Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Mitas E-08 R1200GS

Erstellt von libertine, 27.04.2012, 12:28 Uhr · 18 Antworten · 3.749 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    66

    Standard

    #11
    Zur Gesamtlaufleistung kann ich noch nicht viel sagen.

    Habe den Reifen erst Anfang September 2014 aufziehen lassen und habe anschließend ca. 3000km geschrubbt. Sieht aber noch sehr frisch aus.

    Bei meiner Fahrweise, solo flott und mit Sozia vollbepackt (manchmal auch da flott), wird er gut an die 8000-10000 heranreichen.
    Denke es werden sogar mehr.

    Der Reifen ist nicht für "Knieschleifer" gedacht, erlaubt aber sehr zügiges Touren. O-Ton Herzblatt auf der kroatischen Küstenstraße: "Das ist so schön. Ein wenig wie fliegen, aber jetzt will ich von der Landschaft etwas sehen..."

    Bei nasser Fahrbahnmarkierung ist etwas Gefühl in der Gashand gefragt sonst will das Hinterrad schneller als die Fuhre...

    Wie dem auch sei...
    Was die Nachfrage/Angebot betrifft habe ich gemischte Gefühle.
    Einerseits ist die geringe Nachfrage/Angebot nicht gerecht, andererseits ermöglicht das einen für mich recht günstigen "Markteinführungspreis" obwohl es den Reifen schon ein paar Jahre gibt. Bei 120-160€ je Satz pfeife ich auf die Etablierten.

  2. Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    188

    Standard

    #12
    Welcher reifen haftet schon auf einer nassen fahrbahnmakierung?
    Wie ist er denn sonst auf der nassen strasse zu bewegen? Generel eher vorsichtig?

  3. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    66

    Standard

    #13
    Nach dem ersten Ausreißer trotz voller Beladung ( Sozia und 3 volle Koffer ), beim Losfahren an der Kreuzung, war mir ein wenig mulmig, konnte dann aber im weiteren Verlauf nichts mehr feststellen. Habe mich anschließend allerdings an die rot umrandeten Geschwindigkeitsempfehlungen gehalten.
    Über die Flanken ist er noch nicht gerutscht, nur auf dem Mittelteil. Zuletzt Anfang Oktober beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn im 3 Gang mit entschiedenem Zug am Gas. Allerdings konnte der Reifen da auch noch keine Temperatur aufbauen bei 15°C und Regen.
    Habe schon nachgefragt ob die mittlere Lauffläche etwas härter abgemischt ist, aber bis dato keine Auskunft.

  4. Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    188

    Standard

    #14
    Ok danke für deine Auskunft! Habe im mom den e07 aber der muß bald gewechselt werden. Da ich mit dem ganz zufrieden war wollte ich mal nen anderen mitas ausprobieren.
    Wegen der schlechten Verfügbarkeit von mitas muss man eben auch rechtzeitig sich Gedanken machen.

  5. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    66

    Standard

    #15
    Der E07 hat auch Spaß gemacht. 10000km und der Vorderreifen gibt als erster auf...
    Den Hinterradreifen vom E07 habe ich auch noch. Hat noch 50% Profil...


    So schlecht ist der E07 und E08, nicht zu bekommen. Bei einem der Online-Händler sind nur vom E07 noch 12 auf Lager...

    Das reicht.

    Aber ja, es könnte besser sein.

  6. Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    188

    Standard

    #16
    Kannst du denn nen verkleich vom e07 auf den e08 ziehen?

  7. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    66

    Standard

    #17
    Ich vergleiche mal.
    E08 ist bedeutend leiser als der E07 und man muß nicht befürchten das einem der Angsstreifen ausgeht... beim E07 aber auch nur eine Frage der Kurventechnik.
    Auf festgefahrenen Pisten ist der E08 unbeeindruckt. Richtig losen Schotter haben wir mangels Gelegenheit und Notwendigkeit noch nicht ausprobiert.
    Dennoch würde ich dem E07 aktuell die besseren Nässeeigenschaften zusprechen.

  8. Registriert seit
    05.02.2014
    Beiträge
    188

    Standard

    #18
    Ok das wäre wohl das Argument beim e07 zu bleiben.
    Denn ich bin auch nicht im rennfahrer Modus unterwegs. Eher im flotten reise Modus, sowohl alleine als auch mit sozia.
    Mit dem e07 komm ich gut klar. An das abrollgeräusch hab ich mich gewöhnt.
    Hätte gern mal den 08 ausprobieren aber jetzt überleg ich nochmal.

  9. Registriert seit
    24.08.2014
    Beiträge
    66

    Standard

    #19
    Wollte dich nicht um die Erfahrung bringen. Beide Reifen sind klasse


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht R12 GS mit Mitas E10
    Von Kamener im Forum Reifen
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 09:30
  2. Mitas E-07 auf 1150GSA
    Von ElchQ im Forum Reifen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 10:57
  3. Freigabe Mitas E10 auf R1200GS?
    Von Kamener im Forum Reifen
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 09:14
  4. Mitas E07 auf 1100 GS
    Von Frangenboxer im Forum Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 21:38
  5. Mitas E-10
    Von Fjalgar im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 23:10