Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Michelin Anakee Wild im Sardinientest

Erstellt von schotterali, 02.06.2016, 21:03 Uhr · 38 Antworten · 10.077 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    146

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Chefcook Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders. Die Enduro, die bei mir Stollenreifen drauf hat, sieht keine 20km Straßen im Jahr (dafür etwa 2000km Gelände) und besonders im Enduro-Bereich bin ich damit eher die Ausnahme, dass ich überhaupt mal auf der Straße unterwegs bin geschweige denn eine Straßenzulassung habe. Nicht nur bei mir im Verein, sondern auch auf Veranstaltungen treffe zumindest ich deutlich mehr Leute, die mit ihrer Enduro gar keine Straße fahren (warum auch - macht mit sowas eh keinen wirklichen Spaß).
    Kann ich so bestättigen, und mein Husky kommt auch immer auf dem Hänger zum Einsatzort. Nicht desto trotz ist dann auch mal der ein oder andere Straßenkilometer drin. Enduro halt.

  2. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    733

    Standard

    #22
    Eine GS ist ja auch nicht zum Dreckfräsen da, genauso wenig wie um auf dem Kringel Bestzeiten zu fahren. Aber sie kann halt alles doch ziemlich gut, wenn der Fahrer es kann. Und es geht mehr mit einer GS als die Meisten (einschl. mir selbst ) können.
    Ergo ist der Anakee Wild eine schöner Reifen für eine ausgedehnte Enduro-Wander-tour in den Alpen oder auf Sardinien oder Korsika oder Kroatien.......
    Man hat auf den Pisten einen deutliche besseren Grip als mit einem CTA, PST oder MTN und kann auf Asphalt sich trotzdem noch sehr ordentlich fortbewegen.

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.946

    Standard

    #23
    Vollkommen korrekt ! Und dass man damit nicht 180 auf der BAB hobelt, sollte einem der Hausverstand sagen.

  4. Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    290

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von schotterali Beitrag anzeigen
    Ein Satz neuer Anakee Wild zumTesten auf der Sardinientour. Etwas weniger Profil als bei der Präsentation haben sie, vorne sind es 8 mm, hinten 10mm.

    Schaut schon gut aus.... jetzt folgt dein kompletter Bericht...wollte nich so viel Papier verbrauchen

    Fazit
    Der Michelin Anakee Wild ist in meinem persönlichen Erleben und nach meinen persönlichen Erfahrungen dem TKC80in allen Belangen überlegen. Ich habe einen neuen Reifen für meine gelegentlichen Schotterabenteuer gefunden.


    Nachtrag

    Nach fast 5000 km sehen sie vorne noch ganz passabel aus. Hinter einer erhöhten Kante gibt es einen ausgeprägten Abtrag am Stollen.Fahrtechnisch macht er sich aber nicht bemerkbar.

    Lieber schotterali,
    das ist ein sauguter Bericht, da könnten sich die ganzen geschmierten Für-Geld-Schreiberlinge mal ne fette Scheibe von abschneiden!!!! Danke dafür, wenn mein Anakee 2 runtergeraspelt ist, werde ich den Wild draufziehen!
    Gruß von
    Henry

  5. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    733

    Standard

    #25
    Merci!

    Aber doch ein ganz klein wenig zu viel der Ehre. Die Profi-Schreiber können es in der Regel schon etwas besser als ich Amateur. Wenn ich dir die richtigen Informationen hab geben können freuts mich um so mehr.

  6. Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    290

    Standard

    #26
    Mit ikommt die Ausführlichkeit deiner Sätze sehr entgegen, die ich sonst bei Reifentests eher vermisse. Also, alle Ehre gebührend... nimm sie, paast schooo!

  7. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #27
    Hallo schotterali,

    auch ich finde deinen Bericht sehr informativ. Ich bin auf der Suche nach einen neuen Reifen für meine 1150 GS Adv. Zur Zeit fahre ich einen Mitas 07. auf trockener Fahrbahn kein Problem, auch die Laufleistung ist sehr gut. Habe ca. 8000 km gefahren und bin der Meinung, dass noch locker bei beiden Reifen 4000km drin sind. Nur leider bin ich mit meiner GS bei der letzten Tour ( Solo mit Gepäck) bei Regen auf einer kurvigen Straße mit dem Hinterrad weggerutscht und konnte die Maschine noch so gerade abfangen, was mich sehr verunsicherte. Meine Frage ist, wie verhält sich der Anakee Wild bei Nässe in Kurven. Meine Kollegen fahren den TKC 70 und hatten keine Probleme.

    Gruß

    Langlax

  8. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    696

    Standard

    #28
    Erlaube mir mal eine Billig-Antwort.
    Halbe Laufleistung — doppelter Nass Grip.
    Doppelte Laufleistung — halber Nass Grip.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    2.790

    Standard

    #29
    @ moro
    Erlaube mir mal eine Billig-Antwort.
    Halbe Laufleistung — doppelter Nass Grip. / Doppelte Laufleistung — halber Nass Grip.
    Heidenau K60: lange Lebensdauer - guter Grip bei Nässe (ist zumindest meine subjektive Erfahrung) - aber die Fuhre wackelt ab > 160 km/h.

    Eine andere billige Antwort: Wo Licht ist, da ist auch Schatten .

  10. Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    828

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    @ moro

    Heidenau K60: lange Lebensdauer - guter Grip bei Nässe (ist zumindest meine subjektive Erfahrung) - aber die Fuhre wackelt ab > 160 km/h.

    Eine andere billige Antwort: Wo Licht ist, da ist auch Schatten .
    Meine Erfahrung nach zwei Reifensätzen Wild:
    Besserer Grip als beim Heidenau auf Schotter, prima Nassgrip, Fuhre wackelt erst ab 170 Km/h


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Anakee Wild
    Von molinero im Forum Reifen
    Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 13:38
  2. Michelin Anakee Wild
    Von molinero im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 04:23
  3. Biete 2 Ventiler Michelin Anakee 3 für R100GS (130/80R17 65H TL) mit Anakee 2 im Mix zu fahren
    Von kh500h1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 09:35
  4. Michelin Anakee für 12er GS, gebraucht
    Von BMW-Tom im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 18:30
  5. Metzeler Tourance, Michelin Anakee, o.ä
    Von noh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 20:11