Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 94

Michelin Anakee Superreifen ! ! !

Erstellt von Erwin88, 28.06.2008, 18:13 Uhr · 93 Antworten · 20.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    117

    Standard

    #51
    Hi Matt

    habe in der letzten Saison im September den Anakee 2 hinten drauf bekommen, - bin seither nur 1000 Km gefahren, aber habe nix nachteiliges feststellen können, - im Frühjahr vor meiner Sardinientour ist der vordere Reifen dran, - ich denke mal abgesehen von der angeblich längeren Laufleistung hat der Anakee nix eingebüst. Habe die 2007er GS

    Gruß
    Erwin

  2. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    396

    Reden Anakee Erwin !!!!!

    #52
    Hi Erwin !!

    freut mich das du noch dabei bist !!!!
    Ich weiss was du fur ein Moped hast du bist der jenige der mich die Progressive fahrwerk empfohlen hat... dafur bin ich dir sehr dankbar fur denn SEHR gunstigen TIPP

    Ich habe jetzt ein satz Anakees gekauft undmochte ein selbst test machen zusammen mit denn neuen federn !!! grins

    hoffe ich habe mein Conti Trail Attack bald runter...) ubrings ein tolle Reifen
    ich wollte die Anakees fur mein 105kg und GS Adventure ausprobieren.

    grusse aus Bonn,

    Matt

  3. Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    89

    Standard

    #53
    hi
    habe 2satz verfahren und habe dann auf conti trail attack gewechselt ,für mich ist das der bessere reifen . vor allem er hält länger 13 000km.

    winch

  4. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    117

    Standard

    #54
    Hi Matt,

    auch ja, kann mich an Dich erinnern, - das mit den Austauschfedern ist echt eine sehr günstige Alternative, um ein tolles Fahrwerk zu haben, Du wirst es sicher bald merken, wenn Du wieder auf Tour bist, - freut mich, daß Du mir vertraut hast!
    Ich finde einfach der Anakee klebt wie sonst noch was auf der Straße und reagiert sofort auf jede Lenkbewegung. Der Anakee 2 drüfte demnach nicht schlechter ausfallen. Auch wenn andere einen anderen Reifen hochloben, mag das auch stimmen, aber wenn ich mit einem Reifen sehr zufrieden bin, dann probier ich auf keinen Fall ein anderem Hersteller aus.

    Laß mal wieder was von Dir hören, wie es Dir mit dem Fahrwerk geht.

    Gruß
    Erwin

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard bin neu

    #55
    Moin zusammen,

    bin neu hier, werde mich im Vorstellungsthreat noch vorstellen...

    Aber zum Thema: Ich habe den Michelin T66 jahrelang auf meiner gilera RC600 gefahren. Es gab keinen besseren! Grip in Schräglage bis zur Beifahrerfußraste. Haltbarkeit bei meiner Fahrweise ca. 6500 km.

    Da ich 10 Jahre keine Enduro gefahren bin, habe ich ein wenig den Anschluß verloren! Sehe ich das richtig, daß der Anakee der Nachfolger des T66 ist?

    Gruß

  6. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #56
    He Michael

    -schöne Muh hast da
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken big-q.jpg  

  7. Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    42

    Standard

    #57
    hab mit dem anakee weniger gute erfahrung: neigt zur sägezahnbildung und wird dann sehr laut. kurvenhandling ... ist o.k. so weit ich das beurteilen kann. hab mir jetzt den ContiTrialAttack aufgeszogen. der soll ja wirklich gut sein - zumindest am asphalt.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,
    Da ich 10 Jahre keine Enduro gefahren bin, habe ich ein wenig den Anschluß verloren! Sehe ich das richtig, daß der Anakee der Nachfolger des T66 ist?
    Gruß
    So ist es. Der faehrt sich deshalb ziemlich aehnlich, nur das der Nassgrip eine andere Welt ist.

  9. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Hubert Beitrag anzeigen
    Die zu erzielende Laufleistung ist eher unterdurchschnittlich, nach ~ 6 Tkm ist hinten Schicht, wobei dann der Vorderreifen auch langsam Probleme macht und hin- und wieder weggeht.

    ???

    Ihr wisst aber schon, dass Ihr die Reifen nicht mit 6 mm Restprofil wechseln müsst? 1,6 mm ist lt. Stvo die Grenze...

    Wie verschleißt man den Anakee innerhalb von 6 Tkm? Okay, ich oute mich mal... Mache eben keine Burnouts. Habe aber dafür jetzt 17.000 (In Worten: Siebzehntausend) auf der Maschine, mit dem ersten Satz Anakee und hey, die haben noch immer Profil (nein, auch nicht nachgeschnitten...).
    Vorne etwas über 2 mm und hinten noch knappe 3 mm in der Mitte. Kann also auch Peter-K´s Fahrleistung nachvollziehen!

    War mit dem Reifen bisher zwar Topzufrieden, habe mir aber für die anstehende 20.000er Inspektion schon mal den Trail Attack in den Keller gelegt, da der - darf ich das jetzt sagen?... eine höhere Laufleistung hat. *duckundwech

  10. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #60
    Hallo zusammen!
    Anakee nach 3400km! Vorn 3mm,hinten 4,5mm
    Auf R 100 GS

    Gruß
    Karl


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee 2
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 21:47
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Michelin Anakee 2
    Von Sonny im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:55
  3. Michelin Anakee 2
    Von MaverikX im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 23:44
  4. Michelin Anakee ca. 90%
    Von Eifel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 16:57