Seite 33 von 39 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 388

Michelin Anakee III

Erstellt von TaunusRider, 06.10.2012, 08:36 Uhr · 387 Antworten · 131.201 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    Ich glaube nicht, dass der A3 grundlegend überarbeitet wird, schließlich ist es ein wirklich guter Reifen, der im Reifentest mit den Mitbewerbern auf Augenhöhe zu sehen ist. Dass es Exemplare gibt, die singen, habe ich mittlerweile auch eingesehen, aber der NEXT macht auch Laufgeräusche, allerdings etwas niederfrequenter, er "brummt" eher. Stollenreifen wie der TKC80 und der K60 von Heidenau machen auch "Krach". Ich könnte mir eher minimale Änderungen an den "Stützdreiecken" im Negativprofil vorstellen, damit es nicht zu dem Orgelpfeifeneffekt kommt.

    Dass der A3 momentan auf der deutschen Michelin-Seite nicht angezeigt wird, halte ich eher für ein IT-Problem, auf der französischen Seite kann er ja noch aufgerufen werden.

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.047

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    es gibt auf trockener Strasse definitiv keinen spürbaren Gripunterschied zwischen dem Next und dem A3. Was du auch immer zu spüren glaubtest.. ob das ein Rutscher war oder auch nicht. Es lag sicher nicht am Reifen, sondern am Untergrund

    nichts für Ungut...
    Wieder eine Aussage, die auch meinen Erfahrungen entspricht. Dieses immer wieder geschilderte Rutschen hat nichts mit dem Reifentyp zu tun, das geht mit jedem Reifen.

    Habe jetzt weitere 4.000 km damit abgespult und bin genauso zufrieden, wie mit meinem AII, den ich zuvor drauf hatte.

    Hänge hier mal ein Video von der letzten Alpentour rein und erwähne es lieber gleich: ich möchte damit nicht zeigen, dass ich irgendwie ein guter Fahrer bin, sondern, wie man mit dem AIII und voller Urlaubsbeladung problemlos um die engen Kurven fahren kann. Da rutscht und schmiert nichts, aber rein gar nichts.

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    Ich kann das Video nicht öffnen, obwohl ich Dropbox installiert habe ...

  4. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.047

    Standard

    Versuch es bitte mit Rechtsklick und Ziel speichern unter. Ansonsten habe ich keine Erklärung, warum es bei dir nicht läuft. Das Video ist aber nicht wichtig, es soll nur meine Aussage unterstreichen und eine schöne Landschaft sieht man auch und meinen Heiligenschein ebenfalls.

  5. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.532

    Standard

    Ah ja, so gehts !

    Nach Heiligenschein sieht das aber nicht aus, eher nach jede Menge Spaß! Cool ist die Einstellung an der Vorderradführung, wo man den Schnabel abtauchen sieht und (ich glaube zumindest) die Bremse wimmern hört...

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.047

    Standard

    Meinte die Sonnenspieglung im offenen Visier, vielleicht ist es auch ein Scheinheiligenschein.

    Zurück zum Thema. Nach dieser Tour hatte ich auch am Vorderreifen keinen "Schandrand" mehr. Was ebenfalls nichts von meiner Fahrweise dokumentieren soll, sondern nur, dass ich sehr nah an der Schräglagengrenze (GS 1200 Bj. 2008) war, was bei diesem Modell dann heißt, ab jetzt rutscht nichts mehr, sondern man fliegt, nämlich auf die ......

    Und noch etwas zum Thema, bin auch schon gerutscht, lag aber immer am Untergrund oder am eigenen Unvermögen den Belag und die Situation richtig einzuschätzen, aber niemals am AIII.

    Wer sagt, der AIII neigt zum Rutschen, macht beim Fahren irgendetwas falsch oder hat etwas falsch verstanden.

  7. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Meinte die Sonnenspieglung im offenen Visier, vielleicht ist es auch ein Scheinheiligenschein.

    Zurück zum Thema. Nach dieser Tour hatte ich auch am Vorderreifen keinen "Schandrand" mehr. Was ebenfalls nichts von meiner Fahrweise dokumentieren soll, sondern nur, dass ich sehr nah an der Schräglagengrenze (GS 1200 Bj. 2008) war, was bei diesem Modell dann heißt, ab jetzt rutscht nichts mehr, sondern man fliegt, nämlich auf die ......

    Und noch etwas zum Thema, bin auch schon gerutscht, lag aber immer am Untergrund oder am eigenen Unvermögen den Belag und die Situation richtig einzuschätzen, aber niemals am AIII.

    Wer sagt, der AIII neigt zum Rutschen, macht beim Fahren irgendetwas falsch oder hat etwas falsch verstanden.


    sorry da muss ich aber heftigst widersprechen......

    auf meiner hausstrecke.....wunderschön kurvenreich....bergauf und bergab.....gerade da macht sich der unterschied vom anakee3 zum metzeler next (bei sehr flotter fahrweise) extrem bemerkbar..... also ein und die gleiche strecke..... mit dem anakee3 musste ich in schräglage im wieder aufpassen, da der reifen wegdriften wollte....... jetzt auf dem metzeler next lässt sich die strecke absolut sicher und flotter fahren. das liegt definitiv am anakee3 reifen, was mehr als genug andere biker hier und auch in anderen foren bestätigt haben. nochmals zum verständnis.....dieses rutschen/ driften ist nur bei sehr flotter fahrweise in schräglage bemerkbar.

    was man auf dem video sehr gut sehen konnte, bist du auf dieser pass-strasse eine eher vernüftige geschwindigkeit gefahren..... hierbei ist der anakee3 natürlich ein ausreichend guter reifen.....

    da lassen wir die kühe anders fliegen :- )


    ich fahre derzeit meine 5te GS ..... dieses jahr habe ich bis dato 14000 km runtergerissen.....und trotzdem musste beim anakee3 auf vielen schönen strecken höllisch aufpassen...... denn auch ich will von jeder tour wieder heile nachhause kommen.

    jerry

    und morgen früh gehts nochmals nach bella italia

  8. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.234

    Standard

    Hallo zusammen,

    der A3 rutscht nur dann, wenn er mit einem zu hohen Reifendruck gefahren wird - schaut dazu auf die Michelin-Webseite.
    bin anfänglich auch mit dem BMW Druck gefahren und da hatte ich auch dieses viel beschriebene Rutschen ... seitdem ich den Druck auf der 12er GSA VA: 2,2 bar HA 2,4 bar eingestellt habe ist der Spuk vorbei und der Reifen wird warm, macht das was er soll und verzahnt sich anständig mit dem Asphalt.

    Fände es sehr gut wenn alle hier und besonders die Leute bei denen der Reifen rutsch, Angaben zu:
    - Fahrzeug
    - den Luftdruck
    - den "Beladungszustand" (solo, mit Sozia, Gepäck usw.)
    machen würden.

    So sind es immer nur einen Aussage die einem nicht wirklich etwas bringen und Jeder hier ist sowieso der beste "Herbrenner" ...

    Fahrzeug: R1200GSA TÜ
    Luftdruck: nach Michelinvorgabe VA: 2,2 HA 2,4 bar
    Beladungszustand: Solo mit Alu TC oder Solo ALU TC + ALU Koffern und immer mit VA: 2,2 HA 2,4 bar

  9. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.047

    Standard

    @jerry

    Du hast etwas grundsätzlich mißverstanden, ich habe mit keiner Silbe davon gesprochen, dass man mit einem anderen Reifen nicht schneller um die Kurven fahren kann, als mit dem AIII. Ich habe ausschließlich von den kleinen Rutschern gesprochen. Des Weiteren habe ich nicht davon gesprochen, dass ich der schnellere Fahrer bin, allerdings muss ich wieder lächeln, wenn du ohne mich zu kennen schreibst, da lassen wir die Kühe aber anders fliegen, wer ist überhaupt wir? Brauchst die Frage aber nicht zu beantworten, weil es mich nicht interessiert, wie ihr fahrt. Noch mehr amüsiere ich mich, wenn du zwei Reifen vergleichst, die du nicht unter gleichen Bedingungen getestet hast. Die selbe Strecke sind keine gleichen Bedingungen.

    Bei dem Ausspruch: weil der Reifen immer wegdriften wollte, da musste ich jetzt heftigst grinsen, aber lassen wir das, weil .........

    Zum guten Schluß, ich habe nur versucht die Fahrer anzusprechen, die immer wieder etwas bestätigen, was sie hier im Forum lesen und doch vielleicht etwas ganz anderes meinen.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    Zitat Zitat von JerryXXL Beitrag anzeigen
    hallo nach wien :-)

    genau so verhält sich der A3 auf meiner 2011er triple black..... bei flotter sportlicher fahrweise driftet der reifen weg..... dies hat mir regerecht den fahrspass genommen..... hab vor kurzem auf metzeler next gewechselt und nun ist die welt wieder in ordnung.

    jerry
    hi jerry ! der reifen wird seine maximal mögliche laufzeit garantiert nicht erreichen... ein bisserl driften ist eh ganz lustig, aber ich bin mir nicht sicher, ob´s beim driften bleibt oder ob er nicht einmal komplett abschmieren könnte...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Wer sagt, der AIII neigt zum Rutschen, macht beim Fahren irgendetwas falsch oder hat etwas falsch verstanden.
    da sind wir ja alle froh, dass du die weisheit mit dem löffel gefressen hast. glaubst du den quatsch eigentlich, den du hierzu schreibst ?
    ich hoffe, du wirst wenigstens dafür bezahlt.


 
Seite 33 von 39 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete Sonstiges Michelin Anakee 150/70 R17 69H
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:27
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  4. Michelin Anakee 90/90-21 + 130/80 R17
    Von gone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:55
  5. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57