Seite 4 von 39 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 388

Michelin Anakee III

Erstellt von TaunusRider, 06.10.2012, 08:36 Uhr · 387 Antworten · 130.908 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #31
    So.
    Heute Morgen wieder Schneefall :-(

    ABER seit heute Mittag taut es endlich.

    Ich sehe Licht(), doch wird es im Febr. nichts mehr mit der Testfahrt.

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #32
    Hier mal die erste Einschätzung von mopedreifen.de zum neuen Anakee 3 auf der bisherigen 1200er GS.



    Das ist übrigens der Chef den man da sieht und der ist begeistert...

  3. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #33
    Netter Reifen, viel zu lautes Moped...

    Canario

  4. Registriert seit
    28.01.2006
    Beiträge
    587

    Standard

    #34
    naja den Feldweg macht man aber auch mit jedem Strassenreifen und Strassenmoped-etwas langsamer aber es geht(behaupte ich mal so)
    Sparta

  5. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #35
    dann dreh doch die Lautstärke etwas zurück oder nimm Ohropax, das hilft.

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #36
    Ich schwanke gerade zwischen Anakee2, bisher gefahren und sehr zufrieden, dem Heidenau und dem neuen Anakee3. Der A3 sieht erst einmal rein optisch nicht so aus, als wäre er für mittleres GS Gelände (mein überwiegendes Offroadterrain) geeignet. Denke aber, dass die Entwicklungsingenieure ihr ganzes Wissen in diese Reifentechnologie gelegt haben und mit dem Anakee3 kein Reifen entwickelt wurde, der schlechter als der Vorgänger ist und auch nicht im Gelände, obwohl er optisch wie ein Straßenreifen aussieht. Optik ist aber kein Parameter für die Geländetauglichkeit. Nebenbei bemerkt, ich fahre in einer Saison ungefähr 1.000 km in leichtem bis mittleren Gelände (Sand, Lehm, Wald und Schotter). Für September ist die LGKS ins Auge gefaßt. Das ist aber für mich und meine GS die Obergrenze von mittlerem Gelände.

    Habe noch ein wenig Zeit, mein Anakee2 wird noch 2.000 km halten, dann hat er 10.000 km drauf und dann gibt es sicher schon ein paar Erfahrungen von Motorradfahren, die etwas zu einem Reifen sagen können. Leider sind das nicht viele, weil die meisten nur etwas nachplappern, was sie gehört oder gelesen haben. Glaube, zu keinem Thema liest man soviel Dummfug, wie zu Motorradreifen oder zum Motorenöl.

    Gruß

    Nik

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Denke aber, dass die Entwicklungsingenieure ihr ganzes Wissen in diese Reifentechnologie gelegt haben und mit dem Anakee3 kein Reifen entwickelt wurde, der schlechter als der Vorgänger ist und auch nicht im Gelände, obwohl er optisch wie ein Straßenreifen aussieht.
    Doch, das denke ich schon.
    Da sämtliche Tests, wo er nicht so gut abgeschnitte hat, ja auf der Straße stattfanden und die Herren ihr Geld auch nur über Verkauf verdienen: warum sollten sie ihn nicht so gestalten, dass er mehr für die Straße taugt.

  8. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #38
    Doch, das denke ich schon.
    Da denken jetzt zwei, ohne was zu wissen.

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Leider sind das nicht viele, weil die meisten nur etwas nachplappern, was sie gehört oder gelesen haben. Glaube, zu keinem Thema liest man soviel Dummfug, wie zu Motorradreifen ...
    Und darum helfen nur eigene ERFAHRungen.

    Ich denke ich werde den Anakee3 als nächstes mal ausprobieren. Das hat aber noch 4000-5000km Zeit.
    Ich war mit dem Anakee1 (allerdings auf Suzuki DL650) super zufrieden, mit dem Anakee2 auch und ich glaube Anakee3 werde ich es auch sein. Aber glauben heißt nichts wissen und probieren geht über studieren.



    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    618

    Standard

    #40
    No risk - no fun

    brauch auch neue Schlappen für meine alte 100GS und werde wieder mal einen Versuch wagen....


    ich hau mir den Anakee3 drauf....


    schlechter als der ehem. Enduro4 kann er auch nicht sein, der mich wieder zurück zum original "dem Enduro3" gebracht hat, der alldings bei mir nur eine max. Lebensdauer von 4000km hatte. Ein klein wenig haltbarer sollte es schon sein, auch wenn ich wenig bis nichts gegen die Fahreigenschaften (trocken wie naß und Schotter) des Enduro3 sagen kann...


 
Seite 4 von 39 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete Sonstiges Michelin Anakee 150/70 R17 69H
    Von africa75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:27
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  4. Michelin Anakee 90/90-21 + 130/80 R17
    Von gone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 23:55
  5. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57