Ergebnis 1 bis 6 von 6

Mischbereifung und TÜV

Erstellt von Kelle, 26.06.2007, 16:37 Uhr · 5 Antworten · 1.136 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2005
    Beiträge
    318

    Standard Mischbereifung und TÜV

    #1
    Hallo,

    ich war letzte Woche in der Gegend von Bormio der Kuh die weite Welt zeigen.
    Dabei gab mein Hinterreifen (Metzeler Tourance) den Geist auf.
    Das einzig schnell greifbare Hintergummi war ein Michelin T66.

    Ergo, ich habe jetzt vorne Metzeler und hinten Michelin.
    Laut Fahrzeugschein nicht erlaubt.

    Da ich eh zum TÜV muss, meint Ihr, es gibt ne Möglichkeit, aufgrund der etwas ungewöhnlichen Situation eine temporäre Ausnahmegenehmigung zu bekommen?

    gruss kelle!

  2. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Kelle
    meint Ihr, es gibt ne Möglichkeit, aufgrund der etwas ungewöhnlichen Situation eine temporäre Ausnahmegenehmigung zu bekommen?
    Nö, diese Ausnahmegenemigung wird es wohl nicht geben.
    Selbst bei ausgetragener Reifenbindung, besteht für Mischbereifung keine Chance.
    Einzige Variante die ich kenne ist die Mischung Anakee und Pilot Road.
    Allerding beide von Michelin

  3. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #3
    Hi,

    in der CH vorführen -> Kein Problem

    Grüsse,
    András

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Daumen runter

    #4
    Hallo....

    Mit der Kobination wird dich kein Tüv durchkommen lassen...


    Möchte aber auch nicht mit der Kombi...in Regenschauer kommen!! Da würde sich dann zeigen warum nicht.....

    Diese Reifenkombi passt aber nun auch garnicht.....Also....Tournce drauf und gut

    Lutz

  5. Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    408

    Blinzeln

    #5
    Sorry aber wieso soll ich mit 2 unterschiedlichen Marken keinen TÜV bekommen
    Wenn eine Reifenbindung wie beim "Ersteller" des Beitrags besteht nicht, aber sonst kann ich alles mischen; ob es sinnvoll ist, ist eine andere Frage.
    Und den T66 gibt es ja eh schon jahrelang nicht mehr
    Da war wohl noch Lagerware da

  6. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    #6
    Wenn du keinerlei Reifenbindung eingetragen hast, kannst du (fast) alles mischen. Empfehlenswert ist sowas allerdings nicht. Was absolut verboten ist, ohne Freigabe, ist Radial und Diagonal Bereifung zu wechseln.

    mfg


 

Ähnliche Themen

  1. Mischbereifung ? R1200GSA
    Von Quixote im Forum Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 14:48
  2. Mischbereifung erlaubt ?
    Von q55 im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 09:09
  3. Mischbereifung Michelin?
    Von gs-cowboy im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 20:07
  4. Mischbereifung Metzeler
    Von doktor-grisu im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 09:58
  5. Mischbereifung
    Von Nachtwandler im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 20:20