Seite 14 von 16 ErsteErste ... 41213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 160

Neuer Dunlop Trailmax TR91

Erstellt von MaverikX, 14.03.2010, 22:07 Uhr · 159 Antworten · 39.340 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    Morgen kommt mein dritter Satz an die Reihe

    meine Kilometerleistung mit dem Reifen betragen um die 10000 km, bin aber wirklich kein Schleicher bzw. trage das Moped um die Kurve,
    bin mit dem Reifen sehr zufrieden, egal ob bei trockenen oder Regenwetter, sowie hin und wieder auch ein paar Schotterstraßen oder unbefestige Straßen

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Zitat Zitat von Dragon Beitrag anzeigen
    ... sowie hin und wieder auch ein paar Schotterstraßen oder unbefestige Straßen
    Habe ich etwas verpasst? Da muss ich ja gleich die zukünftigen Routen ganz anders planen.

    Habe am Sonntag mit dem TR91 etwas auf steilen bergauf - bergab Schotterkehren gespielt, naja, die Traktion eines K60 Scout erreicht er nicht, hat aber trotzdem funktioniert. Nur für ausgedehnte Schottertouren wohl doch nicht meine erste Wahl. Aber den Reifen der sowohl bummeligen Asphalt als auch problemlos Schotter kann gibt es wohl leider nicht. Zumindest habe ich diesen noch nicht gefunden.

    Werde als nächstes mal den Karoo3 probieren.

  3. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    .......................
    Werde als nächstes mal den Karoo3 probieren.
    darf ich dann damit auch eine Runde drehen

    Du darfst mit meiner dann auch

  4. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    Bereits im Urlaub hatte ich einen tiefen Schnitt quer zur Lauffläche vorne festgestellt (Laufleistung ca. 3000 km). Dieser betraf nur einen mittleren Profilblock. Nun hatte ich mir das gestern (Laufleistung ca. 6000 km) nochmal angeschaut und Schnitte/Risse quer über die komplette Lauffläche festgestellt. In der Mitte sah es mittlerweile böse aus.

    Um was handelt es sich dabei vermutlicherweise?

    - Frontal über einen breiten, rasiermesserscharfen Gegenstand gefahren?
    - Messerschnitzereien von bösen Buben?
    - Vorschädigung ab Werk?
    - Sonstiges?

    Anbei einige Fotos.

    schnitte2-individuell-.jpg schnitte1-individuell-.jpg schnitte3-individuell-.jpg schnitte4-individuell-.jpg

    Das Ganze mit 90/90-21 auf F800GS.

    Gruß
    Canario

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Interessant, ich habe jetzt schon mehrere Garnituren TR91 durch, allerdings alle auf 12GS + 12GSA. Hatte noch nie diese "Schnitte". Kann leider nicht weiter helfen, ich würde die Fotos mal an Goodyear / Dunlop schicken und höflich fragen was das ist.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Bereits im Urlaub hatte ich einen tiefen Schnitt quer zur Lauffläche vorne festgestellt (Laufleistung ca. 3000 km). Dieser betraf nur einen mittleren Profilblock. Nun hatte ich mir das gestern (Laufleistung ca. 6000 km) nochmal angeschaut und Schnitte/Risse quer über die komplette Lauffläche festgestellt. In der Mitte sah es mittlerweile böse aus.

    Um was handelt es sich dabei vermutlicherweise?

    - Frontal über einen breiten, rasiermesserscharfen Gegenstand gefahren?
    - Messerschnitzereien von bösen Buben?
    - Vorschädigung ab Werk?
    - Sonstiges?

    Anbei einige Fotos.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schnitte2 (Individuell).jpg 
Hits:	998 
Größe:	61,8 KB 
ID:	103774 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schnitte1 (Individuell).jpg 
Hits:	574 
Größe:	36,9 KB 
ID:	103773 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schnitte3 (Individuell).jpg 
Hits:	553 
Größe:	36,6 KB 
ID:	103775 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schnitte4 (Individuell).jpg 
Hits:	585 
Größe:	61,5 KB 
ID:	103776

    Das Ganze mit 90/90-21 auf F800GS.

    Gruß
    Canario
    Hallo Canario,

    da es nur an einer Stelle auftrittst, denke ich, daß Du da in was reingefahren bist. Sieht auf dem einen Bild auch so aus, als wäre da was heftig reingedrückt worden. Ich hatte mal bauart- oder fertigungsbedingte Risse in einem Scorpion Trail. Am VR, bei knapp 10 tkm und über der Lauffläche verteilt. Einige andere hatten ein ähnliches Profilbild, ebenfalls beim Scorpion. Die Ursachen lagen hier am reifen. Bei meinem TKC auf der kleineren habe ich aktuell einen richtig fetten Riss in einem dicken Profilblock. Das kommt definitiv von Fremdeinwirkung her. Sieht auch so aus, als hätte jemand sein Messer dran ausprobiert. Ich denke allerdings, daß das irgendein Metall- oder Glasstück oder ein sehr scharfkantiger Schotterstein war. War mit der aktuell schottern. Da passiert sowas schon mal. Deswegen wären mir auch die Pseudo-Enduroreifen mit ihrem docht recht dünnen Profil für's Schottern zu schade.

    Probier's beim Händler, vielleicht ist der ja kulant.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Hallo Canario,
    Probier's beim Händler, vielleicht ist der ja kulant.

    Gruß Thomas
    Hi Thomas,
    ich teile deine 'Fernanalyse'. Aber genau deshalb finde ich es seltsam, den Reifenhändler um Kulanz bitten zu wollen. Auch vor dem Hintergrund, dass der Reifen mit 6000 km nun ja mindestens die Hälfte seiner Lebenslaufleistung hinter sich haben dürfte...

    VG Marco

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von abdiepost Beitrag anzeigen
    Hi Thomas,
    ich teile deine 'Fernanalyse'. Aber genau deshalb finde ich es seltsam, den Reifenhändler um Kulanz bitten zu wollen. Auch vor dem Hintergrund, dass der Reifen mit 6000 km nun ja mindestens die Hälfte seiner Lebenslaufleistung hinter sich haben dürfte...

    VG Marco
    Ich hab mich zugegebenermaßen etwas unglücklich ausgedrück. "Probier's beim Händler" sollte besser heißen "frag mal Deinen Händler um Rat". Und kulant natürlich nur dann wenn es gerechtfertigt ist.

    Ich bin nicht jemand der bei allem was raus haben möchte. Ich bring meistens eh noch Geld mit . Da ich aber nicht weiß, was im kronkreten Fall tatsächlich die Ursache war, es könnte ja tatsächlich auch am Reifen liegen, sollte man den Händler ruhig mal ansprechen. Vielleicht ist das sogar ein bekanntes Problem bei dem Reifentyp. Möglicherweise nur bei einer bestimmten Charge. Das wäre dann für mich der Punkt schon mal nachzuhaken.

    Kulant bedeutet bei 6000 km halt ein gewisser Anteil beim Neureifen. So sehe ich das und nicht bei unklarer Sachlage und altem Reifen einen neuen fordern. Das ist einfach nur realitätsfremd und dreist.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Kulant bedeutet bei 6000 km halt ein gewisser Anteil beim Neureifen. So sehe ich das und nicht bei unklarer Sachlage und altem Reifen einen neuen fordern. Das ist einfach nur realitätsfremd um nicht sogar dreist zu sagen.

    Gruß Thomas
    Ich weiss nicht, im generellen stimme ich Dir ja zu, aber da die durchschnittliche Laufleistung des TR91 hier im Forum bei gerade 6000-7000km liegt, weiss ich nicht was dir Dunlop da noch zugeben soll. Und die Fotos sehen doch arg nach äusserlicher Einwirkung (ob ein böser Mensch, oder Unfalltechnisch durch rüberfahren). Ich denke mal, nachfragen, obwohl wir hier ja noch nichts über ein solches Problem im generellen gehört haben, und dann neue kaufen. Und wenn das Vertrauen in dem jetzt weg ist, dann halt was anderes, es gibt ja genug gute Reifen.

    Frank

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Ja, von mir aus auch das.

    Jetzt machen wir hier keine Haarspalterei um die km und nagelt mich bitte nicht an der Aussage kulant fest.

    Ist in Ordnung, ich widerspreche doch gar nicht.

    Gruß Thomas


 

Ähnliche Themen

  1. Freigabe Dunlop Trailmax TR91 für R 100 GS
    Von GSfrie im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 14:52
  2. Dunlop TR91
    Von Edi990 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 13:14
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 16:57
  4. CTA Z vs. Dunlop TR91 auf 1200 GS
    Von cappo im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 15:21
  5. Dunlop TR91
    Von Smile im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 20:00