Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Michelin Pilot Road4 Bericht von der Produktvorstellung in Sevilla

Erstellt von Hansemann, 07.04.2014, 20:55 Uhr · 33 Antworten · 7.319 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #11
    Ich würde sogar behaupten, er ist der einzige Reifentester, den wir hier haben.

  2. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    46

    Standard

    #12
    Ein wirklich klasse Bericht. Finde meinen heute aufgezogenen CTA2EVO auch spitze :-)

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #13
    Es gibt jetzt auch eine Freigabe von Michelin für die neue Adventure K51. Mischbereifung mit dem Anakee3 ist zulässig
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #14
    Das Video von der Vorstellung des Michelin Pilot Road 4 ist fertig ..



    Man sieht mich zwar nur kurz in verschiedenen Sequenzen fahren, was ich zu dem Reifen zu sagen habe, hatte ich ja schon im Thread geschrieben.

    Frohe Ostern

    Hansemann

  5. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #15
    danke für den tollen Bericht, kann schon jemand was ungefähr über die Laufleistung sagen ? kommt man damit zwischen 8000-10000km wenn er auf einer R 1200 GS LC montiert ist ? Bei normaler Fahrweise natürlich ;-)

  6. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #16
    Ich habe jetzt 7000 km weg und noch fast die Hälfte des Profils hinten übrig. Also 8000 sind drin, auch wenn man viel Hausstrecke fährt,

  7. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von albenrammler Beitrag anzeigen
    danke für den tollen Bericht, kann schon jemand was ungefähr über die Laufleistung sagen ? kommt man damit zwischen 8000-10000km wenn er auf einer R 1200 GS LC montiert ist ? Bei normaler Fahrweise natürlich ;-)
    Ich wage mal zu behaupten wenn der auf einer LC montiert ist und einigermassen
    normal gefahren wird (und nicht nur gebummelt) macht der keine 8`000 Km.

    Ich habe selbigen auf meiner Rally montiert und dort hat er etwa jetzt ~4`000 runter (wovon ~700 Km Piste),
    und jetzt sind keine 50 % Restprofil mehr drauf, aber ist mir persönlich niGS so wichtig, er hat GRIPP !

    Josef

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #18
    In den Bergen und Umgebung mit der Triple Black, ist ja anders als bei der Rally

    Michelin Pilot Road 4 Trail hinten, Laufleistung 7500 km,
    vorne noch für ca. 2000 bis 3000 Km gut.

  9. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    157

    Standard

    #19
    Bei mir hielt der MPR4 auf der LC hinten knapp 5000 km. Am Vorderrad waren nach 8000 km die Flanken das Problem.
    Bei Feuchtigkeit ist der Reifen einfach nur klasse. Auf trockenen Strassen neigt er in der Kurve (hinten) zum Schmieren. Das Vorderrad ist generell unauffällig.

    Christoph

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.643

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Waldamsel Beitrag anzeigen
    Auf trockenen Strassen neigt er in der Kurve (hinten) zum Schmieren.
    Dann bist du aber recht "zügig" unterwegs,

    Josef


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 13:58
  3. Test der G450X in Bilstain 15km von Aachen
    Von sukram im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 23:37
  4. Räder von der R 850 R in die R 1100 GS
    Von Torfschiffer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 22:24
  5. Bericht und Bilder von der “RawHyde Secret Adventure Rally”
    Von SoCal_Hans im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 03:50