Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Neue Metzler Tourance Mischung :-/

Erstellt von Balu70, 21.04.2005, 11:39 Uhr · 69 Antworten · 10.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #41
    Moin,
    hier ist einiges zusammengefaßt:

    http://web1.a15178479.alturo-server....?threadid=3167

    Schönen Gruß ins Vara-Forum.

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #42
    Hi Jungs,
    Ob dieser Test auf die 12er Übertragbar ist???
    ZB.die Nässeeigenschaften des D607 werden von allen
    12er Fahrern als sehr schlecht dargestellt,auf der Vara
    überraschend gut??
    Peter
    Im Test wird auch darauf hingewiesen ,daß der Anakee
    sowie der Tourance auf der "Vara" nicht erste Wahl sind.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Peter
    Ob dieser Test auf die 12er Übertragbar ist???
    soweit ich dies beurteilen und vergleichen kann/konnte JA.

    Gruß

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    48

    Standard

    #44
    Hi Bernd,

    ist für Dein Empfinden der PR beim "Düsen" wirklich besser als der D607?? hat er mehr Grip?? (Meine wirklich nur heizen, das andere interessiert mich nicht so!)

    Den "Schmierfaktor" kenne ich noch zu genüge, und möchte ihn eigentlich nicht mehr haben!!

  5. Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    193

    Standard Re: Neue Metzler Tourance Mischung :-/

    #45
    Zitat Zitat von BMW-Max
    Hallo Ulf!
    Dieses Problem ist bei Metzeler bekannt. Fahre zu deinem Reifenhändler und lass den Reifen umtauschen. Ich habe vor 4 Wochen auch einen neuen Vorderreifen aufgezogen, der war in Ordnung.
    Gruß aus Bayern
    BMW - Max
    Salve,
    im normalfall macht der Händler dies auch ohne
    grosses Murren, denn die Probleme sind bekannt!
    Du kannst aber auch versuchen den Reifendruck zu erhöhen,
    um ca.0,3bar!

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #46
    Moin Namensvetter,
    bei trockener Piste hat der D607 genau so viel Gripp wie der PR, bei Nässe "wahrscheinlich" etwas weniger; ist aber auch nicht so interessant.

    Dadurch das der PR durch sein Straßenprofil "satter und ruhiger" auf der Straße liegt, geht das "Heizen" etwas relaxter ab als mit dem D607. Ebenso scheint der PR etwas leichter in die Kurve zu gehen. Geradeauslauf bei sehr hohen Geschwindigkeiten ist stabiler. Wie ich weiter oben geschrieben habe, kann man auf der "Rennstrecke" jeden Touren-/Enduroreifen bei heißer Piste irgendwann zum rutschen bringen; dort evtl, den PR eher. Auf der Landstraße - selbst bei richtigem Angasen - eher selten und sicherlich abhängig von der Aspalttemperatur. Auf dem Heidbergring habe ich 1x mit dem PR beim Rausbechleunigen aus der Kurve einen ca. 5m langen Strich gezogen (Foto kriege ich demnächst). Hatte mir allerdings vorher beim Einfahren in die Kurve meine Linie versaut, da ich auf einen vor mir fahrenden Aufpassen mußte und dabei von der Ideallinie auf die etwas rutschigere "Nebenlinie" gekommen war. Wie sich in dieser Situation der D607 verhalten hätte, weiß ich nicht.

    Die Grippunterschiede bei trockener Piste zwischen dem D607 und dem PR sind nach meiner Meinung zu vernachlässigen. In der Summe der Eigenschaften halte _ich_ zur Zeit den PR für etwas besser.

    Gruß

  7. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    107

    Standard

    #47
    Salü zusammen,
    meine ganz subjektive Meinung dazu:
    1. Endlich ´mal wird der Anakee nicht über den großen Klee gelobt. Meine Erfahrung mit ihm: Es lässt sich zwar sehr leicht damit in die Kurve legen, eine saubere Linie ist nicht so einfach. Am Ende der Kurve muss man die Q regelrecht herausheben.
    2. der Tourance fährt sich für mich deutlich präziser. Nicht so leicht in die Kurve, dafür aber exakt auf der angepeilten Linie.
    3. Nässeverhalten ist für mich nicht so wichtig, weil meine Angstnippel sowieso früher aufsetzen - bevor der Grip verloren gehen könnte.

    Die beiden Reifen bin ich auf der 1200Gs gefahren. Insofern weiß ich nicht, ob sich die Ergebnisse von der Varadero übertragen lassen. Im Test werden beide in etwa gleich beschrieben, für mich haben sie deutliche Unterschiede. Mag sein, dass es auch am individuellen Fahrstil liegen kann.
    Gruß
    Matthias

  8. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Lester Burnham
    Salü zusammen,
    meine ganz subjektive Meinung dazu:
    1. Endlich ´mal wird der Anakee nicht über den großen Klee gelobt. Meine Erfahrung mit ihm: Es lässt sich zwar sehr leicht damit in die Kurve legen, eine saubere Linie ist nicht so einfach. Am Ende der Kurve muss man die Q regelrecht herausheben.
    2. der Tourance fährt sich für mich deutlich präziser. Nicht so leicht in die Kurve, dafür aber exakt auf der angepeilten Linie.
    3. Nässeverhalten ist für mich nicht so wichtig, weil meine Angstnippel sowieso früher aufsetzen - bevor der Grip verloren gehen könnte.

    Die beiden Reifen bin ich auf der 1200Gs gefahren. Insofern weiß ich nicht, ob sich die Ergebnisse von der Varadero übertragen lassen. Im Test werden beide in etwa gleich beschrieben, für mich haben sie deutliche Unterschiede. Mag sein, dass es auch am individuellen Fahrstil liegen kann.
    Gruß
    Matthias
    Hi,

    ich teile deine Einschätzung zu den beiden Reifen...........aber der Pilot Road ist nochmal um Welten besser, als der Tourance.......

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Peter
    Mensch Harald,
    Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen.
    Klär uns doch bisserl auf.
    Peter
    Ich bin zwar nicht Harald, aber hier ist der Link zu Motorradonline
    Aber den Rifentest für Reiseenduros werden Ihr dort wohl erst in 14 Tagen in aller Aufführlichkeit finden.

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    48

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von qtreiber
    Die Grippunterschiede bei trockener Piste zwischen dem D607 und dem PR sind nach meiner Meinung zu vernachlässigen. In der Summe der Eigenschaften halte _ich_ zur Zeit den PR für etwas besser.
    Hi Bernd,
    danke für die Einschätzung, dann werde ich wohl bei dem Dunlop bleiben, denn den PR kenn ich zwar nur in der "grossen" Grösse, aber anscheinend hat sich nichts geändert, warte erst mal ab, wenn die Temperaturen steigen, dann wird das Schmieren wohl öfters kommen, bei zunehmender Laufleistung eh!

    Schönes Weekend!


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Metzler Tourance EXP Front 100/90-19 M/C 57 H
    Von Ostsee-Biker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 20:01
  2. Biete Sonstiges Metzler Tourance für R 1200 GS
    Von basswilli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 20:40
  3. Tourance von Metzler-was tun- ????
    Von Ullis04 im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 19:26
  4. Metzler Tourance, Preis
    Von SilberQ im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 20:18
  5. Metzler Tourance HR
    Von bauerchris im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 12:27