Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 160

Neuer Dunlop Trailmax TR91

Erstellt von MaverikX, 14.03.2010, 22:07 Uhr · 159 Antworten · 39.307 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #51
    @ Ruhrler: Bin mal gespannt wie lang er bei mir hält, ich würde meinen Fahrstil nämlich ähnlich beschreiben :-) Hast du vorne ein Sägezahnprofil, wenn der Reifen die besagten 3-4tkm runter hat. Ich vermute mal das es bei mir auch auf 2 VR auf einen HR kommen wird.

  2. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    234

    Standard

    #52
    Hi mar1kus: Die äußeren Profilblöcke sind dann sehr unterschiedlich und tw. in sich selbst sehr schräg und ungleichmäßig abgenutzt. So war es zumindest bei mir. Denke, man kann auf ein HR zwei VR kalkulieren, wenn man will. Bei meinem letzten TR 91 hatte ich bei 10 Tkm beim VR in der Mitte noch fast 3 mm, bei den Blöcken zum Rand hin mittig nur noch ca. 2 mm, als der HR schon bei max. 1,8mm war. Der Profilverlust der Reifen war nach meinen Aufzeichnungen dann v 0,18 mm und h 0,65 mm/1000 km auf der Reifenmitte gemessen. Habe dann beide Räder gewechselt auf Anakee III. Bisher auch sehr zufrieden damit!

  3. Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    682

    Standard

    #53
    Also ich verstehe das ganze mit 2 VR zu einem HR nicht ??
    Ich habe auch den TR91 und der 1. HR hat knapp ca. 6800 km gehalten. Der 2. HR hat jetzt auch wieder 5500 km drauf und den werde ich genau mit dem 1. VR tauschen !!!!
    Bremst Ihr zuviel ???

  4. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    234

    Standard

    #54
    Hallo Volker,
    du scheinst ja ein wahrer Renn-und Materialfahrer zu sein. Fährst du stets mit durchdrehenden Reifen oder Drifts? Deine 1150er hat ja zumindest kein ASC wie die 1200er GSen, was den Schlupf ein wenig reduziern kann. Was mich betrifft: wenn ich mir meine Bremsbeläge ansehe, dann ist da noch kein Handlungsbedarf in Richtung Austausch notwendig. Fahre sicher - zumindest für deine Verhältnisse - zu "rund", ich meine zu brav...

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #55
    Ah ich sehe, einige können mein "Problem" nachvollziehen.

    Danke für die vielen Berichte und Erfahrungen. Auf Sägezähne nach 3000km hätte ich jedenfalls wenig Lust, meine CTA/"Z" waren in dieser Hinsicht sehr zurückhaltend, die ersten beiden Sätze hatten mehr Sägezähne. Leider hat bei mir der Grip des CTA nicht immer ausgereicht (Trockenheit), daher erhoffe ich mir vom TR91 etwas mehr Stabilität im Grenzbereich - morgen kommen sie drauf, ich werde berichten.

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #56
    Ich hatte noch nie Sägezahnbildung beim TR91 vorne, bremse aber nicht in die Kurve hinein sondern vorher.

  7. GSATraveler Gast

    Standard

    #57
    Hey, habe nun das 7. oder 8. Paar TR91 drauf.
    - Laufleistung zwischen 4' - 5'000km (halt viele Kurven hier)
    - Sägezahn immer hinten wie vorne, aber ohne, dass diese je stören würden (AB kann ich jedoch nur bis 160km/h beurteilen)
    - Fahre die Reifen an den Flanken jeweils bis knapp in den illegalen Bereich, einen Abbau (im Trockenen) konnte ich auch da nicht feststellen, auch nicht bei Schräglagen bis gerade so zur Raste (GSA solo, 80kg + ca. 10kg Gepäck, Tank nie über 20l);
    - im Nassen ist er für mich hervorragend, gegen Ende des Reifens bin ich dann aber etwas vorsichtiger
    - Reifen zeigt bei nass und trocken und üblichem Belag ein Wegrutschen merklich an, sehr angenehm
    - Ich wechsle immer hi und vo gleichzeitig, mal ist er vorne knapp eher fertig, mal hinten, je nach konkretem Betrieb. Regelmässiges Reinbremsen in enge Kurven geht gerade bei der GSA vorne stark auf die Flanken, halt ein Zugeständnis an seine sehr gute Haftung.
    - Werde ihn sicher wieder draufmachen, nicht aber für Fernreisen, sondern um Spass zu haben
    Das habt Ihr hoffentlich alle auch! Gruss Rolf.

  8. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #58
    Zum Thema 2xVR 1xHR. Davon gehe ich aus, weil ich 1. eine ADV fahre die vorne insbesondere vollgetankt deutlich schwerer sein dürfte, ich 2. oft bis tief in die Kurve hineinbremse und ich 3. keine Beschleunigungsorgien veranstalte und die Vmax eigentlich so gut wie nie ausnutze. Daher sind bei mir die Reifen auch meistens auf der Flanke zuerst runter. Da der TR91 vorne deutlich weniger hat (hab vor ein paar Tagen am neuen Reifen gemessen, wenn ich mich recht erinnere 4,5 zu 8,5) als hinten, ist meine Einschätzung, dass ich eben 2 zu 1 fahren werde. Angststreifen gibt es bei mir vorne keine, hinten, derzeit noch ca. 2-4mm. Habe meine GS ADV aber erst seit in paar Wochen und bin erst 1100km damit gefahren und die auch noch mit dem Tourance EXP.

  9. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #59
    Probier es doch einfach mal mit früher bremsen, dafür kannst du dann auch wieder viel früher ans Gas. Hilft gegen die übermäßige Abnutzung der Flanken der Vorderreifen, und macht dich sogar noch etwas flotter.

  10. GSATraveler Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Probier es doch einfach mal mit früher bremsen, dafür kannst du dann auch wieder viel früher ans Gas. Hilft gegen die übermäßige Abnutzung der Flanken der Vorderreifen, und macht dich sogar noch etwas flotter.
    Sehe ich auch so (das rundere Fahren kommt dann mit dem richtigen Vertrautwerden des neuen Motorrades wohl automatisch). Füll doch das Fass nicht unnötig voll, von 20l (oder weniger) bis auf 5l runterfahren reicht in kurvigen Strecken vollauf. Kleiner Angststreifen hinten ist bei mir (auch GSA) ebenfalls vorhanden, obwohl Haftung mehrfach ausgereizt habe; dieser Reifen hat eine sehr breite Schulter (Tourance EXP ist ganz anders). Wegrutschen kündigt er an (Reihenfolge Rubbeln - sanftes Rutschen - fliessendes Rutschen, bei durchschnittlichen Strassenverhältnissen und normalen Aussentemperaturen kein Wegbrechen).
    Rolf.


 
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freigabe Dunlop Trailmax TR91 für R 100 GS
    Von GSfrie im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 14:52
  2. Dunlop TR91
    Von Edi990 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 13:14
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 16:57
  4. CTA Z vs. Dunlop TR91 auf 1200 GS
    Von cappo im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 15:21
  5. Dunlop TR91
    Von Smile im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 20:00