecke abschätzen. Ich seh aber den gleichen Effekt wie bei mir, hinten der wär noch länger gut als der vordere

  4. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    @Boro
    Man muss ja in den Foren immer sehr vorsichtig sein, deshalb ist das wirklich keine Bewertung, kann es sein, dass du sehr viel bremst? Stelle die Frage deshalb, weil bei mir der A III Vorderreifen, genau wie der A II, deutlich länger hält bzw. halten wird, als der Hinterreifen.

    Fahre immer alleine, relativ sportlich und wurde schon öfter gefragt, ob mein Bremslicht defekt ist. S.h., ich nutze die Bremskraft vom Boxer voll aus. Wenn man die Laufleistung eines Vorderreifen beurteilt, müsste man zwangsläufig die Laufleistung der Bremsbeläge mit einbeziehen.

    Gruß

    Nik

  5. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    @Boro
    Man muss ja in den Foren immer sehr vorsichtig sein, deshalb ist das wirklich keine Bewertung, kann es sein, dass du sehr viel bremst? Stelle die Frage deshalb, weil bei mir der A III Vorderreifen, genau wie der A II, deutlich länger hält bzw. halten wird, als der Hinterreifen.
    Ja, ich bremse viel. Ich bin aber auch nur in kurvigen und fast immer im bergigen Gelände unterwegs. Mit diesem Reifensatz z.B. Schwarzwald, Vogesen, Auvergne, Chevennen, Französische Alpen und Dolomiten.
    Ist bei mir immer so, dass der Vorderreifen kürzer hält als der hintere. Ich wechsle aber immer den ganzen Reifensatz.

    Und ja...Aussagen über Reifen in Foren ist eigentlich für die Katz, wenn man die Fahrweise des Schreibers nicht kennt. Auch die eigene Einschätzung des Fahrtempo ist immer so eine Sache.
    Auch Kilometer Angaben sind sehr wage.
    Es ist ein Unterschied ob ich mit dem Motorrad nur Reisen und Touren mache, womöglich nur mehrwöchige Reisen wo man insgesamt gemütlicher unterwegs ist oder man jeden Tag im Berufsverkehr zur und von der Arbeit sich bewegt oder es zum Feierabend oder Wochenende knallen lässt.

    Gruß
    Jochen

  6. Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    Hallo!
    Da bin ich ja mal ganz gespannt - meine Tourance (ohne Zusatz) sind so einigermaßen am Ende und ich hab mir jetzt die A3 bestellt. Wenn man die Meinungen zu den aktuellen Pellen liest kommt man zum Schluß: es gibt bei allen irgend etwas zu meckern. Ich hatte früher auf meiner 11er GS den Michelin Macadam 90 drauf und war bestens zufrieden. Aber das ist jetzt fast 15 Jahre her! Insofern sollte sich da ja irgendwas verbessert haben. Wahrscheinlich gibt es nicht "den" Reifen für die GS, jeder Kuh-Treiber hat halt seine speziellen Eigenarten und Vorlieben. Hier liegt der Hund wahrscheinlich begraben. Mir kommt es darauf an auch ein bißchen rustikale Optik zu haben. Nicht so deftig wie TKC oder Heidenau Scout, aber auch nicht so straßenmäßig wie Tourance Next, der ja arg an den Z8 erinnert.

  7. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Ihr sprecht hier immer so negativ vom Anakee II. Ich habe da ein ganz anderes Bild von dem Reifen: bei Nässe bei langsamen Geschwindigkeiten ist er sehr kippelig, sonst verrichtet er seinen Dienst wie er soll. Im trockenen klebt er an der Strasse, aber auch nur wenn der Reifen warm ist. Rutscher sind durchaus möglich, aber auch nur im Grenzbereich, was heißt: Fußraste geht auf bei hohem Adventure Fahrwerk auf, welches steinhart und ganz oben ist, insgesamt erst 15000 km Laufleistung. Das Abriebsbild aus dem V-Strom Forum ergibt sich wenn man viele Kurven mit hoher Schräglage fährt. Ein Rutscher ist mir übrigens heute passiert beim Überholen in Schräglage und habs dann gleich mal festgehalten (s.u.)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_00000155.jpg   img_00000157.jpg  

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Zitat Zitat von Grenzbereich Beitrag anzeigen
    Ihr sprecht hier immer so negativ vom Anakee II.
    Das kann ich nicht bestätigen, es wurde nur schlecht vom A III gesprochen. Bei mir ist die Überlegung, ob ich nicht wieder zum A II zurückkehre, weil der A III keine nennenswerten Vorteile zum A II bringt. Mache es jetzt tatsächlich von der Laufleistung abhängig, weil in allen anderen Belangen sind sie gleichwertig, soweit ich das ohne direkten Vergleich aus der Erinnerung beurteilen kann.

    Gruß

    Nik

  9. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht bestätigen, es wurde nur schlecht vom A III gesprochen. Bei mir ist die Überlegung, ob ich nicht wieder zum A II zurückkehre, weil der A III keine nennenswerten Vorteile zum A II bringt. Mache es jetzt tatsächlich von der Laufleistung abhängig, weil in allen anderen Belangen sind sie gleichwertig, soweit ich das ohne direkten Vergleich aus der Erinnerung beurteilen kann.

    Gruß

    Nik
    Hallo Nik,
    ich will den A 2 nicht schlecht machen, aber hattest du nicht auch - so wie ich - beim A 2 in den Kurven stets ein walkiges Gefühl vom HR bekommen? Mich hatte dies auch im Solobetrieb ohne Gepäck gestört. Mit Sozia noch dazu war es gar nicht nett, ich meine das Walken des HR, versteht sich. Hierfür war sicher die relativ weiche Karkasse des Reifens verantwortlich. Beim A III habe ich dies nicht - die Karkasse ist ja deutlich steifer ausgeführt.

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    Wie er sich mit Sozia verhält weiß ich nicht, da ich nur mit viel Gepäck unterwegs war, bei mir hat da nichts gewackelt. Im Gegenteil, der war sowas von stabil. Hier mal ein kleines Video von der etwas flotteren Gangart.

    https://dl.dropboxusercontent.com/u/...sso%20giau.mp4


 
Seite 25 von 39 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete Sonstiges Michelin Anakee 150/70 R17 69H
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:27
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  4. Michelin Anakee 90/90-21 + 130/80 R17
    Von gone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:55
  5. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57