Ergebnis 1 bis 5 von 5

Mischbereifung

Erstellt von Nachtwandler, 18.04.2008, 20:57 Uhr · 4 Antworten · 1.056 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    72

    Standard Mischbereifung

    #1
    Jetzt mal ne dumme Frage:

    wie siehts bei der 1150GS mit Mischbereifung aus?

    Ich fahre momentan noch Tourance und möchte auf Conti Road Attack wechseln. Der vordere Tourance ist fertig, der hintere verträgt noch ein paar Kilometer.

    Da das bei meiner "Alten" nicht ging:

    Darf ich auf der GS vorne CRA und hinten Tourance fahren?

    Gruß,

    Nachti

  2. supermotorene Gast

    Standard

    #2
    Mahlzeit,
    also ehrlich gesagt :eher unwahrscheinlich, bei meiner Supermoto,wo die Reifenbindung ausgetragen ist, muß ich wenigstens aber noch Reifen von einem Hersteller fahren.
    Ansonsten siehe Fahrzeugschein.
    Gruß Rene

  3. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von supermotorene Beitrag anzeigen
    Mahlzeit,
    also ehrlich gesagt :eher unwahrscheinlich, bei meiner Supermoto,wo die Reifenbindung ausgetragen ist, muß ich wenigstens aber noch Reifen von einem Hersteller fahren.
    Ansonsten siehe Fahrzeugschein.
    Gruß Rene
    Versteh ich jetzt nicht.
    Wurde nun die Reifenbindung (Marke) komplett ausgetragen oder steht da was von hi. u. vo. gleiches Fabrikat?
    Wenn nur die Größe im Schein steht und auch nicht der neue tolle Satz mit der Betriebserlaubnis und diese schreibt dir etwas vor, dann ist wirklich nur die eingetragene Größe wichtig!
    Und das Märchen von gefährlich und so bitte auch nicht beachten. Das Fahrverhalten bei "Mischbereifung" fällt je nach "Mischung" und Motorrad anders aus. Bei meiner R100GS-PD fahr ich vorne nen Heidenau K60 der bald zuneige geht und hinten nen Mitas E08 (fast neu).
    Und was sol ich sagen, das Fahrverhalten ist esrte super Sahne. Besser als hi. u. vo. K60!

    Gruss

    Gerhard

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #4
    Hi
    Bei den Vierventilern NEIN, geht nicht.
    Bei den Zweiventilern wird das Fabrikat (OK) und die Einschränkung "gleiches Fabrikat" (kritisch) zuweilen ausgetragen.
    gerd

  5. supermotorene Gast

    Standard

    #5
    Mahlzeit,
    bei mir steht im Schein: Reifengrösse und "Reifenpaarung nur von einem Hersteller zulässig".Habe im Moment Pirelli Scorpion Sync und Pirelli Diablo drauf, kein Problem, zulässig.
    Die vorherige Reifenbindung wurde beim Umbau auf Supermotofelgen (laut Gutachten) ausgetragen.
    Da ich noch eine alte Zulassung habe , steht auch nicht der beliebte Satz drin (Herstellervorgaben beachten).
    Gruß Rene


 

Ähnliche Themen

  1. Mischbereifung ? R1200GSA
    Von Quixote im Forum Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 14:48
  2. Mischbereifung erlaubt ?
    Von q55 im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 09:09
  3. Mischbereifung Michelin?
    Von gs-cowboy im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 20:07
  4. Mischbereifung Metzeler
    Von doktor-grisu im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 09:58
  5. Mischbereifung und TÜV
    Von Kelle im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 08:28