Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Mit Stollenreifen Kurven "räubern"

Erstellt von BoxerR, 19.01.2013, 19:03 Uhr · 21 Antworten · 4.651 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    57

    Standard Mit Stollenreifen Kurven "räubern"

    #1
    Hallo Forum,

    auf meiner 1150er GSA fahr´ ich zur Zeit den Metzler Tourance Exp und bin damit super zufrieden. Extrem gute Straßenlage und perfekt zum Kurven "räubern". Auf Topspeed kommt es mit gar nicht an. Ab und zu zieht´s mich aber doch auf unbefestigte Wege und ins leichte Gelände. Da wären Stollenreifen sicherlich besser. Kann man damit auch so gut in die Schräge oder eher nicht. Hat jemand von Euch Erfahrungswerte für mich?

  2. Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    211

    Standard

    #2
    Heidenau K60 Scout auf einer 1150er geht fast genausogut, genug Nassgrip und umlegen bis die Rasten kratzen, auf Bitumen gibts damit aber Rutscher.
    TKC 80 war auf meiner 12er als ich sie gekauft habe. Anfangs, vor allem bei Nässe, ein sehr ungutes Gefühl, wenn man sich daran gewöhnt hat geht bei Trockenheit genausoviel Schräglage wie mit dem Heidenau, bei Nässe oder wenn es etwas schmierig ist (Diesel, Bitumen) fühle ich mich damit nicht sehr wohl.
    Heidenau K60 Scout auf der 12er ist sowohl bei trockener als auch nasser Straße ok, s.o. Mit abnehmender Lauffläche hinten fängt er an zu rutschen (hohe Temperaturen, Kurzhubgasgriff), aber gut zu kontrollieren.
    Für "leichtes Gelände" reichen die normalen Enduroreifen solange es trocken ist.
    Das ganze ist meine eigene persönliche Meinung und Erfahrung, ich bin weder Profi noch Gelegnheitsfahrer und leiste keine Gewährleistung

  3. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    246

    Standard

    #3
    Hi Rainer,

    fahre zwar keine GS, dafür aber den Heidenau K60 Scout - und kann Bernds Worte nur unterstreichen: Den kannst du bedenkenlos bis auf die Rasten fahren, auch die Performance bei Nässe ist top. Am Anfang hat man vielleicht noch ein ungutes Gefühl, die Kurven in gewohnter Manier zu fahren, aber das legt sich rasch.

    So long,

    da Wolf

  4. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    191

    Standard

    #4
    Heidenau - guter Kompromiss

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Am Anfang ist der Scout sehr gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich daran gewöhnt hat, ist Kurvenräubern bis zum Abwinken möglich! Bei einer Vollbremsung muß man leider ein paar Meter mehr bis zum Stillstand einkalkulieren, als beispielsweise beim CTA.
    Für mich ist der Scout 60 ein bevorzugter Allrounder und fürs ganze Jahr geeignet. Lediglich im Sommer wenn es teilweise etwas flotter zu Sache geht und nicht mit Offroad zu rechnen ist, wechsle ich vorübergehend auf die CTA!

  5. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #5
    Ich fahre zwar keinen Boxer, sondern nur 'ne Twin, dennoch kann ich mich in dem Fall den Vorrednern nur anschließen.

    Der K60 ist in den letzten beiden Jahren ebenfalls zu meinem Standard-Reifen geworden. Dabei war ich damit bis Mitte letzten Jahres auch als Motorradkurier unterwegs.
    Gerade wenn man doch recht abwechselnde Straßenverhältnisse (also mal gut geteerte bis zu unbefestigten Baustellen o.ä.) ist der Scout ein sehr guter Kompromiss. Klar gibt es für die einzelnen Disziplinen (Straße / unbefestigte Wege / Gelände) bessere Reifen, aber wenn man alles abdecken will macht der K60 bei allen Situationen noch eine sehr gute Figur - somit der Allrounder schlechthin.

    Mit dem Scout kann man auch mal schnellere AB-Passagen mitnehmen, wo Stollen doch schnell an ihre Grenzen kommen. Stollen dürfen zumeist eh nur bis max. 160 km/h gefahren werden, wo der K60 bis 190 km/h noch gefahren werden darf und auch problemlos gefahren werden kann. (Hab nach Tacho auch schon mehr drauf gehabt.)

    Das einzige, wo es mit dem Scout ab einem 140er Hinterreifen rutschig werden kann, ist auf nassem Gras oder Schlamm. Hier tendiert er doch stark zum Rutschen durch seinen Mittelsteg. Im trockenen Gelände aber ist er auch zu gebrauchen (wie mein Avatarbild zeigt - hier wurde ein Baum, der auf dem Weg lag, umfahren indem direkt durch den Wald sich einen Weg gesucht wurde).

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #6
    Heidenau ist ein guter Kompromiß!

    Dieses Jahr bringt Metzeler für die auslaufenden Karoo und Karoo T den neuen Karoo 3; mal beobachten, wie dieser sich präsentiert.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Hatte mit dem TKC nie Probleme. Gut, in Kurven geht's bei mir damit nicht so gut, wie der Tourance. Der hat bei mir keinen „Angststreifen"

    Aber werde mal den Heidenau probieren.

  8. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    727

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Hatte mit dem TKC nie Probleme. Gut, in Kurven geht's bei mir damit nicht so gut, wie der Tourance. Der hat bei mir keinen „Angststreifen"

    Aber werde mal den Heidenau probieren.
    Wenn du den TKC gewohnt bist und relativ viel auch auf unbefestigtem Terrain, dann könnte der K60 dich da etwas enttäuschen. Andererseits dürftest du damit eher dem Kurvenverhalten des Tourance gleichen. Wie bereits erwähnt ist der Scout ein Kompromiss ... doch ein sehr guter für einen Allrounder.

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #9
    Moin,

    der TKC ist jedenfalls bei nasser Straße mit höchster Vorsicht zu genießen, bin schon ein paar mal beim Bremsen damit weggeschmiert.
    Mit ABS ist es vielleicht besser, aber das kann ich nicht beurteilen...

  10. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Mit Stollenreifen Kurven "räubern"

    #10
    Kann hier jemand den Scout mit dem Pirelli Skorpion Trail vergleichen?
    (Hinsichtlich "Kurvenräubern" und gerne auch Haltbarkeit.)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Ab in den Norden "Schmallfelder Kurven"
    Von Werox11 im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 17:40
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03