Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 189

Michelin Pilot Road 3

Erstellt von maclaro, 02.08.2011, 02:45 Uhr · 188 Antworten · 52.866 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von RIP Beitrag anzeigen
    TOll !!
    Da sucht man und sucht man und glaubt sich auf dem richtigen Pfad und dann kommt so`n toller Test im Tourenfahrer. :-(

    Wie kömmts das dieser Pneu nich so toll abschneidet.
    Können wir alle nicht fahren oder können die nicht testen?

    Fühle mich aufgrund dieses Test gerade etwas verunsichert.

    Gruß
    .. haben die den PiRo 3 im Gelände getestet?

    Kenne den Test nicht - muss mir doch mal das Heft holen.

  2. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.530

    Standard

    #62
    Ich glaub, das Heft besorg ich mir auch mal. Der BW hat immer schlechte Kritiken bekommen. Ich hatte mal ein gebrauchtes Paar "aufgefahren" und kann absolut nix negatives über den sagen, ich war zufrieden.

    Den PR3 kenne ich nicht, hab den mal auf ner RT gesehen, wüsterer Sägezahn als der CTA...

    Bisher hab ich mit Ausnahme des Ur-Anakee (2 gute und ein durchschnittlicher Satz) bei Michelin-Pellen (Pilot Road und Road 2 CT) immer die Erfahrung gemacht, dass die zu Anfang echt klasse waren, ich nach jedem Reifenwechsel aber immer den Eindruck hatte, dass der dann montierte Pneu um Klassen besser sei, als die "alten" Micheline. Die haben bisher zumindest, ganz schön im Komfort (nicht im Grip, da gabs nix auszusetzen) nachgelassen. Die wurden etwas störrischer beim Einlenken und auch die Spurtreue ließ nach. Zusammen mit dem Sägezahn auf der RT ist das ein Grund für mich, den nicht auszuprobieren.

  3. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #63
    Bei den "Enduro" Reifen gewinnt im Tourenfahrer 5/2012 der Dunlop Trailmax TR91.

    Fazit TR91:
    Mehr Enduro-Reifen gibt es derzeit nicht fürs Geld. Der Trailmax ist nicht nur im Trockenen eine Macht, er ist auch saugut im Nassen und zudem recht preiswert zu haben - da nimmt man den erhöhten Verschleiß am Hinterrad doch gerne in Kauf!
    Rundenzeit trocken: 1:48s
    Rundenzeit nass: 1:34s (andere Strecke, der ist nicht im nassen schneller als im trockenen ... )

    Fazit PR3:
    Der Strassenreifen von Michelin glänzt mit hohem Komfort, der auch auf einer GS deutlich spürbar ist. Außerdem bietet der Reifen guten Grip und hohes Feedback bei Nässe. Das war´s dann aber auch schon, denn stabiler, schneller und länger ist man mit den anderen unterwegs.
    Rundenzeit trocken: 1:55s
    Rundenzeit nass: 1:39s

    Als Strassenreifen bekommen der CRA2 und der Roadsmart die Empfehlung.

    Fahre seit letztem Jahr den TR91 und kann die Tourenfahrer Empfehlung nachvollziehen.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #64
    Hab's gelesen, ganz interessant. Was mir auffiel:

    - Bei der Klassifizierung und Charakterisierung sind sie bei diesen Reifen mit der MOTORRAD einer Meinung.

    - Wenig ueberraschend, dass sie fanden zwischen den sportlichen Straßenreifen und den Reise-Enduro Reifen sei kein wirklich gravierender Unterschied. Die neueste Generation Reise-Enduro Reifen sind Sportreifen in die man Enduro-Design Profile geschnitzt hat, oder anders gesagt: Enduro-Design Reifen mit ähnlicher Karkasse wie Sportreifen.

    - Der Heidenau hat wirklich ganz gute Kommentare bekommen. Nicht so überschwänglich wie von manchen hier, aber für einen derart groben Reifen mit so viel Gummi und der Laufleistung echt nicht schlecht. Wer kaum Autobahn fährt und auf Landstraßen nicht die letzte Rille braucht, aber dafür bei jedem Wetter und auch mal ins grobe, der mag ihn mögen. Vielleicht besorge ich mir einen für hinten.

    - Nach der Hype mit de neuen Technologie und den Lamellen hatte ich mehr vom MPR3 erwartet.

  5. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    267

    Standard

    #65
    Wie kann denn das sein dass zwischen einem reinen Straßenreifen und einem "Enduroreifen" 7 Sekunden liegen ? Kommt mir sehr viel vor.

    Grüße Bernhard

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.111

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Q Hirte Beitrag anzeigen
    Wie kann denn das sein dass zwischen einem reinen Straßenreifen und einem "Enduroreifen" 7 Sekunden liegen ? Kommt mir sehr viel vor.

    Grüße Bernhard

    ANGST.....

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #67
    Ist Unsinn. Was der Bernhard meint ist der MPR3 ist 7 Sekunden schlechter als TRA und TR91. Die Werte in diesen beiden Gruppen sind im Ganzen völlig kompatibel. Der hat nur den besten und schlechtesten Wert rausgepickt.

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.111

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ist Unsinn. Was der Bernhard meint ist der MPR3 ist 7 Sekunden schlechter als TRA und TR91. Die Werte in diesen beiden Gruppen sind im Ganzen völlig kompatibel. Der hat nur den besten und schlechtesten Wert rausgepickt.

    be cool.... den PI RO 3 fahre ich grade....seit 1ner Woche auf der MM

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Ist Unsinn. Was der Bernhard meint ist der MPR3 ist 7 Sekunden schlechter als TRA und TR91. Die Werte in diesen beiden Gruppen sind im Ganzen völlig kompatibel. Der hat nur den besten und schlechtesten Wert rausgepickt.
    Ich war ja beim Tourenfahrer Test nicht dabei, gehe aber davon aus dass die die erfahrbare Bestzeit pro Reifengarnitur angegeben haben. Wenn da 7s Unterschied zum TR91 sind wird das entweder ein Druckfehler oder die Realität sein.

    Tourenfahrer meint auch das der Michelin Reifen nicht gut mit der GS harmoniert. Die Flanke sei etwas weich, dadurch hält der Reifen beim Einlenken den Kurs nicht optimal. Dafür ist der PR3 sehr komfortabel mit hoher Eigendämpfung. In schnellen Kurven Tendenz zum Untersteuern.
    Grip im Trockenen ist gut, doch durch die weiche Karkasse ist der Übergang zum Rutschen etwas indifferent.

    Kauft euch das Heft 5/2012 und lest den Rest selbst nach...

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #70
    Jedenfalls ist bei TRA, EXP & Co. kein deutlicher Unterschied gegenüber den Straßenreifen ersichtlich. Wenn man sich die beiden Favouriten Roadsmart und TR91 anguckt könnte man sogar meinen es handele sich um den gleichen Reifen, nur mit jeweils anderer Profildekoration.


 
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Pilot Road 3
    Von Papamann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 11:45
  2. Michelin Pilot Road 3
    Von Teutomann im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:02
  3. Biete Sonstiges Michelin Pilot Road 3
    Von Pfälzer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 20:53
  4. Michelin Pilot Road 3 für GS
    Von bogoman im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 03:09
  5. Michelin Pilot Road 2
    Von Andreasmc im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 17:05