Seite 48 von 59 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 582

Michelin Pilot Road 4

Erstellt von Batista, 03.03.2014, 23:42 Uhr · 581 Antworten · 117.086 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ich fahre jeden Reifen mit exakt dem Druck, der für mich am besten passt.

    Wie ich zu dem komme?
    Mein Gefühl und viele tausend Kilometer Erfahrung.

    Mir fehlt z. B. bei einigen Vorderreifen die Präzision beim Einlenken, wenn sie mit (für mich) zu wenig Luftdruck gefahren werden.
    Andere empfinden das anders.

    Und wer mal auf der Rennstrecke mit dem Reifendruck probiert hat (teilweise deutlich(!) unter 2 bar) wird noch mehr berichten können.
    Da spielen Dinge wie die Fahrwerkseinstellungen eben auch eine große Rolle.
    Es gibt eben nicht den einen richtigen Luftdruck.
    Sie mir nicht böse, aber ein Tourensportreifen wie der MPR4 ist nicht dafür gemacht, den Druck so weit abzusenken. Da wäre der Schlubben innerhalb von 3 Runden so heiss, dass es nur noch schmiert.

    Aber grundsätzlich gebe ich dir recht. Man sollte das für sich ausprobieren.
    Ich fahre persönlich immer 2.5/2.9 auf dem MPR4. Für meinen Geschmack wird die Fuhre bei weniger Druck einfach teigiger. Bei dem vollen Druck empfinde ich den MPR4 einfach als der handlich und knackig. Genau wie mein Vorredner beschreibt, da ist das ganze nicht mehr exakt genug

    Und zum Thema "Griff" bei 2.5/2.9. Bis auf die Rasten reicht das bei der LC. Und zwar nicht sprichwörtlich sondern tatsächlich. Ich kenne bis heute keinen der mehr Grip gebraucht hätte. Also auf der Landstrasse

    Aber das muss jeder für sich selbst austesten. "Wohlfühlen" ist wohl der einzig wichtige Aspekt

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.403

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    ... "Wohlfühlen" ist wohl der einzig wichtige Aspekt
    genau so!!!

  3. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.917

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Sie mir nicht böse, aber ein Tourensportreifen wie der MPR4 ist nicht dafür gemacht, den Druck so weit abzusenken. Da wäre der Schlubben innerhalb von 3 Runden so heiss, dass es nur noch schmiert.

    Ich kenne bis heute keinen der mehr Grip gebraucht hätte. Also auf der Landstrasse

    Aber das muss jeder für sich selbst austesten. "Wohlfühlen" ist wohl der einzig wichtige Aspekt
    AHA, da ist einer der weiss wie die weissen Männchen ihre Riefen konstruieren tun !

    Der PR4 baut mit leicht abgesenktem Druck ein solch schönes Bild auf,
    ich hab leider kein Bild vor dem absenken dess Druckes gemacht,
    das war niGS so schön glaub mir.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG1191.jpg 
Hits:	377 
Größe:	858,0 KB 
ID:	156148

    Und wenn wie das in deiner Antwort oben rüberkommt du regelmässig auf den Rasten unterwegs bist,
    dann verlege das besser auf die Piste !

    Josef

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.403

    Standard

    für mich sieht das für einen tourensportreifen schon etwas zu schmierig aus.
    ich mag mich täuschen, aber hier ist mMn der punkt erreicht, wo es von "schön warm" in richtung "zu warm" umschlägt.

    michelin ist dafür bekannt, dass ihre reifen bei zu viel wärme plötzlich und unkontrollierbar wegschmieren.
    das würde ich nicht herausfordern wollen, da es zu oft mit blechschäden einhergeht.

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.400

    Standard

    josef Äpfel mit Birnen Vergleich.
    Ein Reifen der normal im Öffentlichen Verkehr gefahren wir, wird meisst nicht richtig warm, wenn dann der Druck noch wenig ist, Taugt es meiner Ansicht nach nicht gut.
    Anders auf der Renne, da wird der Druck eh durch die Heizere höher und kann wieder abgesenkt werden. Keiner fährt da mit 2,9 bar Kalt

    Bild , genau wie Maxcell schreibt
    "Sie mir nicht böse, aber ein Tourensportreifen wie der MPR4 ist nicht dafür gemacht, den Druck so weit abzusenken. Da wäre der Schlubben innerhalb von 3 Runden so heiss, dass es nur noch schmiert."
    so sieht das Bild für mich aus.
    Mit weniger Hitze schmiert der weniger, das Tenperaturfenster dürfte überschritten sein.
    Aber ich habe ja noch keinen Slic gefahren..

  6. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.917

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    für mich sieht das für einen tourensportreifen schon etwas zu schmierig aus.
    ich mag mich täuschen, aber hier ist mMn der punkt erreicht, wo es von "schön warm" in richtung "zu warm" umschlägt.
    Larsi,
    wo in etwa liegt diese kritische Temperatur vom wechsel von schön warm zu zu warm.
    Ich hatte während de 3 Tage eigentlich nie ein ungutes / unsicheres Gefühl mit dem Gummi.
    Das war vorher mit Tourance / BT / Anakee etc etwas anders.
    Der Reifen war beim "Handauflegen" max ~60 Grad warm.
    Und zum "schmierigen" Bild oben hätte ich vielleicht noch schreiben sollen,
    dass wir jeweils schon morgens um 9 Uhr 28 / 29 Grad hatten,
    und das steigerte sich dann im Verlaufe des Tages bis auf schlappe 37 Grad.
    Ich wusste gar nicht, dass man so viel Wasser in sich hineîn schütten kann.

    Ich fahr trotzdem wieder hin mit dem PR4 im Mai !!

    Josef

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.400

    Standard

    Josef, kauf dir doch nen passenden für die Rennstrecke.
    das dürfte nur besser werden

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.403

    Standard

    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Larsi,
    wo in etwa liegt diese kritische Temperatur vom wechsel von schön warm zu zu warm.
    ...
    Der Reifen war beim "Handauflegen" max ~60 Grad warm.
    ...
    wie schon gesagt, das ist meine meinung, kein wissen.
    doch schon oft genug hat es mit solchen reifen abflüge auf abgesperrter piste gegeben, wo die reifen etwa so aussahen und nach aussage der fahrer die haftung blitzartig abriss.

    deine 60° halte ich für das ende der tourensportler-fahnenstange.
    mir soll sowas nicht passieren, daher fahre ich bei solcher belastung sportreifen oder rennreifen, je nach wetter und (renn)strecke.
    die dann auch mit nach unten angepasstem druck. (zb racetec K3 mit v2,0 und h1,7)

    auf der landstraße allerdings reichen mir tourensportler massig aus, dann aber mit ~2,4/2,7

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.403

    Standard

    Zitat Zitat von teileklaus Beitrag anzeigen
    Josef, kauf dir doch nen passenden für die Rennstrecke.
    das dürfte nur besser werden
    das problem dabei sind die reifengrößen der GS.
    da müsste man wieder andere felgen/räder haben.

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Sie mir nicht böse, aber ein Tourensportreifen wie der MPR4 ist nicht dafür gemacht, den Druck so weit abzusenken.
    Bin Dir gar nicht böse, weil Du ja Recht hast.
    Ich hätte erwähnen sollen, dass diese niedrigen Drücke mit Slicks gefahren werden, deren Karkassen deutlich steifer sind.
    Wollte einfach nur daruf aufmerksam machen, dass es je nach Bedingung völlig unterschiedliche "richtige" Drücke geben kann.


 
Seite 48 von 59 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Satz Reifen für 1200 GS Michelin Pilot Road, gebraucht"
    Von Summer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 14:05
  2. Hinterreifen Michelin Pilot Road 150/70 R17 69V
    Von Greg_N im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 16:25
  3. Michelin Pilot Road oder Metzeler Z6 ??
    Von GSfrie im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 23:48
  4. Meine Meinung zum Michelin Pilot Road
    Von Saarlandboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 09:56
  5. Bridestone BT021 oder Michelin Pilot Road ??
    Von realnameuser im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 22:40