Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Mit 50% Michelin Pilot Road nach Sardinien?

Erstellt von olst, 20.01.2012, 16:11 Uhr · 40 Antworten · 3.895 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    ... Und da war keine Zauberei im Spiel...

    jaja ...

    du hast nur angst davor, verbrannt zu werden, wenn das rauskommt, dass du zauberst

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    jaja ...

    du hast nur angst davor, verbrannt zu werden, wenn das rauskommt, dass du zauberst
    hab isch rote Haare??


  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    hab isch rote Haare??

    woher soll ich das wissen ??
    aber wo du schon so fragst .... vermutlich nicht auf dem kopf ...

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #24
    Hi
    Wir haben schon öfter Reifenwechsel in Bozen organisiert. Nix mit "rumlaufen". Dafür braucht's etwa 45 Minuten Gesamtaufwand wenn man nicht grad zwischen 1200 und 1400 kommt. Das reicht für einen Kaffee in der Kneipe nebenan.
    Der Tourance war angeblich billiger als in Frankfurt (war nicht für mich) obwohl sie den bestellen mussten weil ihn offenbar kein Italiener fährt. Rechne ich, dass es von F nach Bozen ca 650 Km sind, dann hätte er auch etwas teuerer sein dürfen
    gerd

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard Sardinien + Reifenverschleiß

    #25
    Also normalerweise halten meine Reifen auch so 5 - 8000 km - kommt halt drauf
    an Wo und mit Wem ich fahre ....

    Wobei ich in letzter Zeit einen erhöhten Reifenverschleiß feststellen muss ...

    Letzten September auf Sardinien war mein nagelneuer Pirelli Scorpion Trail
    nach 2800 km quasi klinisch tot

    Und da waren "nur" 4 - 5 schnelle Runden dabei - der Rest halt eben normal flott.

    "Runde" heißt: so 250 - 300 km Länge



    .. dieses Schild bedeutet nicht, dass jetzt 79 Kurven kommen, sondern dass auf
    den nächsten 79 km plus 300 Meter der Straßenverlauf sehr kurvig sein wird.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dscn2887.jpg  

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #26
    Hallo,
    nachdem sich jetzt die Reifenverschleisser -bis auf einen- mit immer niedrigeren Laufleistungen gegenseitig übertroffen haben, ein Tipp von mir.
    VR fast neu, HR fast die Hälfte, halten also noch gute 5000 Km und für Deinen Urlaub ausreichend.
    Aber willst Du Dich wirklich dem Spot ausliefern, daß Du auf einem 3500 Km Trip mit nur einem Satz Reifen ausgekommen ist.
    Du willst doch nicht in die Blümchenpflücker Ecke oder?
    Gruß

  7. Registriert seit
    15.07.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    #27
    Morgen!

    Mal so'n Gedankengang in die Runde:

    Wenn ich in die Ferien fahre, checke ich das Öl, Bremsflüssigkeit etc. Ich tanke den Pott bis unter den Rand. Alles wird gut verpackt und verstaut. Meine Ausrüstung wird vielleicht nochmal gewaschen und imprägniert, man weiss ja nie. Navi geladen. Kontrolle der Pässe, Billete etc.

    Am Schluss sage ich: Alles ok, wir können los, die nächsten zwei Wochen interressieren mich nur fahren, fahren, fahren...!

    Und jetzt kommts: Ach nee, mein Gummi hält vielleicht nicht durch, soll ich nun langsamer fahren, oder mich dem temporären Stress einer Reifensuche ausliefern? Vielleicht eine Abkürzung nehmen oder nur Überland, keine Vollgas-Autobahn-Kilometer?
    Kurzum, das wichtigste beim Biken neben dem Benzin verursacht mir während der Ferien Kopfzerbrechen......

    Ehrlich, die 300 Euro's für neue Pellen investiere ich zwingend vor und nicht während oder nach den Ferien!

    Ich wünsche Dir gute Fahrt und genug Profil!

    Gruss Dom

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    weltklasse

    was schreib ich denn da, wenn ich ne pelle nach 2 - 3.000km verschlissen hab?
    Das gleiche habe ich mir auch gedacht!
    Mein MPR hat 5000km gehalten, neue Machine inkl. 1000km einfahren und angemessene Steigerung bis 2500km, erst danach Feuer frei. Das war alles andere als aggressiver Stil, zumindest auf dem Großteil nicht.

    Mir sind eigentlich nur die Küstenstraßen (meist im Süden) Sardiniens in Erinnerung geblieben die relativ reifenmordend sind.
    Gerade im Landesinneren sind es ganz normale Straßen, vergleichbar mit deutschen.

    @TE: Bei halbwegs humaner, touristischer Fahrweise kannst du den Reifen drauf lassen. Ich würde ihn erst nach der Tour erneuern.

  9. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Das gleiche habe ich mir auch gedacht!
    Mein MPR hat 5000km gehalten, neue Machine inkl. 1000km einfahren und angemessene Steigerung bis 2500km, erst danach Feuer frei. Das war alles andere als aggressiver Stil, zumindest auf dem Großteil nicht.

    Mir sind eigentlich nur die Küstenstraßen (meist im Süden) Sardiniens in Erinnerung geblieben die relativ reifenmordend sind.
    Gerade im Landesinneren sind es ganz normale Straßen, vergleichbar mit deutschen.

    @TE: Bei halbwegs humaner, touristischer Fahrweise kannst du den Reifen drauf lassen. Ich würde ihn erst nach der Tour erneuern.
    O.T. - Nenne mir doch bitte eine Straße in Deutschland, die mit denen auf
    Sardinien vergleichbar ist.
    Grip, Verlauf und Qualität.

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    O.T. - Nenne mir doch bitte eine Straße in Deutschland, die mit denen auf
    Sardinien vergleichbar ist.
    Grip, Verlauf und Qualität.
    Nix OT!
    Beispiel: Hindelang - Oberjoch / Guspini - Arbus
    Beide Strecken schön kurvenreich, topfebener Belag, ausreichend griffig ohne den Reifen allzu sehr herunter zu reißen.
    Einziger Unterschied: In D herrscht Überholverbot. Aber wer wird denn kritisch sein...


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michelin Pilot Road 3
    Von maclaro im Forum Reifen
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 18:43
  2. Michelin Pilot Road 3
    Von Papamann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 11:45
  3. Michelin Pilot Road 3
    Von Teutomann im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:02
  4. Biete Sonstiges Michelin Pilot Road 3
    Von Pfälzer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 20:53
  5. Michelin Pilot Road 3 für GS
    Von bogoman im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 03:09