Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Neue GS, welcher Reifen

Erstellt von Guy Incognito, 28.12.2011, 17:50 Uhr · 60 Antworten · 9.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    ...
    Was nutz mir denn ein, im Neuzustand Super Reifen, wenn er nach halber Distanz und das sind ja hier gut und gerne 3-5 tkm Kilometer, nahezu unfahrbar wird? Ich habe mich ein Mal blind auf solch ein Test von MOTORRAD verlassen und mir den Dunlop Roadsmart auf meine Bandit aufziehen lassen. Die ersten Km war alles i.O., doch mit zunehmender Laufleistung, wurde der Pneu, für mich, leider unfahrbar.
    ...
    P.S. Muss ich eigentlich immer zwischen 2,2/2,5 und 2,5/2,9 hin und her wechseln bei wechselnden Beladungen, oder gibt es bei euch eine "All Tinme Favorite" Einstellung mit der ihr für gewöhnlich immer unterwegs seit.
    naja, unfahrbar ist ein dehnbarer Begriff. Meiner Erfahrung nach machst Du mit dem Exp nicht viel falsch, wenn Du auf der Strasse mit einer gelegentlichen Schotteretappe unterwegs bist. Laufleistung ist halt nicht so viel wie mit dem normalen Tourance. Andererseits ist der EXP oder auch der EXP(M) bei Nässe die bessere Wahl. Den EXP(M) hab ich bisher immer so mit ca 8tkm gewechselt, obwohl eigentlich noch Profil drauf gewesen wäre. Entweder wegen einer bevorstehenden Urlaubsreise (muß ja nicht unbedingt sein, dass man zur Halbzeit erst mal nach einen Reifendealer suchen muss) oder wie beim letzten Reifen wegen eines irregeleitetem Nagel.

    Von daher, probiers aus

  2. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #12
    Ich fand den EXP(M) nicht so übel. Hab einen Satz auf über 20.000km auf Slikniveau runtergefahren und selbst da waren die noch gut...naja bis auf bei Regen :-)

    Mein Lieblingsreifen war aber der K60-Scout.

  3. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen

    Mein Lieblingsreifen war aber der K60-Scout.
    Aber eher für schotter, oder?
    Den fahrt mein KTM kumpel auch. Weiß aber nicht was der auf der GS macht.


    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk

  4. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Aber eher für schotter, oder?
    Den fahrt mein KTM kumpel auch. Weiß aber nicht was der auf der GS macht.


    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk
    Auch für Schotter..Aber ich find weil der neue K60 ja jetzt diesen durchgängigen Steg in der Mitte hat ist der auch auf Asphalt sehr gut zu fahren.
    Überhaupt nicht so holprig wie der TKC80 oder so....

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #15
    Hallo Guy, da ich nicht der leichteste bin fahre ich sowohl mit Gepäck als auch ohne immer mit 2,4 / 2,8
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #16
    Hallo zusammen,
    meine Erfahrung mit dem EXP schaut etwas anders aus. Auch bei mir war dieser Reifen als Erstausrüstung montiert. Der EXP hat mich im Gegensatz zum alten Tourance total enttäuscht. Hatte der alte bei mir ca. 8-10TKm (hinten) und ca. 15-20TKm (vorne) gehalten (auf einer 1150er), so musste ich den EXP auf meiner neuen 1200er GSA nach 4500 Km runter werfen (vorne und hinten an der Verschleißgrenze). Damit hätte ich vielleicht noch leben können. Aber ich hatte beim EXP ständig das Gefühl, dass der Vorderreifen ab einer bestimmten Schräglage von selbst weiter in die Kurve klappt (besonders in langsamen Ecken wie z.B. in einem Kreisverkehr oder einer Spitzkehre). Es fühlte sich an, als wenn der Reifen vorne wegschmiert. Ich habe dann auf den CTA (vorne Z) gewechselt. Hiermit bin ich jetzt total zufrieden. Laufleistung Vo. und Hi. ca. 8TKm. Handlich wie der EXP und wenns sein muss, Grip bis die Fussrasten kratzen. Vor allem aber ein neutrales Fahrverhalten.
    Aber ich schließe mich grundsätzlich meinen Vorrednern an: Probier die Reifen aus. Vielleicht bist Du ja zufrieden.

  7. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    449

    Standard

    #17
    Ich würde den EXP erst mal fahren. Sollte Dir der Grip wirklich nicht ausreichen (was ich mir bei der Laufleistung kaum vorstellen kann) kann ich den CTA empfehlen. (Noch etwas weicher, ein bisschen mehr Grip)

    Battlewing - Tourance EXP - CTA: Hab selbst wenig Unterschied bemerkt, ich finde es waren alle sehr gut, Bridgestone vielleicht im Regen etwas besser, ist aber jammern auf hohem Niveau.

    Jeder Popo fühlt den Reifen anders!

    LG
    marv

  8. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #18
    Ich war mit dem EXP auch überhaupt nicht zufrieden, und habe ihn, bevor er ganz abgefahren war, durch einen Dunlop Trailmax TR 91 ersetzt, das ist der bisher beste Reifen den ich auf der 1200 GS Adventure gefahren bin.
    Bin den EXP schon mehrmals auf einer F 650 GS gefahren da funktioniert der Reifen Wunderbar.

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #19
    Hai Guy,

    würd ebenfalls erst mal den Reifen fahren, der drauf ist. War am Mittwoch beim Die neuen GSen hatten unterschiedliche Reifen drauf. Den Metzeler kenn ich nicht. Der CTA ist ein klasse Reifen mit ordentlicher Traktion und Laufleistung.

    Wegen der Straßenreifen - die meisten GSen werden auf der Straße gefahren. Da pfeiff ich auf stilistisches, das Ding muß laufen! Und wenns eben am besten mit Straßenreifen geht, kommen eben diese drauf (soll ja welche geben, die NUR TKC80 auf der Straße fahren, weils sonst Schweiße aussieht ). Empfehlen kann ich die, wie viele andere GS-Treiber auch, den CRA2

    Aber erst mal langsam mit der jungen Q. Probiers mal aus, wechseln kannste dann immer noch. Oder wollste die nach dem ersten Satz Reifen wieder verkaufen

    Und mit den Tests würd ich mich auch nicht sooooo beeinflussen lassen. Bei einem Test hat der CTA beim Regentest als vorletzter (6/7) abgeschnitten, weil er auf dem Rundkurs bei ner Fahrzeit von ca. 3 Min. sagenhafte 5 SEKUNDEN langsamer war als der 1. Obs der Otto-Normal-Fahrer merkt ist fraglich

  10. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #20
    Der EXP hält keine Überraschungen parat. Er fährt sich auch bei Nässe einwandfrei. Meines Erachtens sogar ausgesprochen gut. Jedenfalls war er für mich im Regen besser wie zB der Bridgestone, der auch schon Erstausstattung für die GS war. Beim Bridgestone musste man etwas mehr aufpassen, der EXP fährt dagegen im "Normal-modus" im Regen wie im Trockenen. der Reifen fuhr sich bis zum Schluss unverändert stabil.
    Der Verschleiss liegt etwas höher, dafür ist er ja auch etwas teurer

    Was für dich nicht zutreffend ist, nebenbei erwähnt:
    Für meine 04er habe ich ihn dennoch nicht mehr genommen, weil er eigtl für die Modelle ab 07 zugeschnitten war. Und das habe ich gemerkt. Scheinbar gibt es da Unterschiede bei den Felgen, wobei Metzeler sich voll auf die neuere konzentriert haben soll. So "fällt" die ältere 12er mit dem EXP ab einer gewissen Schräglage regelrecht noch leichter in die Kurve rein, was einem ein etwas unpräzises Gefühl gibt, als ob einem "geholfen" wird.
    Das soll aber bei den neueren Felgen nicht so sein.

    Ich würde ihn jederzeit auf die neuere GS aufziehen.

    P.S. Soeben im comment von "Praesimfh" hier bemerkt, dass er genau das Gleiche beschreibt wie es mir auch gegangen ist was das in die Kurve einklappen angeht. Das wundert mich da er ja die Neue fährt bei der das nicht gelten soll. Ich würde den Reifen an deiner Stelle dennoch erst mal fahren. Kann ja nicht sein, dass du damit nicht fahren könntest und daher bereits im Voraus die Reifen wechseln müsstest.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Reifen
    Von mac1-2-3 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 15:10
  2. Welcher Reifen für 1150 GSA?
    Von mac1-2-3 im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 21:32
  3. Welcher Reifen
    Von muen im Forum Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 13:57
  4. Welcher Reifen für die Straße????
    Von Butzies im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 19:43
  5. welcher reifen
    Von chris-86 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 12:30