Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 72

"Motorrad" Reifentest 2013

Erstellt von DarkSilk, 09.05.2013, 22:26 Uhr · 71 Antworten · 18.139 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    boah , jede Menge " Fachleute " hier , aber keiner outet sich wirklich , welche Position er inne hat

    cu Ingo
    100% Zustimmung. Hier ist soviel direktes Anrpeisen drin. Man dachte ich so viele "BMW Partner und Reifendealer im Forum", schön welche Argumente ausgetauscht werden.... aber schön, dass es so viele Emotionen gibt.
    Wäre mal nicht schlecht, wenn man sich mal vorstellt....

    ...ich bin im Vertrieb bei Conti und meine Erfahrung ist... :-)
    ... als Produktmanager habe ich an der Entwicklung des TR91 mit gearbeitet und deshalb in ich überzeugt, dass....
    usw...

    würde noch mehr Pfeffer in den Fred streuen... so long...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Ich glaub wir haben da einen neuen Troll der sich mal kurz für einen Beitrag anmeldet ....

    Vielleicht kann Mijo mal die IP Adressen vergleichen.
    COOL Bleiben, ließ mal das "übermich" bei Lospraktikantos", ist doch OK so. Bis auf die Vorstellung... :-)

  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    ist nicht der Conti CTA (1) front in Korea oder sonstwo in Asien und der CTA (1) "Z" in D hergestellt?
    warum, wenn nicht Produktionsunterschiede??
    Der ContiTrailAttack (1) wurde aus Kapazitätsgründen sowohl im Werk in Korea als auch in Korbach (Z) hergestellt, der ContiTrailAttack 2 kommt in Radial ausschließlich aus Korbach..;-)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    boah , jede Menge " Fachleute " hier , aber keiner outet sich wirklich , welche Position er inne hat

    @ Hansemann ,

    das Thema ist für mich schon erledigt , da ich mir wieder den CTA aufgezogen habe , und ich mit dem Reifen nicht unzufrieden war. Ich fand nur die Aussage vom Contiattack so großzügig . Und wenn er wirklich von Conti ist , dann sollte er ja wissen ,
    das seine Firma mal wieder mehr in die Kataloge gedruckt hat , als produziert wird. Kommt mir halt irgendwie bekannt vor ......

    Aber um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen :

    Ich hatte beim Umstieg vom Anakee auf den CTA kein Problem mit kippen o.ä. Eher das Gegenteil , das ich erfreut war , wie gefügig der durch die Kurve geht. Nachteil im Regen zu dem vermeintlich besseren Michelin habe ich auch nicht gespürt ,
    aber vermutlich liegt da meine Grenze im Kopf weiter unten , als die der Reifen.
    Das Pendeln bei ca 100 km/h hatte ich am Anfang , aber nach ein wenig Spielerei mit dem Luftdruck und ca. 1000 km war das wieder verschwunden.
    Daher wäre mein Favorit der CTA 2 gewesen , aber .....
    Und da es am Freitag auf nach Sardinien geht , musste neuer Gummi drauf

    cu Ingo
    Moin Ingo,

    wo drückt der Schuh ? Lieferfähigkeit ? OE hat abgezapft ohne Ende, viel mehr als geplant, Anfang Juni ist die Lage deutlich besser - sorry für die Verspätung, wir arbeiten heftig dran..!!

    Gruß

    contiattack

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Q...rious Beitrag anzeigen
    ähm .. wer bist denn du, wenn ich fragen darf !?
    Arbeite halt bei Conti in Korbach und weiß das eine oder andere..

    Schöne Grüße aus Oberbayern

    contiattack

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, dass er zu Conti gehört. Er nennt sich so und schreibt auch so. Er täuscht niemanden. Dann hat er nichts anderes gemacht, als Fakten bekannt zu geben, um den Spekulationen entgegenzutreten.
    Ich gehöre nicht zu Conti, habe aber die gleiche Information. Vielleicht noch ein bisschen darüber hinaus gehend: Die nutzen sogar die gleichen Formen (außer für die neue GS-LC-Größe), haben nur das Typenschild an der Seitenwand ausgetauscht. Was verändert wurde ist die Gummimischung und die Umstellung, wie sie die Pelle aus der Form kriegen, das heißt dann jetzt "dräggschn-sginn" Der Unterbau ist der vom bisherigen mit der Sonderkennung "Z"

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich habe den Test gelesen und bleibe bei meiner Aussage. "Gasttester" könnte auch heißen von ner anderen Zeitschrift. Ich habe aber nix gelesen von wegen Die Zeitschrift Motorrad sucht Gasttester, weder im Heft, noch in nem Forum. Wer dann noch viele Fahrer kennt, die den Scorpion mögen und weiß wie die fahren (können), kommt auch nicht auf die Idee, dass das Amateure wären.




    Das finde ich irgendwie auch interessant, dass die den Metzeler bei den persönlichen Wertungen nicht vorne haben. Ich hab zwar schon ne ausgiebige Probefahrt mit der Explorer gemacht, hab da aber ehrlicherweise mehr auf den Motor und das Fahrverhalten geachtet, weniger auf den Reifen. Der Motor hat entweder nen Zylinder zuviel, oder nen Zylinder zu wenig. Nicht so bärig wie der Boxer und nicht sognadenlos wie der Honda-V4, aber das ist meine persönliche Meinung. Die Explorer hat Spaß gemacht, aber nach der Fahrt hab ich mich auf der fetten Silberaddi gleich wieder zuhause gefühlt und die Explorer kein bisschen mehr vermisst.

    Die Punktewertung kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich habe den A3 und den Battlewing schon auf meinem Mopped gehabt, beide Reifen haben kaum Aufstellneigung beim Bremsen, haben aber weniger Punkte, als die Mitbewerber (die ich nicht kenne, bzw. nur die Vorgänger). Da der A3 ein völlig anderer Reifen ist als der A2 weiß ich, dass die Reifenhersteller schon mal gravierendes ändern. Da der CTA2 mit der Form des CTA und dem Gummi des CRA2 gebacken wird (beide habe ich auf meinem Motorrad gefahren) sag ich aber mal völlig unbedarft: Da bedarf es aber eines sehr empfindlichen Popometers, um bei CTA2 und A3 Unterschiede festzustellen.
    Da haste sooo Recht, hier sind so viele erfahrene Jungs unterwegs, denen werde ich nicht erzählen wie ihr Reifen auszusehen hat oder ob sie Recht haben oder nicht - hat jeder...aber das ein oder andere kommentieren und richtigstellen, das denke ich ist im Sinne aller...und wir haben ja auch viel Spaß dabei und sind alle auf zwei Rädern unterwegs - und das schon seit 39 Jahren;-))

    In diesem Sinne beste Grüße aus Oberbayern,

    Euer contiattack

    P.S.: kurze Korrektur : CTA 2 hat eine komplett neue Gummimischung, hat mit CRA 2 nix, aber auch gar nix zu tun ;-)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Mach mir keine Hoffnungen.

    Die Geschichte fing mit Geruechten von Undichtigkeiten und Luftverlust des CTA2 auf der 180er Speichenfelge der Stelvio an, aber niemand konnte wirklich was hartes vorzeigen.
    Dann hat sich dieser polnische Kollege damit beschaeftigt und hat diesen Post verfasst:
    ADVrider - View Single Post - Moto Guzzi Stelvio (merged) threadfest...
    Man schaue sich auch das dort verlinkte Video an.

    Daraufhin habe ich bei Conti angerufen und da ich von hier nicht ins CallCenter anrufen kann (das hat keine Nummer die aus dem Ausland geht) und mir die nette Rezeptionistin sagte sie koenne mich nicht ins Kundencenter verbinden, sagte aber sie wuesste jemanden der mir helfen koennte und verband mich keien Ahnung wohin. (Im Gegensatz zu vielen deutschen Firmen schickt dich Conti nie weg, die wollen immer helfen.)
    Der nette und sehr kompetente Herr mit dem ich sprach bestaetigte mir das man von dem Problem mit der 180er Stelvio Felge wuesste, kannte aber obigen Thread auch noch nicht. Er ging davon aus, da das Problem AUSSCHLIESSLICH mit der Stelvio 180er besteht und mit keiner anderen 180er Felge, dass es eventuell bauartbedingt an den Felgenschultern liegt. Kann gut sein das andere Felgen toleranter auf diese "Punkte" reagieren.
    Er riet mir jedenfalls ausdruecklich vom Kauf der CTA2 fuer die Stelvio ab da momentan ein luftdichter Schluss mit der Felge nicht garantiert werden kann.

    Da Gespraech fand vor etwa 5 Wochen statt. Wenn Du neuere Infos hast und das Problem nun behoben ist, sags mir!
    Kannst mir auch gernen nen Satz zum testen schicken
    Servus Seb,

    das Problem mit der Stelvio - Felge hat nur am Rande mit den Reifen zu tun. Klingt komisch, ist aber so. Der Hersteller der Felge ist Behr, die Felge als solche ist NICHT als schlauchlos Felge empfohlen. Diese wird von ALPINA in Italien mit einem eigenen, "dichten" Speichensystem versehen und als schlauchlos Felge an unsere italienischen Freunde....wir haben die Freigabe für die Stelvio zurück genommen, insofern hat Dir unserer Kundencenter nicht so viel verkehrtes erzählt - aber alle Details können die nicht immer parat haben..

    Beste Grüße aus Oberbayern

    contiattack

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #63
    hallo Contiattack,

    das ist ja ganz interessant, hört sich auch wohl soweit schlüssig an, nur....
    du arbeitest bei Conti in Korbach (Hessen, Nordhessen) und schickst Grüße aus Oberbayern...

    ist das nicht etwas weit auseinander ?
    oder kannst du uns das vielleicht auch noch erklären ?

    Danke schon mal

  4. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #64
    ich arbeite als Produktmanager für eine Hamburger Firma und wohne in Wiesbaden.... und jetzt? ;-)

  5. Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    143

    Standard

    #65
    ich arbeite als Projektleiter in Baden Württemberg und Bayern, wohne in Böblingen und Sitz der Firma ist Chemitz ..... die Zeiten an denen man sagen konnte "ich arbeite dort wo ich wohne und habe pünktlich Feierabend" haben sich geändert

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.234

    Standard

    #66
    na ja, gibts natürlich,
    und es hieß ja nicht ich arbeite für die Korbacher Firma,
    sondern "Arbeite halt bei Conti in Korbach"

    fragen wird man ja noch dürfen,
    wobei die Antwort ja noch ausstehe,

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    ... fragen wird man ja noch dürfen ...
    sagt meine nachbarin auch immer ... die olle klatschbase

  8. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #68

  9. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #69
    Hi zusammen,

    habe mir mal den Thread durchgelesen und finde leider wenig Infos zum TR91
    wo hier soviel "Profis" sind wäre einige Infos schön
    Mein Ursprungsthread ist unter Neuer Dunlop Trailmax TR91

    Danke
    Gruß
    Asterix

    PS: Bin nur Motorradfahrer

  10. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Asterix Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    habe mir mal den Thread durchgelesen und finde leider wenig Infos zum TR91
    wo hier soviel "Profis" sind wäre einige Infos schön
    Mein Ursprungsthread ist unter Neuer Dunlop Trailmax TR91

    Danke
    Gruß
    Asterix

    PS: Bin nur Motorradfahrer
    Info findest Du im Ursprungsthread


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 21:55
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2013, 12:02
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 21:21
  4. Reifentest "Motorrad" auf 2008er GSA
    Von Fritz 42 im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 08:34